Sie sind hier
E-Book

Einführung in die Heilpädagogik für ErzieherInnen

eBook Einführung in die Heilpädagogik für ErzieherInnen Cover
Verlag
Erscheinungsjahr
2015
Seitenanzahl
208
Seiten
ISBN
9783497601929
Format
PDF
Kopierschutz
DRM
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
19,90
EUR

'Wie gehe ich mit einem gehörlosen Kind um?', 'Wie re agiere ich auf ein Kind mit ADHS?' und 'Wie fördere und helfe ich einem hochbegabten Kind?' Ob Wahrnehmungsstörung, motorische Störungen, soziale Auffälligkeiten oder Behinderungen: Betroffene Kinder brauchen besondere Aufmerksamkeit. Mit Sachinformationen und Hilfestellungen aus Psychologie, Pädagogik und Medizin werden die Verhaltensweisen der Kinder verständlich und nachvollziehbar dargestellt. Die Handlungstipps und Fallbeispiele bieten Wege für den Alltag einer Er- zieherin, zeigen aber auch die Grenzen der erzieherischen Arbeit auf. Das Buch wurde für die 3. Auflage überarbeitet, fachlich aktualisiert und um das Themenfeld Inklusion ergänzt.

Beate U. M. Strobel, München, Dipl.-Psychologin, Zusatzausbildung in Klientzentrierter Gesprächspsychotherapie, Niederlassung als psychologische Psychotherapeutin, Dozentin an einer Fachakademie für Sozialpädagogik in München. Vertr.-Prof. Dr. Stefanie Kuhlenkamp, Dipl.-Päd., lehrt an der FH Dortmund im Gebiet Behinderung und soziale Teilhabe; langjährige praktische Tätigkeit in der psychomotorischen Entwicklungsförderung von Kindern und Jugendlichen.

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Pädagogik - Erziehungswissenschaft

Mut zur Begabung

eBook Mut zur Begabung Cover

Dieses Buch ist für die Begabten und ihre Umgebung geschrieben. Es soll sie stärken, so daß sie den Mut haben, ihre Begabung zu realisieren. Wie weit es jemand wagt, seine kreativen Fähigkeiten ...

Weitere Zeitschriften

AUTOCAD & Inventor Magazin

AUTOCAD & Inventor Magazin

FÜHREND - Das AUTOCAD & Inventor Magazin berichtet seinen Lesern seit 30 Jahren ausführlich über die Lösungsvielfalt der SoftwareLösungen des Herstellers Autodesk. Die Produkte gehören zu ...

Card Forum International

Card Forum International

Card Forum International, Magazine for Card Technologies and Applications, is a leading source for information in the field of card-based payment systems, related technologies, and required reading ...

Card-Forum

Card-Forum

Card-Forum ist das marktführende Magazin im Themenbereich der kartengestützten Systeme für Zahlung und Identifikation, Telekommunikation und Kundenbindung sowie der damit verwandten und ...

Das Hauseigentum

Das Hauseigentum

Das Hauseigentum. Organ des Landesverbandes Haus & Grund Brandenburg. Speziell für die neuen Bundesländer, mit regionalem Schwerpunkt Brandenburg. Systematische Grundlagenvermittlung, viele ...

Deutsche Tennis Zeitung

Deutsche Tennis Zeitung

Die DTZ – Deutsche Tennis Zeitung bietet Informationen aus allen Bereichen der deutschen Tennisszene –sie präsentiert sportliche Highlights, analysiert Entwicklungen und erläutert ...

Dr. med. Mabuse

Dr. med. Mabuse

Zeitschrift für alle Gesundheitsberufe Seit über 30 Jahren sorgt die Zeitschrift Dr. med. Mabuse für einen anderen Blick auf die Gesundheits- und Sozialpolitik. Das Konzept einer Zeitschrift ...

elektrobörse handel

elektrobörse handel

elektrobörse handel gibt einen facettenreichen Überblick über den Elektrogerätemarkt: Produktneuheiten und -trends, Branchennachrichten, Interviews, Messeberichte uvm.. In den monatlichen ...

Euphorion

Euphorion

EUPHORION wurde 1894 gegründet und widmet sich als „Zeitschrift für Literaturgeschichte“ dem gesamten Fachgebiet der deutschen Philologie. Mindestens ein Heft pro Jahrgang ist für die ...

Evangelische Theologie

Evangelische Theologie

 Über »Evangelische Theologie« In interdisziplinären Themenheften gibt die Evangelische Theologie entscheidende Impulse, die komplexe Einheit der Theologie wahrzunehmen. Neben den ...