Sie sind hier
E-Book

Einführung von katalogbasierten Beschaffungslösungen. Fortschritts- und Ergebniskontrolle

eBook Einführung von katalogbasierten Beschaffungslösungen. Fortschritts- und Ergebniskontrolle Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2013
Seitenanzahl
18
Seiten
ISBN
9783656410027
Format
PDF
Kopierschutz
kein Kopierschutz
DRM
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
11,99
EUR

Studienarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich BWL - Beschaffung, Produktion, Logistik, Note: '-', Bayerische Julius-Maximilians-Universität Würzburg, Sprache: Deutsch, Abstract: Im Rahmen des e-Procurements, also des Einsatzes moderner Informations- und Kommunikationstechnologien im Beschaffungsbereich zur Realisierung von Einsparpotenzialen, spielen katalogbasierte Beschaffungslösungen eine bedeutende Rolle. Hierbei handelt es sich um die systemgestützte Beschaffung aus elektronischen Produktkatalogen, womit eine Prozessautomatisierung einhergeht. Die Erschließung der vorhandenen Einsparpotenziale erfordert ein entsprechendes Controlling-Konzept, das die konsequente Umsetzung der definierten Ziele überwacht. Die Überwachung der Zielerfüllung erfolgt im Zuge einer Fortschritts- und Ergebniskontrolle, als abschließende Phase eines Controlling-Konzeptes. Demgemäß dient die Ermittlung von Soll-Ist-Abweichungen der Aufdeckung potenzieller Ursachen für Abweichungen von Soll-Vorgaben. Die vorliegende Arbeit thematisiert die Bedeutung der Fortschritts- und Ergebniskontrolle bei der Einführung katalogbasierte Beschaffungslösungen sowie die daraus resultierenden Einsparpotenziale. Neben dem Potenzial der Kosteneinsparungen, werden auch Zeitersparnisse und Qualitätssteigerungen untersucht. Vor dem Hintergrund der Zielsetzung lässt sich der folgende Aufbau der Arbeit ableiten: Der thematische Einstieg in die Arbeit erfolgt in Kapitel 2. Dieses beinhaltet zunächst eine begriffliche Bestimmung des Terminus 'katalogbasierte Beschaffungssysteme', was dem Verständnis dienen soll. Daraufhin wird eine Betrachtung der Funktionsweise eines Desktop-Purchasing-Systems vollzogen, um eine der drei Formen der katalogbasierten Beschaffung zu verdeutlichen. Die Fortschritts- und Ergebniskontrolle im Rahmen des Controllings von katalogbasierten Beschaffungslösungen ist Inhalt des dritten Kapitels, welches den Hauptteil der Arbeit bildet. In diesem Kontext erfolgt eine Betrachtung der Gegenstandsbereiche der Fortschritts- und Ergebniskontrolle und den damit einhergehenden Einspar- und Verbesserungspotenzialen sowie den Kontrollmöglichkeiten. In Kapitel 4 werden die zentralen Ergebnisse der Arbeit zusammengefasst.

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Produktion - Industrie

Weitere Zeitschriften

ARCH+.

ARCH+.

ARCH+ ist eine unabhängige, konzeptuelle Zeitschrift für Architektur und Urbanismus. Der Name ist zugleich Programm: mehr als Architektur. Jedes vierteljährlich erscheinende Heft beleuchtet ...

AUTOCAD & Inventor Magazin

AUTOCAD & Inventor Magazin

FÜHREND - Das AUTOCAD & Inventor Magazin berichtet seinen Lesern seit 30 Jahren ausführlich über die Lösungsvielfalt der SoftwareLösungen des Herstellers Autodesk. Die Produkte gehören zu ...

Burgen und Schlösser

Burgen und Schlösser

aktuelle Berichte zum Thema Burgen, Schlösser, Wehrbauten, Forschungsergebnisse zur Bau- und Kunstgeschichte, Denkmalpflege und Denkmalschutz Seit ihrer Gründung 1899 gibt die Deutsche ...

Computerwoche

Computerwoche

Die COMPUTERWOCHE berichtet schnell und detailliert über alle Belange der Informations- und Kommunikationstechnik in Unternehmen – über Trends, neue Technologien, Produkte und Märkte. IT-Manager ...

Das Grundeigentum

Das Grundeigentum

Das Grundeigentum - Zeitschrift für die gesamte Grundstücks-, Haus- und Wohnungswirtschaft. Für jeden, der sich gründlich und aktuell informieren will. Zu allen Fragen rund um die Immobilie. Mit ...

dima

dima

Bau und Einsatz von Werkzeugmaschinen für spangebende und spanlose sowie abtragende und umformende Fertigungsverfahren. dima - die maschine - bietet als Fachzeitschrift die Kommunikationsplattform ...