Sie sind hier
E-Book

Einführung und Grundlagen der Mediation. Ablauf einer Mediation und Hauptaufgaben des Mediators

eBook Einführung und Grundlagen der Mediation. Ablauf einer Mediation und Hauptaufgaben des Mediators Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2017
Seitenanzahl
15
Seiten
ISBN
9783668435278
Format
PDF
Kopierschutz
kein Kopierschutz
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
12,99
EUR

Einsendeaufgabe aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Interpersonale Kommunikation, Hochschule Wismar (WINGS), Veranstaltung: Mediation, Sprache: Deutsch, Abstract: Der Autor Dr. Andreas-Michael Blum erörtert den Begriff und die Prinzipien der Mediation und geht auf den Ablauf des Mediationsverfahrens detailliert ein. Die Aufgaben des Mediators in den einzelnen Mediationsphasen und das Harvard-Konzept werden in diesem Buch ausführlich beschrieben. Ein praktisches Buch für Konfliktbeteiligte, Berater, Personaler, Mediatoren, Güterichter und Schlichter sowie Unternehmens-, Bereichs- und Abteilungsleiter, die sich für eine lösungsorientierte Mediation einsetzen.

Studium der Rechtswissenschaft (Goethe-Universität Frankfurt am Main), erste jur. Staatsprüfung (Justizprüfungsamt - Prüfungsabteilung I, Frankfurt am Main), Dr. jur. (Goethe-Universität Frankfurt am Main), LL.M. International Law and International Relations with Distinction (Lancaster University/UK), Fachanwaltslehrgang Arbeitsrecht (Deutsches Anwaltsinstitut e.V., Bochum), Assessor jur. (Justizprüfungsamt - Prüfungsabteilung II, Wiesbaden), Fachanwaltsausbildung Handels- und Gesellschaftsrecht (FernUniversität Hagen), Inhaber der Fortbildungszertifikate der Bundesrechtsanwaltskammer Berlin (bis 2017) und der Rechtsanwaltskammer Frankfurt am Main (bis 2017), Zertifikat Hochschuldidaktik (Goethe-Universität Frankfurt am Main), Diploma German & International Arbitration (Goethe-Universität Frankfurt am Main), zertifizierter Mediator mit Hochschulzertifikat (Uni of Applied Sciences, Hochschule Wismar), Wirtschaftsmediator mit Hochschulzertifikat (Uni of Applied Sciences, Hochschule Wismar) und zertifizierter Elternbegleiter (Konsortium Elternchance Berlin). Fortbildungen im Arbeitsrecht, Bank-und Kapitalmarktrecht, Compliance, Diversity, Erb-, Gesellschaftsrecht, Gesprächsführung, Handelsrecht, Hochschuldidaktik, Inklusive Hochschullehre, Interkulturelle Kommunikation, Kartellrecht, Internationales Wirtschaftsrecht, Kindheitspädagogik, Konflikt- und Projektmanagement, Kollegiale (Fall-)Beratung, Mediation, Medienrecht, Schiedsverfahren, Sozial-, Steuer-, Strafrecht, Supervision, Verhandlungsführung, Wirtschafts- und Zivilrecht. Mehr als 60 deutsch- und englischsprachige, teils international sichtbare Publikationen in den Bereichen Recht, Bildung, Erziehung, Hochschuldidaktik, Konflikt-und Streitbeilegung, Pädagogik, Politik, Psychologie, Sprachmittlung und Verhandlungsführung. Einen Teil meiner Arbeiten finden Sie in der Deutschen Nationalbibliothek unter http://d-nb.info/gnd/173029663 und http://d-nb.info/gnd/11458320X.

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Medien - Kommunikation - soziale Medien

Virtuelle Welten

eBook Virtuelle Welten Cover

Die Frage, wie Gewalt und Medien zusammenhängen, lässt sich nicht mit einem Satz oder nur aus einer Perspektive beantworten. Deshalb haben 16 Telepolis-Autoren in 20 Essays ihre Meinung, die ...

Das Spiel mit dem Medium

eBook Das Spiel mit dem Medium Cover

Medien stellen mittlerweile neben der Familie und Schule eine weitere bedeutende Sozialisationsinstanz dar. Oftmals ist auch die Rede von den Medien als die 'heimlichen Miterzieher'. Kinder und ...

Weitere Zeitschriften

Ärzte Zeitung

Ärzte Zeitung

Zielgruppe: Niedergelassene Allgemeinmediziner, Praktiker undInternisten.Charakteristik: Die Ärzte Zeitung liefert 3 x pro Woche bundesweitan niedergelassene Mediziner den ...

AUTOCAD & Inventor Magazin

AUTOCAD & Inventor Magazin

FÜHREND - Das AUTOCAD & Inventor Magazin berichtet seinen Lesern seit 30 Jahren ausführlich über die Lösungsvielfalt der SoftwareLösungen des Herstellers Autodesk. Die Produkte gehören zu ...

Berufsstart Gehalt

Berufsstart Gehalt

»Berufsstart Gehalt« erscheint jährlich zum Sommersemester im Mai mit einer Auflage von 50.000 Exemplaren und ermöglicht Unternehmen sich bei Studenten und Absolventen mit einer ...

Berufsstart Bewerbung

Berufsstart Bewerbung

»Berufsstart Bewerbung« erscheint jährlich zum Wintersemester im November mit einer Auflage von 50.000 Exemplaren und ermöglicht Unternehmen sich bei Studenten und Absolventen mit einer ...

Courier

Courier

The Bayer CropScience Magazine for Modern AgriculturePflanzenschutzmagazin für den Landwirt, landwirtschaftlichen Berater, Händler und generell am Thema Interessierten, mit umfassender ...

dental:spiegel

dental:spiegel

dental:spiegel - Das Magazin für das erfolgreiche Praxisteam. Der dental:spiegel gehört zu den Top 5 der reichweitenstärksten Fachzeitschriften für Zahnärzte in Deutschland (laut LA-DENT 2011 ...

DGIP-intern

DGIP-intern

Mitteilungen der Deutschen Gesellschaft für Individualpsychologie e.V. (DGIP) für ihre Mitglieder Die Mitglieder der DGIP erhalten viermal jährlich das Mitteilungsblatt „DGIP-intern“ ...

rfe-Elektrohändler

rfe-Elektrohändler

Der rfe-eh Elektrohändler ist das Fachmagazin für die CE- und Hausgeräte-Branche sowie für das Elektrohandwerk mit angeschlossenem Ladengeschäft. Mit aktuellen Produktinformationen, ...

FileMaker Magazin

FileMaker Magazin

Das unabhängige Magazin für Anwender und Entwickler, die mit dem Datenbankprogramm FileMaker Pro arbeiten. In jeder Ausgabe finden Sie praxiserprobte Tipps & Tricks, die Ihnen sofort die ...