Sie sind hier
E-Book

Einsatzpotentiale von Workflow-Management-Systemen für die Condor/Cargo Technik GmbH

AutorMark Möller
Verlagdiplom.de
Erscheinungsjahr2002
Seitenanzahl136 Seiten
ISBN9783832452445
FormatPDF
Kopierschutzkein Kopierschutz
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis58,00 EUR
Inhaltsangabe:Einleitung: Im Hinblick auf die prozeßorientierte Denkweise der Unternehmen gewinnen Geschäftsprozesse immer mehr an Bedeutung. Aufgrund der immer komplexer werdenden Prozeßstrukturen muß der „Focal Point“ auf der Unterstützung dieser Prozesse durch geeignete Werkzeuge liegen. Im Zuge des informationstechnischen Fortschritts entwickelte sich Workflow-Management, die rechnergestützte Ausführung von Prozessen, zu einem bedeutenden Instrumentarium, um Informationsflüsse zu unterstützen, organisatorische Mängel zu beheben, die Produktivität zu erhöhen und die Kosten zu reduzieren. Die Unternehmen müssen jedoch beachten, daß durch die Einführung von Workflow-Management eine Vielzahl von organisatorischen sowie technischen Problemen auftreten und komplexe innerbetriebliche Umstrukturierungsmaßnahmen notwendig werden. Workflow-Management umfaßt weit mehr als die Optimierung des Arbeitsflusses und muß folglich als ganzheitliches Konzept für die Umorientierung von Unternehmen hinsichtlich Strategie, Organisation und Technik verstanden werden. In Bezug auf zunehmend enger werdende Märkte, starke Internationalisierung des Wettbewerbs sowie gerade auch unter Berücksichtigung der Diskussion um den Wirtschaftsstandort Deutschland gewinnt die Einführung eines solchen Konzeptes strategische, wenn nicht sogar überlebenswichtige Bedeutung. Die vorliegende Arbeit verfolgt das Ziel, Einsatzpotentiale von Workflow-Management für die Condor/Cargo Technik GmbH (CCT) einschließlich Chancen und Risiken darzustellen. Dabei soll neben den theoretischen Grundlagen ein Workflow-Pilotprojekt betreut und dokumentiert werden. Dies umfaßt einen Softwarevergleich, von zwei in Betracht kommenden Workflow-Management-Systeme, die Analyse, Aufnahme und Visualisierung ausgewählter Prozesse sowie die Betreuung und Analyse der Workflow-Testphase. Gang der Untersuchung: Nach dem einführenden ersten Kapitel, das die Problemstellung und Zielsetzung sowie den Aufbau der vorliegenden Arbeit darlegt, schließt sich im zweiten Kapitel die Darstellung des Unternehmens CCT GmbH an. Das dritte Kapitel führt grundlegende Begriffe ein und befaßt sich mit der Historie von Workflow-Management. Gegenstand des vierten Kapitels wird die Thematik Workflow-Management sein. Neben den Einsatzvoraussetzungen, welche mit den Gegebenheiten der CCT GmbH verglichen werden, diskutiert man Aufgaben, Ziele, Auswirkungen sowie Problemfelder von Workflow-Management. Das fünfte Kapitel befaßt sich mit [...]

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch

Weitere E-Books zum Thema: Management - Wirtschaft - Coaching

Versicherungen im Umbruch

E-Book Versicherungen im Umbruch
Werte schaffen, Risiken managen, Kunden gewinnen Format: PDF

Die Bedeutung von Versicherungen und Einrichtungen kapitalgebundener Altersvorsorge für unsere Gesellschaft ist immens und nimmt weiter zu. Es ist deshalb äußerst wichtig, dass die Institutionen ,…

Managed Care

E-Book Managed Care
Neue Wege im Gesundheitsmanagement Format: PDF

Das deutsche Gesundheitswesen befindet sich in einem radikalen Umbruch. Ansätze zur Bewältigung dieser Herausforderungen finden sich in den vielfältigen Managementinstrumenten und Organisationsformen…

888 Weisheiten und Zitate für Finanzprofis

E-Book 888 Weisheiten und Zitate für Finanzprofis
Die passenden Worte für jede Situation im Beratungsgespräch Format: PDF

'888 Weisheiten und Zitate für Finanzprofis' bietet allen Finanzprofis, die noch besser verkaufen wollen, die 'schlagenden Argumente' für Präsentationen, Verhandlungen und Beratungsgespräche. Dieses…

bAV erfolgreich verkaufen

E-Book bAV erfolgreich verkaufen
So überwinden Sie alle Hürden der Entgeltumwandlung Format: PDF

Die Situation der gesetzlichen Rentenversicherung ist bekanntlich katastrophal. Daher ist es unbedingt erforderlich, für das Alter vorzusorgen. Versicherungsvermittler haben das Know-how und die…

Asset Securitization im Gesundheitswesen

E-Book Asset Securitization im Gesundheitswesen
Erfahrungen in den USA und anderen Ländern als Basis einer Abwägung von Einsatzmöglichkeiten in Deutschland Format: PDF

Ulrich Franke geht auf die Schwierigkeiten des Kapitalmarktzugangs für Non-Profit-Unternehmen ein und analysiert, inwieweit ABS als Eigenkapital schonende Finanzierungsform eingesetzt werden kann.…

Wertorientiertes Risikomanagement in Banken

E-Book Wertorientiertes Risikomanagement in Banken
Analyse der Wertrelevanz und Implikationen für Theorie und Praxis Format: PDF

Michael Strauß untersucht die Wertrelevanz des Risikomanagements von Banken aus einer Kapitalmarktperspektive. Er entwickelt eine neue Steuerungslogik und stellt konzeptionell dar, wie sich Insolvenz…

MiFID-Kompendium

E-Book MiFID-Kompendium
Praktischer Leitfaden für Finanzdienstleister Format: PDF

Zum 1. November 2007 trat die europäische Richtlinie 'Markets in Financial Instruments Directive' (MiFID) in Kraft, eine der umfangreichsten Gesetzesmaßnahmen für Finanzmärkte in den letzten…

Weitere Zeitschriften

Augenblick mal

Augenblick mal

Die Zeitschrift mit den guten Nachrichten "Augenblick mal" ist eine Zeitschrift, die in aktuellen Berichten, Interviews und Reportagen die biblische Botschaft und den christlichen Glauben ...

BMW Magazin

BMW Magazin

Unter dem Motto „DRIVEN" steht das BMW Magazin für Antrieb, Leidenschaft und Energie − und die Haltung, im Leben niemals stehen zu bleiben.Das Kundenmagazin der BMW AG inszeniert die neuesten ...

Burgen und Schlösser

Burgen und Schlösser

aktuelle Berichte zum Thema Burgen, Schlösser, Wehrbauten, Forschungsergebnisse zur Bau- und Kunstgeschichte, Denkmalpflege und Denkmalschutz Seit ihrer Gründung 1899 gibt die Deutsche ...

CAREkonkret

CAREkonkret

CAREkonkret ist die Wochenzeitung für Entscheider in der Pflege. Ambulant wie stationär. Sie fasst topaktuelle Informationen und Hintergründe aus der Pflegebranche kompakt und kompetent für Sie ...

Das Grundeigentum

Das Grundeigentum

Das Grundeigentum - Zeitschrift für die gesamte Grundstücks-, Haus- und Wohnungswirtschaft. Für jeden, der sich gründlich und aktuell informieren will. Zu allen Fragen rund um die Immobilie. Mit ...

Die Versicherungspraxis

Die Versicherungspraxis

Behandlung versicherungsrelevanter Themen. Erfahren Sie mehr über den DVS. Der DVS Deutscher Versicherungs-Schutzverband e.V, Bonn, ist der Interessenvertreter der versicherungsnehmenden Wirtschaft. ...

Euphorion

Euphorion

EUPHORION wurde 1894 gegründet und widmet sich als „Zeitschrift für Literaturgeschichte“ dem gesamten Fachgebiet der deutschen Philologie. Mindestens ein Heft pro Jahrgang ist für die ...

Evangelische Theologie

Evangelische Theologie

 Über »Evangelische Theologie« In interdisziplinären Themenheften gibt die Evangelische Theologie entscheidende Impulse, die komplexe Einheit der Theologie wahrzunehmen. Neben den ...