Sie sind hier
E-Book

Zwischen Einzelkämpfer und Führungsperson. Die Rolle von Günter Grass in der Gruppe 47 und sein Einfluss auf die Entwicklung der Schriftstellervereinigung

AutorDominik Gros
VerlagGRIN Verlag
Erscheinungsjahr2017
Seitenanzahl21 Seiten
ISBN9783668564251
FormatPDF
Kopierschutzkein Kopierschutz
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis12,99 EUR
Studienarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich Deutsch - Literaturgeschichte, Epochen, Note: 1,3, Justus-Liebig-Universität Gießen, Sprache: Deutsch, Abstract: Die vorliegende literaturdidaktische Hausarbeit beschäftigt sich mit der Frage, welche Rolle der Schriftsteller Günter Grass innerhalb der Gruppe 47, einer von 1947 bis 1967 bestehenden literarischen Institution, einnimmt und welche Auswirkungen dies auf die weitere Entwicklung der Schriftstellervereinigung hat. Zu Beginn der Hausarbeit wird der Lebenslauf von Günter Grass bis zum Eintritt in die Gruppe 47 im Jahr 1955 skizziert. Der Fokus liegt bei der biographischen Einführung auf Grass' Lebensstationen, die seinen Weg in die literarische Institution ebnen werden. Der darauf folgende Abschnitt beschäftigt sich mit Grass' Eintritt in die Gruppe 47 und seiner ersten Vorlesung in der Gruppe 47, die dazu führt, dass Grass als festes Mitglied in die literarische Institution aufgenommen wird. Anschließend wird die Rolle von Günter Grass in der Gruppe 47 diskutiert. Im Fokus der Analyse steht der literarische, politische und soziale Einfluss, den Grass auf die Gruppe 47 und deren Mitglieder bis zum Zerfall der Vereinigung im Jahr 1967 ausübt. Zum Abschluss der Hausarbeit werden Einblicke in didaktische Überlegungen gewährt, die sich auf die Frage konzentrieren, wie das Thema Gruppe 47 und Günter Grass mit Blick auf den hessischen Lehrplan für den Bildungsgang Realschule in den Deutschunterricht einbezogen werden kann.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch

Weitere E-Books zum Thema: Sprachführer - Sprachwissenschaften

Weitere Zeitschriften

MENSCHEN. das magazin

MENSCHEN. das magazin

MENSCHEN. das magazin informiert über Themen, die das Zusammenleben von Menschen in der Gesellschaft bestimmen -und dies konsequent aus Perspektive der Betroffenen. Die Menschen, um die es geht, ...

Ärzte Zeitung

Ärzte Zeitung

Zielgruppe: Niedergelassene Allgemeinmediziner, Praktiker undInternisten.Charakteristik: Die Ärzte Zeitung liefert 3 x pro Woche bundesweitan niedergelassene Mediziner den ...

Atalanta

Atalanta

Atalanta ist die Zeitschrift der Deutschen Forschungszentrale für Schmetterlingswanderung. Im Atalanta-Magazin werden Themen behandelt wie Wanderfalterforschung, Systematik, Taxonomie und Ökologie. ...

Augenblick mal

Augenblick mal

Die Zeitschrift mit den guten Nachrichten"Augenblick mal" ist eine Zeitschrift, die in aktuellen Berichten, Interviews und Reportagen die biblische Botschaft und den christlichen Glauben ...

Demeter-Gartenrundbrief

Demeter-Gartenrundbrief

Einzige Gartenzeitung mit Erfahrungsberichten zum biologisch-dynamischen Anbau im Hausgarten (Demeter-Anbau). Mit regelmäßigem Arbeitskalender, Aussaat-/Pflanzzeiten, Neuigkeiten rund um den ...

Deutsche Hockey Zeitung

Deutsche Hockey Zeitung

Informiert über das internationale, nationale und internationale Hockey. Die Deutsche Hockeyzeitung ist Ihr kompetenter Partner für Ihr Wirken im Hockeymarkt. Sie ist die einzige ...

Die Versicherungspraxis

Die Versicherungspraxis

Behandlung versicherungsrelevanter Themen. Erfahren Sie mehr über den DVS. Der DVS Deutscher Versicherungs-Schutzverband e.V, Bonn, ist der Interessenvertreter der versicherungsnehmenden Wirtschaft. ...

Eishockey NEWS

Eishockey NEWS

Eishockey NEWS bringt alles über die DEL, die DEL2, die Oberliga sowie die Regionalligen und Informationen über die NHL. Dazu ausführliche Statistiken, Hintergrundberichte, Personalities ...