Sie sind hier
E-Book

Ekphrasis

Bildbeschreibung als Repräsentationstheorie bei Spenser, Sidney, Lyly und Shakespeare

eBook Ekphrasis Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2001
Seitenanzahl
238
Seiten
ISBN
9783110914320
Format
PDF
Kopierschutz
Wasserzeichen
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
109,95
EUR

This volume examines instances of ecphrasis (literary descriptions of pictures) in the works of English Renaissance authors against the background of Elizabethan theory formation on the problem of representation. References to (usually fictional) works of art in the works of Sidney, Spenser, Lyly and Shakespeare serve as a starting-point for a reconstruction of the prevalent theoretical climate in connection with the question of representation in late 16th century England. The working hypothesis here is that because of their dual representation structure (verbal representation of what is already a visual representation) literary descriptions of pictorial works reflect the issues and problems addressed by theories of representation in their respective epochs.

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Literatur - Sprache - Literaturwissenschaft

Weitere Zeitschriften

Berufsstart Bewerbung

Berufsstart Bewerbung

»Berufsstart Bewerbung« erscheint jährlich zum Wintersemester im November mit einer Auflage von 50.000 Exemplaren und ermöglicht Unternehmen sich bei Studenten und Absolventen mit einer ...

Gastronomie Report

Gastronomie Report

News & Infos für die Gastronomie: Tipps, Trends und Ideen, Produkte aus aller Welt, Innovative Konzepte, Küchentechnik der Zukunft, Service mit Zusatznutzen und vieles mehr. Frech, offensiv, ...

Euphorion

Euphorion

EUPHORION wurde 1894 gegründet und widmet sich als „Zeitschrift für Literaturgeschichte“ dem gesamten Fachgebiet der deutschen Philologie. Mindestens ein Heft pro Jahrgang ist für die ...