Sie sind hier
E-Book

Elementare Bibeltexte

Exegetisch - systematisch - didaktisch

VerlagVandenhoeck & Ruprecht
Erscheinungsjahr2018
Seitenanzahl479 Seiten
ISBN9783647614212
FormatPDF
KopierschutzWasserzeichen/DRM
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis27,99 EUR

Ob Schöpfung oder Königsbücher, Propheten oder Hiob im Alten Testament, Gleichnisse, Wundergeschichten oder Paulus-Briefe im Neuen Testament - die elementaren Texte der Bibel stellt der zweite Band der Reihe »Theologie für Lehrerinnen und Lehrer« übersichtlich und auf dem neuesten Stand der Forschung vor. Der Dreischritt »exegetisch«, »systematisch«, »didaktisch« ist auf die Bedürfnisse von Lehrenden zugeschnitten, die neben einer ebenso knappen wie gehaltvollen Einführung in den jeweiligen Bibeltext auch praktikable Vorschläge für eine Umsetzung im Unterricht benötigen. Die Autorinnen, bekannte und anerkannte Vertreter der biblischen Wissenschaften und der Religionspädagogik, greifen einerseits »Klassiker« der Lehrpläne wie König David oder die Bergpredigt auf, machen aber andererseits auch Mut zu neuen Themen. Schülerinnen werden staunen: Da gibt es im Alten Testament sogar ein Buch der »coolen Sprüche« ...

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch
Inhaltsverzeichnis
Cover
1
Title Page
4
Copyright
5
Table of Contents
6
Body
12
Vorwort12
I. Einführung: Umgang mit der Bibel (Rainer Lachmann/Gottfried Adam/Christine Reents)16
Altes Testament26
II. Urgeschichte (Christine Reents)28
1. Schwierigkeiten aus didaktischer Sicht28
2. Gen 1–11: Urgeschichte30
3. Schöpfungstexte im Vergleich33
4. Gen 3: Vom Verlust des Gottesgartens39
5. Gen 4,1–16: Kain und Abel43
6. Gen 6–9: Strafgericht oder Rettungsgeschichte?45
7. Gen 11,1–9: Die Sage vom großen Turm48
III. Vätergeschichten (Horst Klaus Berg)51
1. Kurzinformation51
2. Die Erzählungen von Abraham54
Gen 12,1–3: Aufbruch und Segen54
Gen 16,1–16 u. 21,8–21: Abraham, Sara und Hagar60
Gen 22,1–19: Isaaks (Nicht-)Opferung67
Gen 37–50: Die Erzählungen von Josef72
Gen 38,1–30: Die Geschichte von Tamar77
IV. Exodus (Gisela Kittel)82
1. Kurzinformation82
2. Exegetisch84
Ex 1,1–2,22: Die Israeliten in Ägypten/Geburt und Flucht Ex 1,1–2,22: des Mose84
Ex 2,23b-4,18: Moses Berufung85
Ex 4,21–12,51: Die ägyptischen Plagen und Israels Aufbruch86
Ex 13,17–15,21: Der Durchzug durchs Schilfmeer87
Ex 16,1–17,16: Israels Bewahrung auf dem Weg zum Sinai88
Ex 19,1–24,11: Das Geschehen am Sinai88
Ex 24,12–15a 32–34: Israels Bundesbruch89
Ex 20,1–17: Die Zehn Gebote89
Dtn 34,1–8: Der Tod Moses90
3. Systematisch91
4. Didaktisch93
V. Königsgeschichten (Christine Reents)101
1. Didaktische Anfragen101
2. Exegetisch103
1 Sam 9–13: Saul, der erste König Israels103
1 Sam 16–2 Sam 5,12: Davids Aufstieg105
2 Sam 11 u. 12: Davids Mord aus Liebe sowie Nathans Bußrede107
2 Sam 5–1 Kön 2: Davids Familie und die Thronnach-folge107
1 Kön 1–11: Salomos Königtum108
3. Systematisch: Königtum kontrovers109
1 Sam 8, 10–18: Polemik gegen das Königtum109
Ri 9, 8–15: Die Jothamfabel109
1 Sam 11: Der König als Retter und Kriegsheld110
4. Didaktisch110
VI. Rut (Anna-Katharina Szagun)113
1. Exegetisch-systematisch113
2. Didaktisch118
VII. Hiob (Rainer Lachmann)123
1. Exegetisch-hermeneutisch123
2. Systematisch126
3. Didaktisch130
VIII. Psalmen (Ingo Baldermann)136
1. Das Geheimnis der Psalmen: »… dass jeder darin Worte findet«136
2. Wie finden wir Zugang?137
3. Gott wahrnehmen lernen140
4. Ps 22: Aus der Tiefe143
5. Das Lob – Sprache des Staunens148
6. Ps 139: Von allen Seiten umgibst du mich153
7. Eine Didaktik der Kreativität157
IX. Weisheit (Sprüche Salomos/Kohelet) (Ingrid Grill)158
1. Einführung: Weisheitliche Texte im AT158
2. Exegetisch-hermeneutisch159
3. Didaktisch164
X. Propheten (Gottfried Adam/Rainer Lachmann)166
1. Kurzinformation (G. A.)166
2. Elia (G. A.)168
3. Amos (R. L.)180
4. Jeremia (G. A.)190
5. Jona (R. L.)200
Neues Testament210
XI. Die synoptischen Evangelien – Jesus und die Menschen um ihn (Peter Müller)212
1. Kurzinformation212
2. Systematisch214
3. Didaktisch216
4. Jesus und die Menschen um ihn219
Mk 8,27–30: Wer ist Jesus?219
Mk 1,1–8 par: Prophet – Konkurrent – Vorläufer, Johannes der Täufer221
Mk 1,9–20: Jesus beginnt seinen Weg – nicht allein224
Mk 3,20f. 6,1–6: Die Familie Jesu227
Mk 10,13–16: Jesusgeschichten weiterzugeben lohnt sich .230
Lk 8,1–3: Frauen in der Nachfolge Jesu234
Lk 10,38–42: Martha und Maria236
Lk 19,1–10: Zachäus239
XII. Kindheitserzählungen nach Lukas und Matthäus (Peter Müller)244
1. Kurzinformation245
2. Die Kindheitserzählungen nach Lukas246
Lk 1,46–55: Das Magnifikat247
Lk 2,1–20: Jesu Geburt248
Lk 2,40–52: Der Zwölfjährige Jesus im Tempel250
3. Die Kindheitsgeschichten nach Matthäus252
Mt 1,18–25: Die Geburt Jesu252
Mt 2,1–12: Die Weisen253
Mt 2,13–23: Gefährdung und Bewahrung des Kindes254
4. Systematisch255
5. Didaktisch257
XIII. Streitgespräche (Rainer Lachmann)260
1. Kurzinformation260
2. Exegetisch263
Mk 2,(13)15–17 par: Das Zöllnergastmahl263
Mk 2,23–28 par: Das Ährenraufen am Sabbat266
3. Systematisch268
4. Didaktisch271
XIV. Wundergeschichten (Werner H. Ritter)276
1. Kurzinformation und didaktische Vorerwägungen276
2. Heilungsgeschichten – Jesusgeschichten282
Mk 2,1–12: Heilung des Gelähmten283
Mk 10,46–52: Heilung des blinden Bartimäus286
Mk 7,24–30: Die Syrophönizierin289
Lk 13,10–17: Heilung der gekrümmten Frau293
3. Bewahrungsgeschichten – Christusgeschichten295
Mk 4,35–41: Sturmstillung297
Mk 6,30–44: Speisung der Fünftausend300
XV. Gleichnisse (Reinhard Feldmeier)303
1. Poesie als »Religionslehre«? Didaktische Vorüberlegungen303
2. Systematisch: Die Gottesherrschaft als Gleichnis305
3. Exegetisch307
Einleitung: Formen bildhafter Rede307
Die Gleichnisse im Markusevangelium309
Mk 4,3–9: Der Sämann310
Die Gleichnisse im Matthäusevangelium313
Mt 18,23–35: Der Schalksknecht314
Mt 20,1–16: Die Arbeiter im Weinberg316
Mt 25,31–46: Das Endgericht318
Die Gleichnisse im Lukasevangelium320
Lk 10,25–37: Der barmherzige Samariter322
Lk 15: Die Gleichnisse vom Verlorenen324
Lk 18,1–8: Die hartnäckige Witwe330
Lk 18,9–14: Pharisäer und Zöllner331
4. Didaktisch333
XVI. Bergpredigt (Gottfried Adam)337
1. Kurzinformation337
2. Exegetisch340
Mt 5,3–12: Die Seligpreisungen340
Mt 5,13–16: Salz der Erde, Licht der Welt342
Mt 5,(17–20)21–48: Die Antithesen342
Mt 6,5–15: Beten/Vaterunser345
Mt 7,12: Die Goldene Regel347
3. Systematisch348
4. Didaktisch356
XVII. Kreuz und Auferstehung (Klaus Petzold)361
1. Kurzinformation361
2. Exegetisch und systematisch364
1 Kor 15,3–8: Kreuz und Auferstehung nach Paulus364
Mk 15,21–41 par: Kreuzigung Jesu367
Mk 16,1–8 par: Auferstehung Jesu370
3. Didaktisch376
XVIII. Das Johannesevangelium (Frauke Büchner)388
1. Kurzinformation388
2. Didaktisch390
3. Joh 2,1–11: Die Hochzeit zu Kana391
4. Joh 8,1–11: Die Rettung der Ehebrecherin395
5. Joh 10,1–18: Die Bildrede von der Tür und dem guten Hirten399
XIX. Apostelgeschichte (Johannes Lähnemann)404
1. Kurzinformation404
2. Apg 2,1–13: Das Pfingstereignis405
3. Apg 2,42–47: Das Leben in der Urgemeinde409
4. Apg 9,1–22(23): Bekehrung und Berufung des Paulus412
5. Ausblick417
XX. Paulusbriefe (Martin Rothgangel)419
1. Kurzinformation419
2. Röm 1,17: Gerechtigkeit aus Glauben422
3. Röm 9–11: Gottes Treue zu Israel429
4. Röm 13,8–10 (Gal 5,13–14): Liebe als Erfüllung des Gesetzes435
5. 1 Kor 13: Das Hohelied der Liebe439
6. Gal 2,1–10: Der Apostelkonvent443
XXI. Anhang (Rainer Lachmann)448
1. Abkürzungsverzeichnis448
2. Bibelstellenregister451
3. Namenregister466
4. Sachregister (G. A.)471
5. Autorenverzeichnis477
Back Cover
482

Weitere E-Books zum Thema: Einführung - Religion - Philosophie

Freiburger Schule und Christliche Gesellschaftslehre

E-Book Freiburger Schule und Christliche Gesellschaftslehre
Joseph Kardinal Höffner und die Ordnung von Wirtschaft und Gesellschaft - Untersuchungen zur Ordnungstheorie und Ordnungspolitik 59 Format: PDF

Die Wirtschafts- und Sozialethik von Joseph Kardinal Höffner (1906-1987) kann zu einem guten Teil aus ihren ordoliberalen Wurzeln erklärt und verstanden werden. Der vorliegende Band dokumentiert und…

Milton Friedmans Freiheitsverständnis

E-Book Milton Friedmans Freiheitsverständnis
Systematische Rekonstruktion und wirtschaftsethische Diskussion - Perspektiven der Ethik 6 Format: PDF

Milton Friedman polarisiert: Er bezeichnet die 'Freiheit zu hungern' als das höchste Gut einer Gesellschaft und lehnt eine soziale Verantwortung von Unternehmen ab. Björn Görder analysiert Friedmans…

Ehrbare Kaufleute

E-Book Ehrbare Kaufleute
Eine philosophische Betrachtung Format: PDF

Es gibt ohne Zweifel ehrlose Kaufleute, oder allgemeiner: ehrlose Manager. Also, scheint es, ist Manager-Sein eine Sache, und Ehrbar sein dagegen eine andere. Wenn es gut geht, kommen beide zusammen…

Freiburger Schule und Christliche Gesellschaftslehre

E-Book Freiburger Schule und Christliche Gesellschaftslehre
Joseph Kardinal Höffner und die Ordnung von Wirtschaft und Gesellschaft - Untersuchungen zur Ordnungstheorie und Ordnungspolitik 59 Format: PDF

Die Wirtschafts- und Sozialethik von Joseph Kardinal Höffner (1906-1987) kann zu einem guten Teil aus ihren ordoliberalen Wurzeln erklärt und verstanden werden. Der vorliegende Band dokumentiert und…

Milton Friedmans Freiheitsverständnis

E-Book Milton Friedmans Freiheitsverständnis
Systematische Rekonstruktion und wirtschaftsethische Diskussion - Perspektiven der Ethik 6 Format: PDF

Milton Friedman polarisiert: Er bezeichnet die 'Freiheit zu hungern' als das höchste Gut einer Gesellschaft und lehnt eine soziale Verantwortung von Unternehmen ab. Björn Görder analysiert Friedmans…

Umweltherrschaft und Freiheit

E-Book Umweltherrschaft und Freiheit
Naturbewertung im Anschluss an Amartya K. Sen - Edition panta rei  Format: PDF

»Umweltherrschaft« bedeutet, dass wir, indem wir Natur nutzen, eigene Präferenzen auch in fremden Kontexten wirksam werden lassen und sie dabei Anderen aufzwingen. Wie können wir nun diesen Anderen…

Inside Islam

E-Book Inside Islam
Was in Deutschlands Moscheen gepredigt wird Format: ePUB

Millionen Muslime leben unter uns, doch wir wissen fast nichts über sie. Wie viele Muslime gibt es eigentlich in Deutschland und wie und wo gehen sie ihrem Glauben nach? Constantin Schreiber hat sich…

Weitere Zeitschriften

Archiv und Wirtschaft

Archiv und Wirtschaft

Fachbeiträge zum Archivwesen der Wirtschaft; Rezensionen Die seit 1967 vierteljährlich erscheinende Zeitschrift für das Archivwesen der Wirtschaft "Archiv und Wirtschaft" bietet Raum für ...

bank und markt

bank und markt

Zeitschrift für Banking - die führende Fachzeitschrift für den Markt und Wettbewerb der Finanzdienstleister, erscheint seit 1972 monatlich. Leitthemen Absatz und Akquise im Multichannel ...

EineWelt

EineWelt

Weltweit und ökumenisch – Lesen Sie, was Mensch in Mission und Kirche bewegt. Man kann die Welt von heute nicht verstehen, wenn man die Rolle der Religionen außer Acht lässt. Viele Konflikte ...

Evangelische Theologie

Evangelische Theologie

 Über »Evangelische Theologie« In interdisziplinären Themenheften gibt die Evangelische Theologie entscheidende Impulse, die komplexe Einheit der Theologie wahrzunehmen. Neben den ...

FileMaker Magazin

FileMaker Magazin

Das unabhängige Magazin für Anwender und Entwickler, die mit dem Datenbankprogramm Claris FileMaker Pro arbeiten. In jeder Ausgabe finden Sie von kompletten Lösungsschritten bis zu ...