Sie sind hier
E-Book

Emos

Eine neue Jugendsubkultur - begleitet von Vorurteilen, Hass und Angst!

eBook Emos Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2014
Seitenanzahl
132
Seiten
ISBN
9783836633086
Format
PDF
Kopierschutz
kein Kopierschutz
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
38,00
EUR

Inhaltsangabe:Einleitung: In der heutigen Zeit ist eine enorme Vielfältigkeit der Jugendkultur in unserer Gesellschaft zu beobachten. Die Jugendkultur kann nicht als ein Gesamtes beschrieben werden, sondern ist in unterschiedliche Jugendsubkulturen zu gliedern. Die verschiedensten Jugendsubkulturen prägen durch ihr eigenes Auftreten und Erscheinungsbild unsere heutige Jugendkultur. Die meisten Jugendsubkulturen bestehen schon seit einiger Zeit und sind dem größten Teil unserer Gesellschaft bekannt. So zählen Skater, Hip Hopper, Rocker, Metaller, Raver, Gothics, Fußballfans und vor allem Punks zu den bekanntesten und präsentesten unserer heutigen Zeit. Immer wieder bilden sich neue Jugendsubkulturen, die oft kaum nach außen bekannt bzw. als solche bestimmt werden, und in einem kleinen Kreis ihre eigene Kultur ausleben. So zählen auch Kellys, Grunge-Anhänger, Hooligans, oder Computerkids zu einer bestimmten Jugendsubkultur. Im täglichen Sprachgebrauch wird häufig auch der Begriff ‘Jugendbewegung’ statt ‘Jugendsubkultur’ verwendet. Ist somit von Jugendbewegung die Rede, wird damit meist eine bestimmte Jugendsubkultur beschrieben. Immer wieder bringen Jugendsubkulturen Vorurteile, Inakzeptanz und Intoleranz mit sich. In der Vergangenheit entstand aus diesen subjektiven Ansichten, der Außenstehenden, oft Abneigung bis hin zu Hass. Seit einigen Jahren entwickelt sich eine neue Jugendsubkultur in Deutschland, ‘Die Emos’. In Ländern wie den USA, Mexiko und Chile haben Emos schon seit einiger Zeit Bestand. In dieser Arbeit wird in erster Linie, diese noch neue Jugendsubkultur, anhand ihrer Einstellungen, ihres Auftretens und äußeren Erscheinungsbildes definiert. Emos sind keine Jugendsubkultur, wie Skater, Rocker oder Fußballfans, denn die Gesellschaft, vor allem die meisten anderen Jugendsubkulturen haben viele negative Vorurteile über sie und hegen enormen Hass gegen eine derartige Auslebung eines neuen Ideals. Zwar hafteten anfangs, an allen neuen Jugendsubkulturen einige negative Vorurteile, die durch die Gesellschaft bestimmt wurden und denen viele Mitglieder der Gesellschaft mit Ignoranz und Abneigung begegneten, jedoch sind Emos heute schlimmer betroffen als andere zuvor. Sie erfahren heute nicht nur Abneigung, Intoleranz und jede Menge Vorurteile, sondern auch Hass und Gewalt. Diese Arbeit wird sowohl das Phänomen Emos beschreiben und näher definieren, als auch auf die einzelnen Vorurteile der Gesellschaft eingehen. Das am häufigsten [...]

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Soziologie - Sozialwissenschaften

Stress und Stressbewältigung

eBook Stress und Stressbewältigung Cover

Was ist Stress? Stress ist eine unter Umständen lebensnotwendige Reaktion des Körpers auf äußere Einflüsse. Nach H. Selye ist Stress ein 'generelles Anpassungssyndrom', nach dem unser Körper ...

Islam und Menschenrechte

eBook Islam und Menschenrechte Cover

Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Soziologie - Religion, Note: 2,15, Universität Erfurt (übergreifend), Veranstaltung: Der Islam und der Westen - politische Kulturen und internationale ...

Weitere Zeitschriften

AUTOCAD & Inventor Magazin

AUTOCAD & Inventor Magazin

FÜHREND - Das AUTOCAD & Inventor Magazin berichtet seinen Lesern seit 30 Jahren ausführlich über die Lösungsvielfalt der SoftwareLösungen des Herstellers Autodesk. Die Produkte gehören zu ...

Baumarkt

Baumarkt

Baumarkt enthält eine ausführliche jährliche Konjunkturanalyse des deutschen Baumarktes und stellt die wichtigsten Ergebnisse des abgelaufenen Baujahres in vielen Zahlen und Fakten zusammen. Auf ...

SPORT in BW (Württemberg)

SPORT in BW (Württemberg)

SPORT in BW (Württemberg) ist das offizielle Verbandsorgan des Württembergischen Landessportbund e.V. (WLSB) und Informationsmagazin für alle im Sport organisierten Mitglieder in Württemberg. ...