Sie sind hier
E-Book

Empathieförderung durch Philosophieren mit Kindern

Eine empirische Studie

AutorAnton Hörburger
VerlagVerlag Julius Klinkhardt
Erscheinungsjahr2018
Seitenanzahl166 Seiten
ISBN9783781556485
FormatPDF
KopierschutzWasserzeichen/DRM
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis29,90 EUR
Empathiefähigkeit zählt zu den wichtigsten „Soft Skills“ in Hinblick auf eine erfolgreiche Lebensführung. Stellt das Philosophieren mit Kindern im Schulbereich eine Möglichkeit dar, einen Beitrag zur Förderung von Empathiefähigkeit zu leisten?
Die empirische Untersuchung geht dieser Fragestellung nach. Ausgehend von einer Auseinandersetzung mit verschiedenen Empathiebegriffen und Ansätzen des Philosophierens mit Kindern wird zunächst der mögliche Zusammenhang zwischen diesen beiden Bereichen aufgezeigt.
Hieraus leiteten sich die Forschungsfragen ab. Die Untersuchung wurde mit einer Schülergruppe der 5. Jahrgangsstufe durchgeführt. Die Daten wurden mittels der Qualitativen Inhaltsanalyse nach Mayring ausgewertet.
Es zeigte sich, dass philosophische Gespräche das Potential besitzen, einen Beitrag zur Empathieförderung zu leisten. Im Sinne dieser Erkenntnis werden mögliche Folgerung für die Durchführung von philosophischen Gesprächen aufgezeigt.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch
Inhaltsverzeichnis
Anton Hörburger: Empathieförderung durch Philosophieren mit Kindern1
Titelei4
Impressum5
Inhaltsverzeichnis6
Einleitung8
Kapitel I Theoretische Grundlagen10
1 Empathie10
1.1 Auseinandersetzung mit dem Empathiebegriff und Möglichkeiten der Empathieförderung10
1.2 Der Empathiebegriff in der Gewaltfreien Kommunikation (GFK)23
1.3 Entscheidung in Bezug auf den Empathiebegriff32
2 Philosophieren mit Kindern (PmK)36
2.1 Anfänge36
2.2 Begriffsklärung36
2.3 Verschiedene Konzepte des Philosophierens mit Kindern37
2.4 Inhalte des Philosophierens mit Kindern45
2.5 Methodik in der Praxis50
2.6 Ansatz der Akademie Kinder philosophieren56
2.7 Bedeutung des Philosophierens mit Kindern68
3 Zusammenhang zwischen Förderung von Empathiefähigkeit (GFK) und Philosophieren mit Kindern (Ansatz der Akademie Kinder philosophieren)72
3.1 PmK und Empathie – ein Gegensatz?72
3.2 Können philosophische Gespräche die Empathiefähigkeit fördern?72
3.3 Konkretisierung der Forschungsfragen75
Kapitel II Darstellung der Methodik78
1 Untersuchungsdesign78
2 Beschreibung der Stichprobe79
3 Beschreibung der Intervention82
3.1 Inhaltliche Überlegungen82
3.2 Darlegung der Methodik83
4 Erhebungsmethode86
5 Auswertungsmethodik87
5.1 Qualitative Inhaltsanalyse87
5.2 Items89
5.3 Diagnosebogen95
5.4 Aussagekraft der Analyse – inhaltsanalytische Gütekriterien96
Kapitel III Ergebnisteil100
1 Beantwortung der ersten Forschungsfrage100
2 Beantwortung der zweiten Forschungsfrage104
3 Beantwortung der dritten Forschungsfrage106
4 Beantwortung der vierten Forschungsfrage114
5 Beantwortung der fünft en Forschungsfrage121
6 Beantwortung der sechsten Forschungsfrage123
Kapitel IV Ergebnisdiskussion124
1 Zusammenfassung124
2 Einordnung in den Forschungsstand126
3 Konsequenzen für die Unterrichtspraxis133
3.1 Themenwahl133
3.2 Gesprächsleiter(in)impulsverhalten133
3.3 Umgang mit spontan bewertenden Schüler(inne)n135
4 Off ene Fragen und weitere Forschungsmöglichkeiten136
Anhang138
Anhang 1: Evaluationsstudien von Empathietrainingsprogrammen – Studien mit Schul- und Vorschulkindern138
Anhang 2: Unterrichtseinheit – exemplarische Darstellung141
Anhang 3: Gesprächsauswertung – exemplarische Darstellung145
Anhang 4: Einzelaspektbetrachtung157
Verzeichnisse158
Literaturverzeichnis159
Rückumschlag166

Weitere E-Books zum Thema: Pädagogik - Erziehungswissenschaft

Lernen zu lernen

E-Book Lernen zu lernen
Lernstrategien wirkungsvoll einsetzen Format: PDF

Wer wirkungsvoll lernen will, findet in diesem Buch bestimmt die richtige Lernmethode für seinen Lernstoff. Jede Lerntechnik wird so beschrieben, dass man sie direkt anwenden kann. In der 7. Auflage…

Praxisbuch Energiewirtschaft

E-Book Praxisbuch Energiewirtschaft
Energieumwandlung, -transport und -beschaffung im liberalisierten Markt Format: PDF

Dieses Buch stellt technisches und wirtschaftliches Wissen über die Energiewirtschaft zur Verfügung - vor allem für die Entwicklungsphase von Energieprojekten. Es behandelt folgende Themen: Die…

Lernstile und interaktive Lernprogramme

E-Book Lernstile und interaktive Lernprogramme
Kognitive Komponenten des Lernerfolges in virtuellen Lernumgebungen Format: PDF

Daniel Staemmler untersucht, inwieweit sich unterschiedliche Lernstile bei verschiedenen Formen der Interaktion mit Lernprogrammen positiv auf den Lernerfolg der Nutzer von Hypermediasystemen…

Technischer Vertrieb

E-Book Technischer Vertrieb
Eine praxisorientierte Einführung in das Business-to-Business-Marketing Format: PDF

Das Buch liefert eine praxisorientierte Einführung in das Gebiet des technischen Vertriebs bzw. Business-to-Business-Marketings. Die Autoren behandeln alle relevanten Themen des Fachs und stellen die…

Neue Trends im E-Learning

E-Book Neue Trends im E-Learning
Aspekte der Betriebswirtschaftslehre und Informatik Format: PDF

E(lectronic)- und M(obile)-Learning: das Lernen und Lehren mittels Informations- und Kommunikationstechnologien - wird bereits in vielen Bereichen erfolgreich eingesetzt. In (Hoch)schulen sowie in…

E-Learning 2010

E-Book E-Learning 2010
Aspekte der Betriebswirtschaftslehre und Informatik Format: PDF

Technologiebasiertes und mobiles Lernen und Lehren sind in der Informations- und Wissensgesellschaft von zentraler Bedeutung. Ziel des Sammelbandes ist es, einen Blick in die nahe Zukunft des E- und…

Weitere Zeitschriften

FESTIVAL Christmas

FESTIVAL Christmas

Fachzeitschriften für Weihnachtsartikel, Geschenke, Floristik, Papeterie und vieles mehr! FESTIVAL Christmas: Die erste und einzige internationale Weihnachts-Fachzeitschrift seit 1994 auf dem ...

Menschen. Inklusiv leben

Menschen. Inklusiv leben

MENSCHEN. das magazin informiert über Themen, die das Zusammenleben von Menschen in der Gesellschaft bestimmen -und dies konsequent aus Perspektive der Betroffenen. Die Menschen, um die es geht, ...

arznei-telegramm

arznei-telegramm

Das arznei-telegramm® informiert bereits im 51. Jahrgang Ärzte, Apotheker und andere Heilberufe über Nutzen und Risiken von Arzneimitteln. Das arznei-telegramm®  ist neutral und ...

Augenblick mal

Augenblick mal

Die Zeitschrift mit den guten Nachrichten "Augenblick mal" ist eine Zeitschrift, die in aktuellen Berichten, Interviews und Reportagen die biblische Botschaft und den christlichen Glauben ...

Berufsstart Bewerbung

Berufsstart Bewerbung

»Berufsstart Bewerbung« erscheint jährlich zum Wintersemester im November mit einer Auflage von 50.000 Exemplaren und ermöglicht Unternehmen sich bei Studenten und Absolventen mit einer ...

Burgen und Schlösser

Burgen und Schlösser

aktuelle Berichte zum Thema Burgen, Schlösser, Wehrbauten, Forschungsergebnisse zur Bau- und Kunstgeschichte, Denkmalpflege und Denkmalschutz Seit ihrer Gründung 1899 gibt die Deutsche ...

IT-BUSINESS

IT-BUSINESS

IT-BUSINESS ist seit mehr als 25 Jahren die Fachzeitschrift für den IT-Markt Sie liefert 2-wöchentlich fundiert recherchierte Themen, praxisbezogene Fallstudien, aktuelle Hintergrundberichte aus ...

FileMaker Magazin

FileMaker Magazin

Das unabhängige Magazin für Anwender und Entwickler, die mit dem Datenbankprogramm Claris FileMaker Pro arbeiten. In jeder Ausgabe finden Sie von kompletten Lösungsschritten bis zu ...