Sie sind hier
E-Book

Empirischer Vergleich verschiedener Kalkulationsmethoden variabel verzinster Produkte und ihre Auswirkung auf die Banksteuerung

eBook Empirischer Vergleich verschiedener Kalkulationsmethoden variabel verzinster Produkte und ihre Auswirkung auf die Banksteuerung Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2010
Seitenanzahl
54
Seiten
ISBN
9783836646079
Format
PDF
Kopierschutz
kein Kopierschutz
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
28,00
EUR

Inhaltsangabe:Einleitung: Die globale Wirtschaftskrise der letzten zwei Jahre hatte ihren Ursprung im Finanzsystem. Zugleich gehören die Kreditinstitute und die Unternehmen der Automobilindustrie zu den größten Verlierern der Rezession. Marktzinsvolatilitäten und die damit verbundenen Risiken haben die Liquidität der Banken und das Kundenvertrauen stark beeinflusst. Einige von ihnen meldeten Insolvenz an (z.B. in den USA, Island), anderen wurde vom Staat geholfen, aber sie mussten Auswege durch Verbesserung der Steuerung und Kontrolle suchen. Insbesondere das Geschäftsmodell der genossenschaftlichen Institute und Sparkassen mit dem Schwerpunkt im Retail-Geschäft zeigte sich dabei vergleichsweise robust. Damit verbunden entstand für viele Kreditinstitute in dieser Zeit die Notwendigkeit, das Refinanzierungsportfolio über das Kundengeschäft effektiver und effizienter zu gestalten und zu verwalten. Die enormen Schwankungen der Marktzinsen und das entsprechende Kundenverhalten haben beträchtliche Probleme für Finanzinstitute verursacht und können nur durch Steuerungsmaßnahmen auf der Managementebene beseitigt werden. Im Kern dieser wissenschaftlichen Arbeit werden solche Maßnahmen zur Verbesserung der Kalkulationseffizienz bei variabel verzinsten Produkten, die von der Entwicklung der Marktzinssätze abhängig sind, behandelt. Die Arbeit basiert auf den praktischen und theoretischen Kenntnissen, welche während des Praktikums in einer Sparkasse sowie auch im Studium erworben wurden und gliedert sich in folgende Kapitel: 1) im ersten Kapitel werden die theoretischen Grundlagen des Bankcontrolling dargestellt; 2) das nächste befasst sich mit der Definition und der Vorstellung variabel verzinster Produkte; 3) eine empirische Zusammenstellung unterschiedlicher Kalkulationsmethoden variabel verzinslicher Bankgeschäfte wird im dritten Kapitel der Thesis vorgenommen. Es werden auch internationale Erfahrungen bei der Bewertung variabler Produkte analysiert und Optimierungsvorschläge erwähnt; 4) schließlich wird eine kurze Zusammenfassung über die Ergebnisse der Arbeit vorgestellt. Bei der Anfertigung dieser Arbeit beruft sich der Autor auf die wissenschaftlichen Werke von Thomas Ho und Sang Lee ‘Generalized Ho-Lee Model: A Multi-Factor State-Time Dependent Implied Volatility Function Approach’, von Manuela Ender ‘Methoden zur Abbildung variabler Geschäfte im Vergleich’, von Simon Babbs und Ben Nowman ‘Econometric Analysis of a Continous Time Multifactor [...]

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Finanzierung - Bankwirtschaft - Kapital

Businessplan

eBook Businessplan Cover

Worauf ist beim Businessplan besonders zu achten, damit die Kapitalgeber überzeugt werden? Und wie plant man gleichzeitig solide, damit man seinen Betrieb mit Hilfe des Businessplans nachhaltig ...

Weitere Zeitschriften

caritas

caritas

mitteilungen für die Erzdiözese FreiburgUm Kindern aus armen Familien gute Perspektiven für eine eigenständige Lebensführung zu ermöglichen, muss die Kinderarmut in Deutschland nachhaltig ...

Die Versicherungspraxis

Die Versicherungspraxis

Behandlung versicherungsrelevanter Themen. Erfahren Sie mehr über den DVS. Der DVS Deutscher Versicherungs-Schutzverband e.V, Bonn, ist der Interessenvertreter der versicherungsnehmenden Wirtschaft. ...

elektrobörse handel

elektrobörse handel

elektrobörse handel gibt einen facettenreichen Überblick über den Elektrogerätemarkt: Produktneuheiten und -trends, Branchennachrichten, Interviews, Messeberichte uvm.. In den monatlichen ...

Euphorion

Euphorion

EUPHORION wurde 1894 gegründet und widmet sich als „Zeitschrift für Literaturgeschichte“ dem gesamten Fachgebiet der deutschen Philologie. Mindestens ein Heft pro Jahrgang ist für die ...

Evangelische Theologie

Evangelische Theologie

 Über »Evangelische Theologie« In interdisziplinären Themenheften gibt die Evangelische Theologie entscheidende Impulse, die komplexe Einheit der Theologie wahrzunehmen. Neben den ...