Sie sind hier
E-Book

Employer Branding

Human Resources Management für die Unternehmensführung

AutorFlorian Schuhmacher, Roland Geschwill
VerlagGabler Verlag
Erscheinungsjahr2009
Seitenanzahl224 Seiten
ISBN9783834981660
FormatPDF
KopierschutzDRM
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis34,99 EUR
Die Kompetenz der eigenen Mitarbeiter ist das wichtigste Differenzierungsmerkmal für deutsche Unternehmen im globalen Wettbewerb. Zwei praxisorientierte Experten für Personalentwicklung versetzen Top-Führungskräfte in die Lage, die Weichen im Kampf um die Talente erfolgreich zu stellen. Mit vielen Praxisleitfäden und Checklisten zur eigenen Standortbestimmung.

Florian Schuhmacher ist Managementberater für Personal- und Veränderungsmanagement. Er verfügt über umfangreiche Führungserfahrung, u. a. in der Energieversorgungsbranche, dem Sortimentsgroßhandel und für Consumer Goods. Roland Geschwill ist seit vielen Jahren als Unternehmensberater mit den Schwerpunkten Strategische Personal- und Organisationsentwicklung tätig.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch
Inhaltsverzeichnis
Vorwort5
Inhaltsverzeichnis7
Management-Fokus Human Resources12
1. Einleitung12
2. Wichtige Gründe für konsequentes Handeln14
3. Handlungsfelder für Top-Entscheider19
4. Aufgaben von Managern22
4.1 Grundsätze effektiven Managements22
4.2 Aufgaben effektiven Managements23
4.3 Glaubwürdigkeit und Konsistenz der Führung24
5. Loyalität25
5.1 Definition26
5.2 Erwartungen des Unternehmens an seine Mitarbeiter27
5.3 Erwartungen der Mitarbeiter an ihr Unternehmen28
Employer Branding36
1. Anleitung zur Erarbeitung einer Employer- Branding- Strategie36
2. Was bedeutet Employer Branding?37
3. Maßnahmen einer Employer-Branding-Strategie39
3.1 Bildungseinrichtungen39
3.2 Corporate Citizenship und gesellschaftliches Umfeld39
3.3 Politik und Verbände40
3.4 Marketing und Product Branding40
4. Zielgruppen für externes Employer Branding40
5. Interne Faktoren einer Employer-Branding- Strategie41
5.1 Direkte Vergütung42
5.2 Fringe-Benefits-Leistungen42
5.3 Externes Employer Branding44
5.4 Arbeitsumfeld44
5.5 Führungskultur44
5.6 Entwicklungsmöglichkeiten45
6. Die Bedeutung von Unternehmensgrundsätzen46
7. Die Bedeutung von Führungsgrundsätzen47
8. Das Betriebsklima47
9. Fokussierung von Ressourcen und Standortbestimmung48
Rekrutierung51
1. Anleitung zur Erarbeitung einer Rekrutierungsstrategie51
2. Ermittlung des Personalbedarfs53
2.1 Personalberichtswesen (Data Warehouse)53
2.2 Balanced Scorecard (BSC)55
2.3 Organigramm63
2.4 Prozessablaufdiagramm63
2.5 Funktionsbeschreibung65
2.6 Soll-Stellenplan68
2.7 Anforderungsprofil68
3. Möglichkeiten interner Rekrutierung73
3.1 Job-Rotation73
3.2 Berufsausbildung76
3.3 Praktika/Internships78
3.4 Trainee-Programme79
3.5 Nachfolgeplanung79
3.6 Karriereplanung82
3.7 Handlungsempfehlungen zur internen Rekrutierung83
4. Externe Rekrutierungsmethoden84
4.1 Entscheidungskriterien für die Auswahl der optimalen Rekrutierungsmethode84
4.2 Radiowerbung86
4.3 Mundpropaganda86
4.4 Internet-Auftritt des Unternehmens87
4.5 Bundesagentur für Arbeit88
4.6 Ausschreibungen in Online-Medien89
4.7 Ausschreibungen in Printmedien89
4.8 Messen90
4.9 Direktsuche91
5. Personalauswahlverfahren93
5.1 Prognosegüte von Auswahlentscheidungen93
5.2 Referenzen95
5.3 Die Bewerbungsunterlagen95
5.4 Das Bewerbungsgespräch96
5.5 Die Arbeitsprobe97
5.6 Das Assessment-Center (AC)97
5.7 Grundsätzliches zur Wahl des geeigneten Personalauswahlverfahrens99
6. Einarbeitung101
6.1 Die Phase vor der Arbeitsaufnahme101
6.2 Die Integrationsphase102
7. Durchführung einer eigenen Standortbestimmung103
Retention105
1. Anleitung zur Erarbeitung einer Mitarbeiterbindungsstrategie105
2. Führen mit Zielen107
3. Mitarbeiterbefragung110
4. Führungskräfte-Feedback113
5. Arbeitsorganisation117
5.1 Grundsätzliches117
5.2 Job-Enlargement118
5.3 Job-Enrichment119
6. Teamorganisation120
6.1 Grundsätze der Teamarbeit121
6.2 Formen von Teamarbeit123
6.3 Gruppendynamik131
6.4 Teamentwicklungsphasen133
7. Organisationsentwicklung135
7.1 Workshops135
7.2 Moderatoren-Roll-out137
7.3 Workshop-Kaskade138
7.4 Schneller Wandel in großen Gruppen139
7.5 Großgruppen-Konferenz zur Mobilisierung143
8. Durchführung einer eigenen Standortbestimmung143
Development145
1. Anleitung zur Erarbeitung einer Entwicklungsstrategie145
2. Karriere heute146
3. Mitarbeiterfördergespräch153
4. Coaching158
5. Supervision/Selbstlerngruppe161
6. Potenziale entdecken162
6.1 360 Grad-Bewertung162
6.2 Potenzial-Assessment-Center (AC)164
6.3 AC-Übungen165
6.4 Vorbereitung auf ein Assessment-Center (AC)168
7. Diversity Management173
7.1 Ressource: Weibliche Fach- und Führungskräfte174
7.2 Ressource: Mitarbeiter mit Migrationshintergrund175
7.3 Ressource: Alte und Junge Mitarbeiter177
7.4 Einführung und Umsetzung von Diversity Management181
8. Interkulturelle Zusammenarbeit182
8.1 Kulturanalyse bei IBM durch Geert Hofstede182
8.2 Relevante Ergebnisse der empirischen Forschung187
8.3 Einschätzung der Eignung für den Auslandseinsatz192
9. Durchführung einer eigenen Standortbestimmung193
Handlungsempfehlungen195
Abbildungsverzeichnis202
Tabellenverzeichnis204
Literaturverzeichnis206
Stichwortverzeichnis209
Die Autoren212

Weitere E-Books zum Thema: Marketing - Verkauf - Sales - Affiliate

Die Schatztruhe für Finanzdienstleister

E-Book Die Schatztruhe für Finanzdienstleister
101 Ideen für Ihren Verkaufserfolg Format: PDF

Jürgen Hauser verfügt über einen reichhaltigen Erfahrungsschatz als Versicherungskaufmann und als Verkaufstrainer. Das 'Best of' dieser Verkaufshilfen präsentiert dieses Buch - 101 Tipps, thematisch…

Erfolgsfaktor Vertrieb

E-Book Erfolgsfaktor Vertrieb
Versicherungsprodukte - Vertriebswege - Vergütungssysteme Format: PDF

"Versicherungsunternehmen können angesichts der demografischen Entwicklung in Zukunft nur erfolgreich sein, wenn sie über ausreichende Finanzmittel verfügen und wenn ihr Vertrieb ""richtig…

Versicherungsmarketing

E-Book Versicherungsmarketing
Schritte zur erfolgreichen Marktpositionierung mit der SWOT-Analyse Format: PDF

Die SWOT-Analyse zählt seit Jahren zu den wichtigsten und in der Praxis am häufigsten eingesetzten Management-Methoden in unterschiedlichen Branchen. Auch im Versicherungsmarketing kann sie…

Maklerveraltungsprogramme der Zukunft

E-Book Maklerveraltungsprogramme der Zukunft
Ein Ausblick auf zukünfige IT-Systeme zur Unterstützung von Versicherungs- und Finanzvertrieben Format: PDF

Maklern gehört die Zukunft, sie werden den größten Zuwachs als Vertriebssegment der Assekuranz haben. Dieser Satz ist aufgrund der Marktprognosen der Beratungshäuser zum allgemeinen Bewusstsein in…

Erfolgreich in der Vorsorgeberatung

E-Book Erfolgreich in der Vorsorgeberatung
Wie Sie durch Konzeptverkauf Ihre Kunden überzeugen und Ihr Einkommen signifikant erhöhen Format: PDF

Das Buch liefert einen Einstieg in den Paradigmenwechsel: weg vom Produktverkauf - hin zum Konzeptverkauf. Denn nur, wer erkennt, dass die Kunden mit einer reinen Ansammlung von Vorsorgeprodukten…

Internationaler E-Commerce

E-Book Internationaler E-Commerce
Chancen und Barrieren aus Konsumentensicht Format: PDF

Georg Fassott untersucht das internationale Konsumentenverhalten im Internet. Hierzu nutzt er Erkenntnisse aus dem Technologie-Akzeptanz-Modell und der Flow-Forschung. Anhand einer Internet- und…

Fulfillment im Electronic Commerce

E-Book Fulfillment im Electronic Commerce
Gestaltungsansätze, Determinanten, Wirkungen Format: PDF

Martin-Matthias Köcher untersucht das Fulfillment, d.h. waren-, informations- und finanzlogistische Prozesse, von Online-Anbietern im Consumer-Sektor. Er zeigt, dass es einen zentralen Bestandteil im…

Weitere Zeitschriften

FREIE WERKSTATT

FREIE WERKSTATT

Hauptzielgruppe der FREIEN WERKSTATT, der unabhängigen Fachzeitschrift für den Pkw-Reparaturmarkt, sind Inhaberinnen und Inhaber, Kfz-Meisterinnen und Kfz-Meister bzw. das komplette Kfz-Team Freier ...

AUTOCAD & Inventor Magazin

AUTOCAD & Inventor Magazin

FÜHREND - Das AUTOCAD & Inventor Magazin berichtet seinen Lesern seit 30 Jahren ausführlich über die Lösungsvielfalt der SoftwareLösungen des Herstellers Autodesk. Die Produkte gehören zu ...

cards Karten cartes

cards Karten cartes

Die führende Zeitschrift für Zahlungsverkehr und Payments – international und branchenübergreifend, erscheint seit 1990 monatlich (viermal als Fachmagazin, achtmal als ...

Correo

Correo

 La Revista de Bayer CropScience para la Agricultura ModernaPflanzenschutzmagazin für den Landwirt, landwirtschaftlichen Berater, Händler und am Thema Interessierten mit umfassender ...

Courier

Courier

The Bayer CropScience Magazine for Modern AgriculturePflanzenschutzmagazin für den Landwirt, landwirtschaftlichen Berater, Händler und generell am Thema Interessierten, mit umfassender ...

Demeter-Gartenrundbrief

Demeter-Gartenrundbrief

Einzige Gartenzeitung mit Erfahrungsberichten zum biologisch-dynamischen Anbau im Hausgarten (Demeter-Anbau). Mit regelmäßigem Arbeitskalender, Aussaat-/Pflanzzeiten, Neuigkeiten rund um den ...

DER PRAKTIKER

DER PRAKTIKER

Technische Fachzeitschrift aus der Praxis für die Praxis in allen Bereichen des Handwerks und der Industrie. “der praktiker“ ist die Fachzeitschrift für alle Bereiche der fügetechnischen ...

Deutsche Hockey Zeitung

Deutsche Hockey Zeitung

Informiert über das internationale, nationale und internationale Hockey. Die Deutsche Hockeyzeitung ist Ihr kompetenter Partner für Ihr Wirken im Hockeymarkt. Sie ist die einzige ...