Sie sind hier
E-Book

Endgültiges Heil innerhalb von Geschichte und Gegenwart. Bonner Biblische Beiträge, Band 161

Zukunftskonzeptionen in Ez 38-39, Joel 1-4 und Sach 12-14

AutorBernd Biberger
VerlagVandenhoeck & Ruprecht
Erscheinungsjahr2010
Seitenanzahl431 Seiten
ISBN9783899716092
FormatPDF
KopierschutzWasserzeichen/DRM
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis57,90 EUR
Die gemeinhin als protoapokalyptisch bezeichneten Texte Ez 38–39, Joel 1–4 und Sach 12–14 werden vor allem als Vorstufe zur Apokalyptik verstanden. Doch sie enthalten eigenständige Zukunftskonzeptionen, die in ihrem Eigenwert selten wahrgenommen werden. Diese Texte, die an kompositorisch zentralen Stellen stehen und so in einen größeren Kontext ausstrahlen, erwarten den Ansturm eines Fremdvölkerheeres, der von JHWH vernichtend zurückgeschlagen wird. Sie erhoffen die end ültige universale Königsherrschaft JHWHs, die einhergeht mit einer Erneuerung des Volkes Israel. Die Zukunft der Völker wird unterschiedlich bewertet: Der totalen Vernichtung steht die Aufforderung zur Völkerwallfahrt gegenüber. In ihrer Zukunftserwartung differenzieren die Texte:
In der nahen Zukunft wendet Gott die unmittelbare Not ab, in der fernen errichtet er sein endgültiges Heil. Anders als apokalyptische Texte unterscheiden sie nicht zwischen zwei Äonen, sondern erwarten das künftige Heil innerhalb der Geschichte.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch
Inhaltsverzeichnis
Inhalt6
Vorwort12
1. Prophetische Zukunftsankündigungen14
1.1 Das Thema dieser Untersuchung14
1.2 Methodische Überlegungen21
1.3 Zur Vorgehensweise36
2. Endgültiges Heil in ferner Zukunft: Ez 38 –3938
2.1 Zur Abgrenzung des Textes38
2.2 Auslegung des Endtexts39
2.3 Werden und Wachsen von Ez 38 –3994
2.4 Die Zukunftskonzeption in Ez 38–39113
2.5 Ez 38– 39 im Kontext von Ez 33,21–39,29121
3. Der JHWH-Tag im Joel-Buch134
3.1 Auslegung des Endtexts135
3.2 Werden und Wachsen des Joel-Buches219
3.3 Die Zukunftskonzeption im Joel-Buch232
3.4 Die Bücher Ezechiel und Joel243
3.5 Das Joel-Buch als Interpretationsschlüssel für den JHWH-Tag im Zwölfprophetenbuch255
4. Das Schicksal der Völker und die Erneuerung Israels in Sach 12 –14268
4.1 Zur Abgrenzung des Texts268
4.2 Auslegung des Endtexts von Sach 12– 13269
4.3 Werden und Wachsen von Sach 12 –13304
4.4. Auslegung des Endtexts von Sach 14312
4.5 Sach 14 und seine Entstehung344
4.6 Sach 12 –14 als kompositionelle Einheit348
4.7 Die Zukunftskonzeption in Sach 12–14351
4.8 Sach 12 –14 im Kontext des Sacharja- und des Zwölfprophetenbuches359
5. Zukunftskonzepte in späten prophetischen Texten366
5.1 Hermeneutische Beobachtungen366
5.2 Zeitdimensionen374
5.3 Raumdimensionen377
5.4 Die personale Dimension379
5.5 Die Ausstrahlung der Zukunftskonzepte in ihrem Kontext385
5.6 Protoapokalyptische Texte?387
6. Literaturliste392
7. Bibelstellenregister412

Weitere E-Books zum Thema: Wissenschaftstheorie - Wissenschaftsphilosophie

Von der Weltordnung zum Weltspiel

E-Book Von der Weltordnung zum Weltspiel
Das Verhältnis von Moral, Politik und Wirtschaft in Zeiten der Globalisierung Format: PDF

Angesichts der globalen Herausforderungen an die Weltgemeinschaft nimmt die Autorin den fortdauernden Streit zwischen den Neorealisten als Globalisierungsbefürwortern und den Vertretern einer…

Von der Weltordnung zum Weltspiel

E-Book Von der Weltordnung zum Weltspiel
Das Verhältnis von Moral, Politik und Wirtschaft in Zeiten der Globalisierung Format: PDF

Angesichts der globalen Herausforderungen an die Weltgemeinschaft nimmt die Autorin den fortdauernden Streit zwischen den Neorealisten als Globalisierungsbefürwortern und den Vertretern einer…

Ist das Sollen ableitbar aus einem Sein?

E-Book Ist das Sollen ableitbar aus einem Sein?
Eine Ontologie von Regeln und institutionellen Tatsachen unter besonderer Berücksichtigung der Philosophie von John R. Searle und der evolutionären Erkenntnistheorie. Format: PDF

Das Verhältnis von Sein und Sollen gehört seit Kelsen zu den klassischen Fragen der Rechtsphilosophie. Janina-Maria Gärtner beschäftigt sich in der vorliegenden Publikation mit der Ableitung eines…

Glaube bildet

E-Book Glaube bildet
Bildung als Thema von Theologie und Kirche Format: PDF

Die Begriffe Glaube und Bildung gehören zusammen und stehen in einer fruchtbaren Spannung zueinander. Wer Bildung ganzheitlich versteht, wird die Frage nach Religion und Glauben bewusst einbeziehen.…

Der historische Jesus

E-Book Der historische Jesus
Ein Lehrbuch Format: PDF

Das Lehrbuch will auf möglichst sachliche und verständliche Weise über die Ergebnisse der wissenschaftlichen Forschung zum historischen Jesus informieren. Jesus wird als eine auch heute noch…

Soziologie der Kompetenz

E-Book Soziologie der Kompetenz
Format: PDF

Kompetenz ist als eigenständiges Thema in der Soziologie bisher nicht, jedenfalls nicht auffällig, in Erscheinung getreten. Wer im Rahmen der Sozialwissenschaften von Kompetenzforschung spricht,…

Der hoffende Mensch

E-Book Der hoffende Mensch
Anthropologie und Ethik menschlicher Sinnsuche Format: PDF

Die Tugend der Hoffnung für menschliche Handlungspraxis als notwendig auszuweisen und damit deren moralische Relevanz unter Beweis zu stellen, ist zentrales ziel der vorliegenden Arbeit. anhand einer…

Weitere Zeitschriften

cards Karten cartes

cards Karten cartes

Die führende Zeitschrift für Zahlungsverkehr und Payments – international und branchenübergreifend, erscheint seit 1990 monatlich (viermal als Fachmagazin, achtmal als ...

CAREkonkret

CAREkonkret

CAREkonkret ist die Wochenzeitung für Entscheider in der Pflege. Ambulant wie stationär. Sie fasst topaktuelle Informationen und Hintergründe aus der Pflegebranche kompakt und kompetent für Sie ...

Das Grundeigentum

Das Grundeigentum

Das Grundeigentum - Zeitschrift für die gesamte Grundstücks-, Haus- und Wohnungswirtschaft. Für jeden, der sich gründlich und aktuell informieren will. Zu allen Fragen rund um die Immobilie. Mit ...

Demeter-Gartenrundbrief

Demeter-Gartenrundbrief

Einzige Gartenzeitung mit Erfahrungsberichten zum biologisch-dynamischen Anbau im Hausgarten (Demeter-Anbau). Mit regelmäßigem Arbeitskalender, Aussaat-/Pflanzzeiten, Neuigkeiten rund um den ...

DHS

DHS

Die Flugzeuge der NVA Neben unser F-40 Reihe, soll mit der DHS die Geschichte der "anderen" deutschen Luftwaffe, den Luftstreitkräften der Nationalen Volksarmee (NVA-LSK) der ehemaligen DDR ...

Die Versicherungspraxis

Die Versicherungspraxis

Behandlung versicherungsrelevanter Themen. Erfahren Sie mehr über den DVS. Der DVS Deutscher Versicherungs-Schutzverband e.V, Bonn, ist der Interessenvertreter der versicherungsnehmenden Wirtschaft. ...

rfe-Elektrohändler

rfe-Elektrohändler

rfe-Elektrohändler ist die Fachzeitschrift für die CE- und Hausgeräte-Branche. Wichtige Themen sind: Aktuelle Entwicklungen in beiden Branchen, Waren- und Verkaufskunde, Reportagen über ...

Evangelische Theologie

Evangelische Theologie

 Über »Evangelische Theologie« In interdisziplinären Themenheften gibt die Evangelische Theologie entscheidende Impulse, die komplexe Einheit der Theologie wahrzunehmen. Neben den ...