Sie sind hier
E-Book

Engineering-Dienstleistungen und Mitbestimmung

Mitbestimmungspolitische Konsequenzen des Outsourcing in der Automobilentwicklung

AutorTabea Bromberg
VerlagVS Verlag für Sozialwissenschaften (GWV)
Erscheinungsjahr2010
Seitenanzahl210 Seiten
ISBN9783531926773
FormatPDF
KopierschutzDRM
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis39,99 EUR
Mit einem Geleitwort von Prof. Dr. Hartmut Hirsch-Kreinsen

Tabea Bromberg promovierte bei Prof. Dr. Hartmut Hirsch-Kreinsen am Lehrstuhl Wirtschafts- und Industriesoziologie der TU Dortmund. Sie arbeitet am Institut Arbeit und Qualifikation der Universität Duisburg-Essen.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Inhaltsverzeichnis
Geleitwort6
Vorwort8
Inhaltsverzeichnis9
Abbildungsverzeichnis11
Tabellenverzeichnis12
1 Einleitung13
2 Konzeptioneller Rahmen18
2.1 Die Governance-Perspektive18
2.2 Das Industrial Governance-Konzept21
2.3 Verknüpfung mit dem Untersuchungsfeld31
3 Stand der Forschung34
3.1 Hintergrund: Veränderungsdruck und Veränderungen in der Automobilindustrie34
3.2 Veränderung der Wertschöpfungsketten44
3.2.1 Externe Vergabe von Entwicklungsdienstleistungen44
3.2.2 Arbeitnehmerüberlassung71
3.3 Industrielle Beziehungen101
3.3.1 Vertretungssituation in den Automobilund Engineering-Unternehmen101
3.3.2 Interessenvertretung von hochqualifizierten Angestellten122
4 Empirie138
4.1 Präzisierung der Fragestellung138
4.2 Anlage der Untersuchung und Methode141
4.3 Darstellung der Ergebnisse der empirischen Untersuchungen146
4.3.1 Zur externen Vergabe von Entwicklungsleistungen allgemein146
4.3.2 Zur Mitbestimmungssituation in den Automobilunternehmen155
4.3.3 Zur Mitbestimmungssituation in den Engineering-Unternehmen163
4.3.4 Zur unternehmensübergreifenden Zusammenarbeit von Betriebsräten im Entwicklungsbereich173
4.3.5 Zwischenfazit177
5 Fazit und Ausblick180
Literaturverzeichnis187

Weitere E-Books zum Thema: Management - Wirtschaft - Coaching

Interkulturelles Management

E-Book Interkulturelles Management

Als Folge und Voraussetzung der Globalisierung entwickelt sich Interkulturelles Management zu einem immer wichtiger werdenden Kompetenzbereich für alle diejenigen, die im Ausland oder im Inland in ...

Weitere Zeitschriften

ARCH+.

ARCH+.

ARCH+ ist eine unabhängige, konzeptuelle Zeitschrift für Architektur und Urbanismus. Der Name ist zugleich Programm: mehr als Architektur. Jedes vierteljährlich erscheinende Heft beleuchtet ...

bank und markt

bank und markt

Zeitschrift für Banking - die führende Fachzeitschrift für den Markt und Wettbewerb der Finanzdienstleister, erscheint seit 1972 monatlich. Leitthemen Absatz und Akquise im Multichannel ...

Card Forum International

Card Forum International

Card Forum International, Magazine for Card Technologies and Applications, is a leading source for information in the field of card-based payment systems, related technologies, and required reading ...

Correo

Correo

 La Revista de Bayer CropScience para la Agricultura ModernaPflanzenschutzmagazin für den Landwirt, landwirtschaftlichen Berater, Händler und am Thema Interessierten mit umfassender ...

SPORT in BW (Württemberg)

SPORT in BW (Württemberg)

SPORT in BW (Württemberg) ist das offizielle Verbandsorgan des Württembergischen Landessportbund e.V. (WLSB) und Informationsmagazin für alle im Sport organisierten Mitglieder in Württemberg. ...

Der Steuerzahler

Der Steuerzahler

Der Steuerzahler ist das monatliche Wirtschafts- und Mitgliedermagazin des Bundes der Steuerzahler und erreicht mit fast 230.000 Abonnenten einen weitesten Leserkreis von 1 ...

rfe-Elektrohändler

rfe-Elektrohändler

rfe-Elektrohändler ist die Fachzeitschrift für die CE- und Hausgeräte-Branche. Wichtige Themen sind: Aktuelle Entwicklungen in beiden Branchen, Waren- und Verkaufskunde, Reportagen über ...