Sie sind hier
E-Book

Entscheidungsanomalien und ihre Bedeutung für das Personalmanagement

AutorTimo Bader
VerlagGRIN Verlag
Erscheinungsjahr2011
Seitenanzahl82 Seiten
ISBN9783656037712
FormatPDF/ePUB
Kopierschutzkein Kopierschutz/DRM
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis17,99 EUR
Masterarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich BWL - Unternehmensführung, Management, Organisation, Note: 1.5, Universität Basel (Wirtschaftswissenschaftliches Zentrum (WWZ)), Veranstaltung: Masterarbeit in der Abteilung Personal und Organisation, Sprache: Deutsch, Abstract: Ökonomen befassen sich seit jeher mit der Motivation menschlichen Verhaltens.3 Das ökonomische Verhaltensmodell unterstellt, dass Individuen durch rationales Verhalten gekennzeichnet sind, d. h. stets auf den ökonomischen Vorteil bedacht sind und ihren Nutzen maximieren.4 Die bei ökonomischen Analysen vorherrschende Entscheidungstheorie ist die Erwartungsnutzentheorie (EUT), die durch von Von Neumann/Morgenstern (1944) erstmalig axiomatisch fundiert wurde. Anhand empirischer Untersuchungen kann festgestellt werden, dass Individuen auf systematische Weise gegen Standardannahmen derselben verstossen. Die EUT scheint demnach nicht in der Lage zu sein, tatsächliches Entscheidungsverhalten ausreichend beschreiben zu können. Die Prospekt-Theorie von Kahneman/Tversky (1979) stellt ein Alternativkonzept dar und kann als Versuch interpretiert werden, die empirisch beobachteten Verhaltensanomalien durch zusätzliche Annahmen erklären zu können. Im Rahmen dieser Arbeit stehen folgende Fragestellungen im Zentrum: • Inwieweit weicht tatsächlich motiviertes Verhalten von rationalem Verhalten im Sinne der Erwartungsnutzentheorie ab? Wie können diese anomalen Verhaltensweisen auf personalwirtschaftliche Fragestellungen übertragen werden? • Welche Konsequenzen und Implikationen können aus den Entscheidungsanomalien für das Personalmanagement gefolgert werden, d. h. welche Chancen und Risiken ergeben sich aus den anomalen Verhaltensweisen für das Personalmanagement? Welche konkreten Handlungsempfehlungen können unter Bezugnahme der Prospekt- Theorie abgeleitet und begründet werden?

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch

Weitere E-Books zum Thema: Management - Wirtschaft - Coaching

Managed Care

E-Book Managed Care
Neue Wege im Gesundheitsmanagement Format: PDF

Das deutsche Gesundheitswesen befindet sich in einem radikalen Umbruch. Ansätze zur Bewältigung dieser Herausforderungen finden sich in den vielfältigen Managementinstrumenten und Organisationsformen…

888 Weisheiten und Zitate für Finanzprofis

E-Book 888 Weisheiten und Zitate für Finanzprofis
Die passenden Worte für jede Situation im Beratungsgespräch Format: PDF

'888 Weisheiten und Zitate für Finanzprofis' bietet allen Finanzprofis, die noch besser verkaufen wollen, die 'schlagenden Argumente' für Präsentationen, Verhandlungen und Beratungsgespräche. Dieses…

Wertorientiertes Risikomanagement in Banken

E-Book Wertorientiertes Risikomanagement in Banken
Analyse der Wertrelevanz und Implikationen für Theorie und Praxis Format: PDF

Michael Strauß untersucht die Wertrelevanz des Risikomanagements von Banken aus einer Kapitalmarktperspektive. Er entwickelt eine neue Steuerungslogik und stellt konzeptionell dar, wie sich Insolvenz…

MiFID-Kompendium

E-Book MiFID-Kompendium
Praktischer Leitfaden für Finanzdienstleister Format: PDF

Zum 1. November 2007 trat die europäische Richtlinie 'Markets in Financial Instruments Directive' (MiFID) in Kraft, eine der umfangreichsten Gesetzesmaßnahmen für Finanzmärkte in den letzten…

Outsourcing in Banken

E-Book Outsourcing in Banken
Mit zahlreichen aktuellen Beispielen Format: PDF

Ausgewiesene Outsourcing-Experten beschreiben in diesem Buch, welche technischen, rechtlichen und steuerlichen Aspekte Kreditinstitute beachten müssen, um die Schnittstellen sauber zu definieren und…

Gründungsintention von Akademikern

E-Book Gründungsintention von Akademikern
Eine empirische Mehrebenenanalyse personen- und fachbereichsbezogener Einflüsse Format: PDF

Sascha Walter untersucht wie universitäre Fachbereiche ein Gründungsinteresse ihrer Studierenden wecken können. Er zeigt mit Hilfe der Hierarchisch Linearen Modellierung, dass sich…

Weitere Zeitschriften

aufstieg

aufstieg

Zeitschrift der NaturFreunde in Württemberg Die Natur ist unser Lebensraum: Ort für Erholung und Bewegung, zum Erleben und Forschen; sie ist ein schützenswertes Gut. Wir sind aktiv in der Natur ...

Card Forum International

Card Forum International

Card Forum International, Magazine for Card Technologies and Applications, is a leading source for information in the field of card-based payment systems, related technologies, and required reading ...

Courier

Courier

The Bayer CropScience Magazine for Modern AgriculturePflanzenschutzmagazin für den Landwirt, landwirtschaftlichen Berater, Händler und generell am Thema Interessierten, mit umfassender ...

dima

dima

Bau und Einsatz von Werkzeugmaschinen für spangebende und spanlose sowie abtragende und umformende Fertigungsverfahren. dima - die maschine - bietet als Fachzeitschrift die Kommunikationsplattform ...

rfe-Elektrohändler

rfe-Elektrohändler

rfe-Elektrohändler ist die Fachzeitschrift für die CE- und Hausgeräte-Branche. Wichtige Themen sind: Aktuelle Entwicklungen in beiden Branchen, Waren- und Verkaufskunde, Reportagen über ...

F- 40

F- 40

Die Flugzeuge der Bundeswehr, Die F-40 Reihe behandelt das eingesetzte Fluggerät der Bundeswehr seit dem Aufbau von Luftwaffe, Heer und Marine. Jede Ausgabe befasst sich mit der genaue Entwicklungs- ...