Sie sind hier
E-Book

Entscheidungsprämissen als strategisches Managementinstrument

Am Beispiel von Entscheidungen zu Outsourcingprozessen

AutorJana Budrus
VerlagGRIN Verlag
Erscheinungsjahr2014
Seitenanzahl28 Seiten
ISBN9783656705239
FormatPDF
Kopierschutzkein Kopierschutz/DRM
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis11,99 EUR
Studienarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Soziologie - Arbeit, Beruf, Ausbildung, Organisation, Note: 1,0, Ruhr-Universität Bochum (Berufs- und Wirtschaftspädagogik), Veranstaltung: Oberseminar Modul B6 Teil 1 (WS 12/13), Titel 'Zur Veränderungswirkung von Organisationsentscheidungen', Sprache: Deutsch, Abstract: Die vorliegende Arbeit stellt eine vertiefende Auseinandersetzung mit der Thematik 'Organisationsentscheidungen im Rahmen des strategischen Managements' aus sozialwissenschaftlicher Perspektive dar. Beispielhaft wird die Organisationsentscheidung zur Auslagerung von Geschäftsprozessen/ Funktionsbereichen (synonyme Verwendung der Begriffe: Outsourcing, Fremdvergabe) aufgegriffen, um an dieser 1) mögliche Probleme des Entscheidens darzulegen sowie 2) den Versuch zu wagen diese Problemaspekte mittels Entscheidungsregeln (Entscheidungsprämissen) zu regulieren. Aus organisationssoziologischer Perspektive stellen sich in diesem Kontext exemplarisch folgende Fragen: Wie kann eine Entscheidung für oder gegen die Auslagerung einzelner oder mehrerer Managementprozesse getroffen werden? Welche Veränderungen bewirkt die getroffene Entscheidung für das Outsourcing eines gewählten Geschäftsprozesseses oder Funktionsbereiches in der gesamten Organisation? In Anlehnung an die systemtheoretischen Überlegungen Luhmanns zur Komplexität von Entscheidungssituationen (Luhmann, 2009) und Entscheidungsprämissen (Luhmann, 2006) wird hier der Versuch angestellt mit dem Einsatz von Entscheidungsprämissen in Ansätzen ein Managementinstrument zu liefern. In ausgereifter Form kann dieses Instrument Problemaspekte von Entscheidungssituationen in Managementprozessen reduzieren, Entscheider entlasten und somit dazu beitragen Fehlentscheidungen zu verringern oder zu vermeiden.

Seit 03/2017 Gutachterin für wissenschaftliche Arbeiten 2012-2015 Master Erziehungswissenschaft, Ruhr-Universität Bochum Schwerpunkte: 1) Diagnostik, Evaluation u. Intervention in Organisationen 2) Psychologische Lehr-Lernforschung mit konsequentem Bezug auf die Personal- u. Organisationsentwicklung 2008-2012 Bachelor Bildungswissenschaft, FernUniversität Hagen Interessenschwerpunkte: 1) Betriebliches Lernen u. Organisationsentwicklung 2) Mediale Bildung u. Medienkommunikation

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch

Weitere E-Books zum Thema: Soziologie - Sozialwissenschaften

Innovationssysteme

E-Book Innovationssysteme
Technologie, Institutionen und die Dynamik der Wettbewerbsfähigkeit Format: PDF

Innovationen entstehen im Kontext interaktiver Lernprozesse systemisch vernetzter Akteure. Im Zentrum strukturell und institutionell eingebetteter Innovationsnetzwerke, die an der Generierung und…

Die 'Dritte Kultur' im Management

E-Book Die 'Dritte Kultur' im Management
Ansichten und Absichten der nächsten Führungsgeneration Format: PDF

Die Klagen, dass sich der Mangel an attraktivem Führungsnachwuchs zusehends zu einer Bedrohung für die wirtschaftliche Innovationskultur auswachse, nehmen zu. Nach Aussagen von Personalberatern…

Organisationsberatung beobachtet

E-Book Organisationsberatung beobachtet
Hidden Agendas und Blinde Flecke Format: PDF

Als offizielle Ziele von Strategieberatung, Change Management, Coaching, Qualitätsentwicklung oder anderen Formen der Beratung gelten mehr Effizienz, mehr Markt- und Kundenorientierung oder bessere…

Unternehmertum

E-Book Unternehmertum
Vom Nutzen und Nachteil einer riskanten Lebensform Format: PDF

In der aktuellen Wirtschaftskrise stehen Manager und Aufsichtsräte wegen ihrer vermeintlichen Profitgier am Pranger. Gleichzeitig breitet sich eine neue Kultur des Entrepreneurships aus, in der jeder…

Transnationale Mitbestimmung?

E-Book Transnationale Mitbestimmung?
Zur Praxis Europäischer Betriebsräte in der Automobilindustrie Format: PDF

Welche Rolle können Arbeitnehmervertretungen bei der Restrukturierung internationaler Konzerne spielen? Am Beispiel von Automobilherstellern wie VW, GM oder Toyota beleuchtet der Band die Arbeit und…

Lernen zu lernen

E-Book Lernen zu lernen
Lernstrategien wirkungsvoll einsetzen Format: PDF

Wer wirkungsvoll lernen will, findet in diesem Buch bestimmt die richtige Lernmethode für seinen Lernstoff. Jede Lerntechnik wird so beschrieben, dass man sie direkt anwenden kann. In der 7. Auflage…

Leistungserstellung im Kulturmanagement

E-Book Leistungserstellung im Kulturmanagement
Eine institutionenökonomische Analyse Format: PDF

Bettina Rothärmel setzt sich aus der Sicht der Neuen Institutionenökonomik mit der Frage der Leistungserstellung (Beschaffung, Produktion und Absatz) im Kulturbetrieb auseinander. Sie zeigt, dass…

Weitere Zeitschriften

Arzneimittel Zeitung

Arzneimittel Zeitung

Die Arneimittel Zeitung ist die Zeitung für Entscheider und Mitarbeiter in der Pharmabranche. Sie informiert branchenspezifisch über Gesundheits- und Arzneimittelpolitik, über Unternehmen und ...

dental:spiegel

dental:spiegel

dental:spiegel - Das Magazin für das erfolgreiche Praxisteam. Der dental:spiegel gehört zu den Top 5 der reichweitenstärksten Fachzeitschriften für Zahnärzte in Deutschland (laut LA-DENT 2011 ...

dima

dima

Bau und Einsatz von Werkzeugmaschinen für spangebende und spanlose sowie abtragende und umformende Fertigungsverfahren. dima - die maschine - bietet als Fachzeitschrift die Kommunikationsplattform ...

EineWelt

EineWelt

Weltweit und ökumenisch – Lesen Sie, was Mensch in Mission und Kirche bewegt. Man kann die Welt von heute nicht verstehen, wenn man die Rolle der Religionen außer Acht lässt. Viele Konflikte ...