Sie sind hier
E-Book

Entspannungsverfahren in der Sprachtherapie mit polternden Kindern

eBook Entspannungsverfahren in der Sprachtherapie mit polternden Kindern Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2002
Seitenanzahl
161
Seiten
ISBN
9783497016211
Format
PDF
Kopierschutz
DRM
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
18,99
EUR

In der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen gelten Entspannungsverfahren als anerkannte und sinnvolle Methode -- keine Frage. Wie Entspannung die Sprachtherapie mit polternden Kindern unterstützend begleiten kann, das zeigt Susanne Schönmackers in dem vorliegenden Buch.

Der Leser erfährt im ersten Teil wichtige Grundprinzipien von Entspannungverfahren, erhält Hinweise, wann Entspannungsverfahren angewendet werden dürfen und worauf ein Übungsleiter achten muss. Im zweiten Teil wird das Phänomen des Polterns beleuchtet. Was genau verbirgt sich hinter diesem \\Waisenkind\\ in der Familie der Sprach- und Sprechstörungen? Wie wird Poltern diagnostiziert und welche Auswirkungen hat die Redeflussstörung? Im dritten und vierten Teil stellt Schönmackers einen ganzheitlichen Ansatz der Therapie vor, in dem Entspannungsverfahren eine zentrale Rolle spielen. Sie zeigt, wie Entspannungsverfahren unterschiedliche Therapieziele unterstützen können, wie zum Beispiel bei der Reduzierung der Sprechunflüssigkeiten, bei der Verbesserung der Konzentrations- und Aufmerksamkeitsfähigkeit und bei der Verminderung von Stress, Ängsten und Aggressionen. Eine wichtige Grundlagenarbeit mit zahlreichen praktischen Bezügen für die Logopädie und Sprachheilarbeit.

Inhalt

Entspannung: Was ist Entspannung? Physiologische und psychologische Hintergründe. Grundprinzipien, Anwendungsbereiche und Klassifikation der Verfahren. Indikation und Kontraindikation des Autogenen Trainings bei Kindern. Was bei der Durchführung von Entspannungsverfahren mit Kindern wichtig ist: Freiwilligkeit, der richtige Zeitpunkt, Kompetenz des Übungsleiters. Begegnung von Störungen

Poltern - das \Waisenkind\ in der Familie der Sprach- und Sprechstörungen? Begriffsbestimmung. Formen, Vorkommen und Häufigkeit, Ätiologie des Polterns. Betrachtung der sprachlichen Symptome wie verlangsamte Sprachentwicklung, linguistische Aspekte, Aspekte der Redegestaltung. Betrachtung der nicht-sprachlichen Symptome wie Konzentrations-, Aufmerksamkeits- und Merkfähigkeit, Motorik, Stress, Denk-Sprech-Ablauf. Diagnostisches Vorgehen

Entspannungsverfahren als Möglichkeit in der Therapie mit polternden Kindern: Therapieziele wie Motivationsaufbau, Verlangsamung des Sprechtempos, Berichtigung der sprachlichen Auffälligkeiten, Verbesserung der schriftsprachlichen Auffälligkeiten, Reduzierung der Sprechunflüssigkeiten, Ordnung des Denk- und Sprechprozesses, Verbesserung der Konzentrations-, Merk- und Aufmerksamkeitsfähigkeit, Bewegungsschulung, Verminderung von Stress, Ängsten und Aggressionen. Lernförderung. Kompetenz des Therapeuten. Interdisziplinarität. Gruppentherapie

\Entspannungsverfahren in der Therapie mit polternden Kindern\: Erfahrungen in der logopädischen Praxis

Die Autorin

Susanne Schönmackers, Jg. 1975, Staatsexamen der Sonderpädagogik mit den Schwerpunkten Sprach- und Lernbehindertenpädagogik, derzeit Diplom-Studiengang Heilpädagogik, Universität zu Köln

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Pädagogik - Erziehungswissenschaft

Weitere Zeitschriften

FESTIVAL Christmas

FESTIVAL Christmas

Fachzeitschriften für Weihnachtsartikel, Geschenke, Floristik, Papeterie und vieles mehr! FESTIVAL Christmas: Die erste und einzige internationale Weihnachts-Fachzeitschrift seit 1994 auf dem ...

Atalanta

Atalanta

Atalanta ist die Zeitschrift der Deutschen Forschungszentrale für Schmetterlingswanderung. Im Atalanta-Magazin werden Themen behandelt wie Wanderfalterforschung, Systematik, Taxonomie und Ökologie. ...

BEHINDERTEPÄDAGOGIK

BEHINDERTEPÄDAGOGIK

Für diese Fachzeitschrift arbeiten namhafte Persönlichkeiten aus den verschiedenen Fotschungs-, Lehr- und Praxisbereichen zusammen. Zu ihren Aufgaben gehören Prävention, Früherkennung, ...

Correo

Correo

 La Revista de Bayer CropScience para la Agricultura ModernaPflanzenschutzmagazin für den Landwirt, landwirtschaftlichen Berater, Händler und am Thema Interessierten mit umfassender ...

dental:spiegel

dental:spiegel

dental:spiegel - Das Magazin für das erfolgreiche Praxisteam. Der dental:spiegel gehört zu den Top 5 der reichweitenstärksten Fachzeitschriften für Zahnärzte in Deutschland (laut LA-DENT 2011 ...

Dr. med. Mabuse

Dr. med. Mabuse

Zeitschrift für alle Gesundheitsberufe Seit über 30 Jahren sorgt die Zeitschrift Dr. med. Mabuse für einen anderen Blick auf die Gesundheits- und Sozialpolitik. Das Konzept einer Zeitschrift ...

DSD Der Sicherheitsdienst

DSD Der Sicherheitsdienst

Der "DSD – Der Sicherheitsdienst" ist das Magazin der Sicherheitswirtschaft. Es erscheint viermal jährlich und mit einer Auflage von 11.000 Exemplaren.Der DSD informiert über aktuelle Themen des ...

Euro am Sonntag

Euro am Sonntag

Deutschlands aktuelleste Finanz-Wochenzeitung Jede Woche neu bietet €uro am Sonntag Antworten auf die wichtigsten Fragen zu den Themen Geldanlage und Vermögensaufbau. Auch komplexe Sachverhalte ...