Sie sind hier
E-Book

Entstehung des Christentums im Bistum Tongern-Maastricht von den Anfängen bis zur Verlegung des Bischofssitzes nach Lüttich

AutorAngela M. T. Reinders
Verlagdiplom.de
Erscheinungsjahr1998
Seitenanzahl220 Seiten
ISBN9783832411398
FormatPDF
Kopierschutzkein Kopierschutz
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis38,00 EUR
Inhaltsangabe:Problemstellung: Die Atuatuca Tungrorum wurde in der Provinz Germania inferior zum römischen Zentrum. Zur Römerzeit erfolgte hier die Gründung des Bistums Tongern. Das Christentum hinterließ Spuren; unter anderem wurde die Bischofskirche wieder aufgefunden. Servatius, der erste bezeugte Bischof am Ort, verlegte nur der Legende nach den Sitz nach Maastricht. Der Umzug nach „Mosa Traiectum“ geschah im stillen. Zur Zeit des Maastrichter Bischofssitzes wird die Kirchengeschichte transparenter und weist noch Zeugnisse des Christentums auf: durch Quellen belegte Bischöfe aus dieser Zeit, archäologisch erhobene Befunde aus römischer und merowingischer Zeit wie etwa Vorgängerbauten der Servatiuskirche und christliche Grabstätten, Stiftungen kirchlicher Einrichtungen und Klöster im Bistumsgebiet durch den fränkischen Adel, etwa in Amay, Nivelles, Stablo-Malmédy und St. Trudo. Der Weg des alten Bistums geht weiter und führt über die Bischöfe Lambertus und Hubertus in karolingischer Zeit nach Lüttich. Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis: Vorwort7 l.Tongern8 l.l.Historische Entwicklung8 1.1.1Volksgeschichte der Tungri8 1.1.2Die römischen Provinzen und die civitas Tungrorum10 1.1.3Atuatuca Tungrorum11 1.1.3.1Wirtschaftliche Entwicklung11 1.1.3.2Veränderungen des Stadtbildes12 1.2Christianisierung und Frage nach der Gründung des Bischofssitzes15 1.2.1Erste Berührungen mit dem Christentum15 1.2.2Anfänge kirchlicher Organisation16 1.2.3Maternus: erster Bischof von Tongern?18 1.3Die Frage nach der Bischofskirche20 1.3.1Entdeckung von Gebäuderesten unter der heutigen Marienkirche20 1.3.2Die vermutete Priesterbank21 1.3.3Das Gebäude unter der Marienkirche: ein Kirchenraum?22 1.3.4Die Frage nach Datierung und Funktion als Bischofskirche23 1.3.5Resultat25 1.4Frühchristliche Gräber und Einzelfunde in der civitas Tungrorum26 1.4.1Das südwestliche Gräberfeld26 1.4.1.1Doppelgrab Christiaens-Vanderijst26 1.4.1.2Grab Thys31 1.4.2Das östliche Gräberfeld33 1.4.3Resultat35 1.4.4Einzelfunde in den Gebieten der Landbevölkerung der civitas Tungrorum35 1.5Die Bischofsliste von Tongern37 1.5.1Die Bischofsliste und ihre Quellen37 1.5.2„De octo episcopis qui beato Materno in sede Tungrensi successerunt“39 1.5.3Bewertung44 1.6Servatius46 1.6.1Name, Herkunft, Bischofsbestellung und Bischofstätigkeit46 1.6.2Erwähnung in Konzilsakten und Briefen47 1.6.2.1Serdica (Sofia) (343)47 1.6.2.2Die angebliche Kölner Synode (346)49 1.6.2.3Die [...]

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch

Weitere E-Books zum Thema: Christentum - Religion - Glaube

Albert der Große

E-Book Albert der Große

Die MISCELLANEA MEDIAEVALIA präsentieren seit ihrer Gründung durch Paul Wilpert im Jahre 1962 Arbeiten des Thomas-Instituts der Universität zu Köln. Das Kernstück der Publikationsreihe ...

Religion und Gefühl

E-Book Religion und Gefühl

Gefühle haben Konjunktur. Gefühle und Emotionen bilden ein Querschnittsthema, das in vielen Wissenschaften gegenwärtig eine große Rolle spielt. Das gilt auch für die Wahrnehmung und Beschreibung ...

Der unvollendete Gott

E-Book Der unvollendete Gott

Die Tore des idjtihãd, Raum der offenen Wertung im Islam, wurden vor annähernd 1000 Jahren von politischen und religiösen Mächten geschlossen. Damit war der freimütige Diskurs über die Religion ...

Weitere Zeitschriften

BONSAI ART

BONSAI ART

Auflagenstärkste deutschsprachige Bonsai-Zeitschrift, basierend auf den renommiertesten Bonsai-Zeitschriften Japans mit vielen Beiträgen europäischer Gestalter. Wertvolle Informationen für ...

Das Hauseigentum

Das Hauseigentum

Das Hauseigentum. Organ des Landesverbandes Haus & Grund Brandenburg. Speziell für die neuen Bundesländer, mit regionalem Schwerpunkt Brandenburg. Systematische Grundlagenvermittlung, viele ...

Dr. med. Mabuse

Dr. med. Mabuse

Zeitschrift für alle Gesundheitsberufe Seit über 40 Jahren sorgt die Zeitschrift Dr. med. Mabuse für einen anderen Blick auf die Gesundheits- und Sozialpolitik. Das Konzept einer Zeitschrift ...

e-commerce magazin

e-commerce magazin

PFLICHTLEKTÜRE – Seit zwei Jahrzehnten begleitet das e-commerce magazin das sich ständig ändernde Geschäftsfeld des Online- handels. Um den Durchblick zu behalten, teilen hier renommierte ...

building & automation

building & automation

Das Fachmagazin building & automation bietet dem Elektrohandwerker und Elektroplaner eine umfassende Übersicht über alle Produktneuheiten aus der Gebäudeautomation, der Installationstechnik, dem ...

elektrobörse handel

elektrobörse handel

elektrobörse handel gibt einen facettenreichen Überblick über den Elektrogerätemarkt: Produktneuheiten und -trends, Branchennachrichten, Interviews, Messeberichte uvm.. In den monatlichen ...