Sie sind hier
E-Book

Entwicklung schulischer Inklusion auf Landesebene

Eine Untersuchung am Beispiel eines Unterstützungssystems in Schleswig-Holstein

VerlagVerlag Julius Klinkhardt
Erscheinungsjahr2017
Seitenanzahl335 Seiten
ISBN9783781556034
FormatPDF
KopierschutzWasserzeichen
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis26,90 EUR
Durch die UN-Behindertenrechtskonvention (BRK), die seit März 2009 geltendes Recht in Deutschland darstellt, sind die Bundesländer aufgefordert inklusive Schulsysteme zu entwickeln.
Dieser komplexen Herausforderung widmet sich auch Schleswig-Holstein und etablierte mit dem Projekt „Inklusion in der Praxis“ (InPrax) ein landesweites Unterstützungssystem, das den Schulen auf ihrem Weg zur Inklusion zur Verfügung steht.
Die vorliegende Untersuchung präsentiert die Ergebnisse der Wissenschaftlichen Begleitforschung der Martin-Luther-Universität Halle Wittenberg von Beginn des Projekts bis zum Ende seiner Praxisphase im Sommer 2014 sowie einen Kurzbericht über seine anschließende Überführung in Regelstrukturen.
Neben einer explorativen und formativen Evaluation von InPrax wird der Versuch unternommen, das Mehrebenensystem des Projekts aus der Perspektive von Educational Governance zu erfassen und das Handeln einzelner Akteure sowie deren Verflechtung untereinander zu analysieren.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch
Inhaltsverzeichnis
Andreas Hinz, Robert Kruschel: Entwicklung schulischer Inklusion auf Landesebene1
Titelei4
Impressum5
Inhaltsverzeichnis6
1 Einleitung10
2 Das Projekt InPrax – ein Überblick16
2.1 Projektziel16
2.2 (Vor-)Geschichte und Zustandekommen des Projekts16
2.3 Die wichtigsten beteiligten Akteur*innen18
2.4 Projektverlauf20
3 Forschungsdesign28
3.1 Zentrale Fragestellungen28
3.2 Instrumente der Erhebung und methodisches Vorgehen29
3.3 Fazit45
4 Ergebnisse zur Startsituation der beteiligten Schulen46
4.1 Übersicht über die Schulen und ihre Grundsituation47
4.2 Inklusionsorientierung58
4.3 Schulprogramm und Evaluation62
4.4 Inklusion im Unterricht64
4.5 Inklusive Teamkultur66
4.6 Partizipation von Schüler*innen und Eltern68
4.7 Vernetzung der Schulen70
4.8 Leistungsparameter72
4.9 Zusammenfassende Selbstbeschreibung – Stärken, Handlungsbedarfe, Vorhaben75
4.10 Zusammenfassung78
5 Ergebnisse zur Tätigkeit der Moderator*innen82
5.1 Übersicht über die Tätigkeit der Moderator*innen83
5.2 Sondierungskontakte88
5.3 Punktuelle Kontakte89
5.4 Prozesshafte Kontakte91
5.5 Sonstige Kontakte96
5.6 Zusammenfassung97
6 Ergebnisse aus Sicht von Schulen auf das Projekt100
6.1 Zugang zu InPrax101
6.2 Erwartungen an InPrax103
6.3 Auswirkungen von InPrax auf die Schulen106
6.4 Zwischenfazit115
7 Ergebnisse zur Sicht der Projektbeteiligten118
7.1 Ergebnisse der Untersuchung zur Ausgangssituation118
7.2 Ergebnisse der Untersuchung zur Zwischenerhebung159
7.3 Ergebnisse der Untersuchung zur zweiten Erhebung168
7.4 Ergebnisse aus der Sicht Beteiligter im Längsschnitt229
8 InPrax aus der Perspektive von Educational Governance234
8.1 Zur Forschungsperspektive von Educational Governance234
8.2 Analyse der Akteur*innen und Akteurskonstellationen in Mehrebenensystemen240
8.3 Fazit279
9 Fazit und Ausblick288
9.1 Kurzcharakterisierung des Projekts und der Evaluation288
9.2 Die Ergebnisse von InPrax im Überblick289
9.3 Beantwortung der zentralen Fragestellungen293
9.4 Begrenzungen und Lücken in den Ergebnissen295
9.5 InPrax – ein Erfolg?296
9.6 Ausblick298
9.7 Weitere Entwicklung299
10 Projektbezogene Veröffentlichungen der Wissenschaftlichen Begleitung302
11 Literatur304
12. Anhang310
12.1 Fragebögen zur Startsituation Moderator*innen310
12.2 Erhebungsbogen zur Erfassung der Anfangssituation für InPrax313
12.3 Dokumentationsbogen erstes Jahr322
12.4 Dokumentationsbogen zweites Jahr323
12.5 Interviewleitfäden erste Erhebung324
12.6 Interviewleitfäden Zwischenerhebung327
12.7 Interviewleitfäden zweite Erhebung329
Rückumschlag336

Weitere E-Books zum Thema: Pädagogik - Erziehungswissenschaft

Erfolgreiche Karriereplanung

E-Book Erfolgreiche Karriereplanung
Praxistipps und Antworten auf brennende Fragen aus der 'Karriereberatung' der VDI-Nachrichten Format: PDF

In jeder Ausgabe der VDI nachrichten stellen die Leser seit vielen Jahren Fragen zu unterschiedlichen Themen des Komplexes „Bewerbung/Beruf/Karriere". Heiko Mell beantwortet diese ausfü…

Der Anti-Stress-Trainer

E-Book Der Anti-Stress-Trainer
10 humorvolle Soforttipps für mehr Gelassenheit Format: PDF

Stress gehört zum Berufs- und Privatleben der meisten Menschen dazu. Immer mehr Menschen bekommen jedoch durch Stress gesundheitliche Probleme. Das wiederum führt zu vermehrten Ausfallzeiten in den…

Lernen zu lernen

E-Book Lernen zu lernen
Lernstrategien wirkungsvoll einsetzen Format: PDF

Wer wirkungsvoll lernen will, findet in diesem Buch bestimmt die richtige Lernmethode für seinen Lernstoff. Jede Lerntechnik wird so beschrieben, dass man sie direkt anwenden kann. In der 7. Auflage…

Patentierung von Geschäftsprozessen

E-Book Patentierung von Geschäftsprozessen
Monitoring - Strategien - Schutz Format: PDF

Geschäftsprozesse reichen von eBanking über Internetauktionen bis zur Buchung von Reisen. Sie sind ein wichtiges Feld für die Profilierung gegenüber Wettbewerbern. Die Autoren beschreiben die…

Der Anti-Stress-Trainer

E-Book Der Anti-Stress-Trainer
10 humorvolle Soforttipps für mehr Gelassenheit Format: PDF

Stress gehört zum Berufs- und Privatleben der meisten Menschen dazu. Immer mehr Menschen bekommen jedoch durch Stress gesundheitliche Probleme. Das wiederum führt zu vermehrten Ausfallzeiten in den…

Technischer Vertrieb

E-Book Technischer Vertrieb
Eine praxisorientierte Einführung in das Business-to-Business-Marketing Format: PDF

Das Buch liefert eine praxisorientierte Einführung in das Gebiet des technischen Vertriebs bzw. Business-to-Business-Marketings. Die Autoren behandeln alle relevanten Themen des Fachs und stellen die…

E-Learning 2010

E-Book E-Learning 2010
Aspekte der Betriebswirtschaftslehre und Informatik Format: PDF

Technologiebasiertes und mobiles Lernen und Lehren sind in der Informations- und Wissensgesellschaft von zentraler Bedeutung. Ziel des Sammelbandes ist es, einen Blick in die nahe Zukunft des E- und…

Erfolgreiche Karriereplanung

E-Book Erfolgreiche Karriereplanung
Praxistipps und Antworten auf brennende Fragen aus der 'Karriereberatung' der VDI-Nachrichten Format: PDF

In jeder Ausgabe der VDI nachrichten stellen die Leser seit vielen Jahren Fragen zu unterschiedlichen Themen des Komplexes „Bewerbung/Beruf/Karriere". Heiko Mell beantwortet diese ausfü…

Motivation in Lernprozessen

E-Book Motivation in Lernprozessen
Konzepte in der Unterrrichtspraxis von Wirtschaftsgymnasien Format: PDF

Aus den kognitiven Motivationstheorien und den Modellen Selbstregulierten Lernens leitet Esther Winther Lernprozessmerkmale ab, die das Lernverhalten und damit die Lernleistung beeinflussen. Ihr…

Weitere Zeitschriften

Atalanta

Atalanta

Atalanta ist die Zeitschrift der Deutschen Forschungszentrale für Schmetterlingswanderung. Im Atalanta-Magazin werden Themen behandelt wie Wanderfalterforschung, Systematik, Taxonomie und Ökologie. ...

Bibel für heute

Bibel für heute

BIBEL FÜR HEUTE ist die Bibellese für alle, die die tägliche Routine durchbrechen wollen: Um sich intensiver mit einem Bibeltext zu beschäftigen. Um beim Bibel lesen Einblicke in Gottes ...

bank und markt

bank und markt

Zeitschrift für Banking - die führende Fachzeitschrift für den Markt und Wettbewerb der Finanzdienstleister, erscheint seit 1972 monatlich. Leitthemen Absatz und Akquise im Multichannel ...

cards Karten cartes

cards Karten cartes

Die führende Zeitschrift für Zahlungsverkehr und Payments – international und branchenübergreifend, erscheint seit 1990 monatlich (viermal als Fachmagazin, achtmal als ...

küche + raum

küche + raum

Internationale Fachzeitschrift für Küchenforschung und Küchenplanung. Mit Fachinformationen für Küchenfachhändler, -spezialisten und -planer in Küchenstudios, Möbelfachgeschäften und den ...

Deutsche Tennis Zeitung

Deutsche Tennis Zeitung

Die DTZ – Deutsche Tennis Zeitung bietet Informationen aus allen Bereichen der deutschen Tennisszene –sie präsentiert sportliche Highlights, analysiert Entwicklungen und erläutert ...

e-commerce magazin

e-commerce magazin

PFLICHTLEKTÜRE – Seit zwei Jahrzehnten begleitet das e-commerce magazin das sich ständig ändernde Geschäftsfeld des Online- handels. Um den Durchblick zu behalten, teilen hier renommierte ...