Sie sind hier
E-Book

Entwicklung und experimentelle Validierung eines Systems zur optischen Auswertung moderner Diesel-Einspritzsysteme

AutorSebastian Rumpf
Verlagdiplom.de
Erscheinungsjahr2012
Seitenanzahl74 Seiten
ISBN9783842828636
FormatPDF
Kopierschutzkein Kopierschutz
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis38,00 EUR
Inhaltsangabe:Einleitung: Um die Abläufe bei der Gemischbildung und Verbrennung des Kraftstoffs in Dieselmotoren besser untersuchen und verstehen zu können, werden zunehmend optische Verfahren zur Visualisierung angewendet. Speziell für die Analyse von Einspritzdüsen und deren Auswirkungen bei der Vermischung und Verbrennung im Motorraum besteht derzeit großer Forschungsbedarf. Damit diese Vorgänge bestmöglich beobachtet werden können, ist es notwendig den Innenraum eines Dieselmotors optisch zugänglich zu konstruieren. Am Lehrstuhl für Verbrennungsmotoren des Instituts für Automobiltechnik der TU Dresden wurde zu diesem Zweck ein Einzylinder-Transparentmotor, sowie eine Hochdruckkammer entwickelt, welche beide eine Visualisierung der Prozesse des Brennstoffs ermöglichen. Mit Hilfe der Hochdruckkammer (Abbildung 1.1) können die Druck- und Temperaturverhältnisse im Inneren eines Dieselmotors simuliert und variiert werden. Sie wurde hauptsächlich für die Untersuchung von Einspritzdüsen angefertigt, welche an der Rückwand der Kammer eingesetzt werden. An den beiden Seitenwänden, sowie an der Frontseite befindet sich jeweils ein Fenster, um Ausleuchten der Hochdruckkammer und Aufnehmen des Einspritzvorganges. Die Decke und der Boden der Kammer werden zum Befüllen und Auslassen von Gasen genutzt, um die atmosphärischen Randbedingungen während der Einspritzung zu simulieren. Für die Nachahmung der Verhältnisse im Diesel wird die Hochdruckkammer zunächst mit einem Stickstoff-Wasserstoff-Sauerstoff-Gemisch gefüllt, welches danach gezündet wird. Dadurch werden motornahe Druck- und Temperaturverhältnisse geschaffen. Der Druck und die Temperatur fallen durch Abkühlung wieder ab und bei einem vorher eingestellten Schwellwert (zwischen 1100K und 800K) beginnt die Einspritzung des Kraftstoffs. Da bei der Verbrennung des Gasgemischs jeglicher Sauerstoff aufgebraucht wurde, kann sich der eingespritzte Kraftstoff nicht mehr entzünden und verdampft lediglich. Zur Analyse der Einspritzung werden mittels einer Hochgeschwindigkeitskamera mehrere Aufnahmen vom Innenraum der Kammer gemacht, auf denen sowohl die flüssige als auch die gasförmige Phase des verdampfenden Brennstoffs sichtbar gemacht wird. Näheres dazu im folgenden Kapitel Bildentstehung und -aufbau. Ziel dieser Arbeit ist es, in den Grauwertbildern der Kamera die einzelnen Strahlen des Kraftstoffs zu erkennen und deren Eindringtiefe sowie Volumen zu bestimmen. Dabei sollen die flüssige und die gasförmige [...]

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch

Weitere E-Books zum Thema: A.I. - künstliche Intelligenz

Prognoserechnung

E-Book Prognoserechnung
Format: PDF

Mit diesem Buch liegen kompakte Beschreibungen von Prognoseverfahren vor, die vor allem in Systemen der betrieblichen Informationsverarbeitung eingesetzt werden. Praktiker mit langjähriger…

Schwingungen mechanischer Antriebssysteme

E-Book Schwingungen mechanischer Antriebssysteme
Modellbildung, Berechnung, Analyse, Synthese Format: PDF

Das Buch stellt systematische Methoden zur Modellbildung von Antriebssystemen dar und erläutert diese sowohl grundsätzlich bei Torsions- und Biegeschwingern, als auch speziell am Beispiel von Kranen…

Prognoserechnung

E-Book Prognoserechnung
Format: PDF

Mit diesem Buch liegen kompakte Beschreibungen von Prognoseverfahren vor, die vor allem in Systemen der betrieblichen Informationsverarbeitung eingesetzt werden. Praktiker mit langjähriger…

Prognoserechnung

E-Book Prognoserechnung
Format: PDF

Mit diesem Buch liegen kompakte Beschreibungen von Prognoseverfahren vor, die vor allem in Systemen der betrieblichen Informationsverarbeitung eingesetzt werden. Praktiker mit langjähriger…

Prognoserechnung

E-Book Prognoserechnung
Format: PDF

Mit diesem Buch liegen kompakte Beschreibungen von Prognoseverfahren vor, die vor allem in Systemen der betrieblichen Informationsverarbeitung eingesetzt werden. Praktiker mit langjähriger…

Weitere Zeitschriften

aufstieg

aufstieg

Zeitschrift der NaturFreunde in Württemberg Die Natur ist unser Lebensraum: Ort für Erholung und Bewegung, zum Erleben und Forschen; sie ist ein schützenswertes Gut. Wir sind aktiv in der Natur ...

Berufsstart Bewerbung

Berufsstart Bewerbung

»Berufsstart Bewerbung« erscheint jährlich zum Wintersemester im November mit einer Auflage von 50.000 Exemplaren und ermöglicht Unternehmen sich bei Studenten und Absolventen mit einer ...

BONSAI ART

BONSAI ART

Auflagenstärkste deutschsprachige Bonsai-Zeitschrift, basierend auf den renommiertesten Bonsai-Zeitschriften Japans mit vielen Beiträgen europäischer Gestalter. Wertvolle Informationen für ...

Card Forum International

Card Forum International

Card Forum International, Magazine for Card Technologies and Applications, is a leading source for information in the field of card-based payment systems, related technologies, and required reading ...

Courier

Courier

The Bayer CropScience Magazine for Modern AgriculturePflanzenschutzmagazin für den Landwirt, landwirtschaftlichen Berater, Händler und generell am Thema Interessierten, mit umfassender ...

DHS

DHS

Die Flugzeuge der NVA Neben unser F-40 Reihe, soll mit der DHS die Geschichte der "anderen" deutschen Luftwaffe, den Luftstreitkräften der Nationalen Volksarmee (NVA-LSK) der ehemaligen DDR ...

ERNEUERBARE ENERGIEN

ERNEUERBARE ENERGIEN

ERNEUERBARE ENERGIEN informiert durch unabhängigen Journalismus umfassend über die wichtigsten Geschehnisse im Markt der regenerativen Energien. Mit Leidenschaft sind wir stets auf der Suche nach ...

Evangelische Theologie

Evangelische Theologie

 Über »Evangelische Theologie« In interdisziplinären Themenheften gibt die Evangelische Theologie entscheidende Impulse, die komplexe Einheit der Theologie wahrzunehmen. Neben den ...