Sie sind hier
E-Book

Erfolgsbedingungen freiwilliger Selbstverpflichtungen im Umweltbereich

eBook Erfolgsbedingungen freiwilliger Selbstverpflichtungen im Umweltbereich Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2008
Seitenanzahl
29
Seiten
ISBN
9783638011440
Format
PDF
Kopierschutz
kein Kopierschutz
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
7,99
EUR

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Politik - Internationale Politik - Klima- und Umweltpolitik, Note: 1,0, Ludwig-Maximilians-Universität München (Geschwister-Scholl-Institut für politische Wissenschaft), Veranstaltung: Hauptseminar Umweltpolitik im Vergleich, 20 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Die von der Governance-Forschung behandelte Auffächerung von politischer Gestaltung auf mehrere Ebenen und Akteure ist insbesondere auch für den Bereich der Umweltpolitik gegeben. Der Staat, obgleich in dominierender Position, steht anderen Akteuren gegenüber, deren einzelne Anliegen er nicht ohne weiteres übergehen kann oder will, und deren Einbindung zur Lösung komplexer Probleme oftmals als sinnvoller erachtet wird als das bloße Regieren durch Ge- und Verbote.
Im Zuge dieser Entwicklung ist mit freiwilligen Selbstverpflichtungen eine neue Option zur Behandlung umweltpolitischer Belange aufgekommen.
Anstelle einer normativen Diskussion sollen die praktischen Gesichtspunkte erörtert werden, die Selbstverpflichtungen, gemessen an ihrer umweltpolitischen Effektivität, zu einem erfolgreichen Instrument machen können.
Zentraler Gegenstand der vorliegenden Arbeit ist die Klärung der Frage, unter welchen Bedingungen freiwillige Selbstverpflichtungen erfolgreich sein können.
Anhand der Untersuchung von zwei erfolgreichen und zwei gescheiterten Selbstverpflichtungen wird eine Anzahl von Faktoren des Erfolges bzw. des Misserfolgs identifiziert, die mit großer Wahrscheinlichkeit auch das Gelingen oder Scheitern anderer Fälle stark beeinflussen können.
Zur Untersuchung der Fälle wird eingangs der umweltpolitische Handlungsbedarf geschildert. Mit Blick auf die Akteure, die gesellschaftlichen, politischen und ökonomischen Rahmenbedingungen, die konkreten Inhalte der Verpflichtung sowie deren Umsetzung werden maßgebliche Faktoren des Gelingens oder Scheiterns aufgezeigt.

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Sonstiges - Umwelt

An den Grenzen des Wissens

eBook An den Grenzen des Wissens Cover

DOI-Nr. 10.3218/3190-4 Die Publikation beschäftigt sich mit verschiedenen Aspekten der Frage nach den Grenzen des Wissens. An konkreten Beispielen wird einerseits aufgezeigt, was wir heutzutage ...

Huh - Kräf

eBook Huh - Kräf Cover

Nach umfassender überarbeitung und Aktualisierung erscheint ab 2008 das Killy Literaturlexikon in 2. Auflage bei Walter de Gruyter. Damit wird ein renommiertes Standardwerk der deutschen ...

Der große Navi-GUIDE

eBook Der große Navi-GUIDE Cover

Kartenmaterial und Software beherrschen Holen Sie mehr aus Ihrem Navigationsgerät heraus und nutzen Sie die \schlummernden\ Funktionen in Ihrem Gerät. Dieses Buch ist eine Kaufberatung, es ergänzt ...

Weitere Zeitschriften

ARCH+.

ARCH+.

ARCH+ ist eine unabhängige, konzeptuelle Zeitschrift für Architektur und Urbanismus. Der Name ist zugleich Programm: mehr als Architektur. Jedes vierteljährlich erscheinende Heft beleuchtet ...

Burgen und Schlösser

Burgen und Schlösser

aktuelle Berichte zum Thema Burgen, Schlösser, Wehrbauten, Forschungsergebnisse zur Bau- und Kunstgeschichte, Denkmalpflege und Denkmalschutz Seit ihrer Gründung 1899 gibt die Deutsche ...

cards Karten cartes

cards Karten cartes

Die erste Payment-Fachzeitschrift – international und branchenübergreifend. Zeitschrift für Zahlungsverkehr und Kartendienstleistungen – erscheint seit 1990 monatlich (viermal als Fachmagazin, ...

Der Steuerzahler

Der Steuerzahler

Tipps und Hinweise zu Steuern, Gebühren, Beiträgen. Weitere Themenbereiche: Staatsverschuldung, Haushaltspolitik und Sozialversicherung. monatliche Mitgliederzeitschrift Der Bund der Steuerzahler ...

elektrobörse handel

elektrobörse handel

elektrobörse handel gibt einen facettenreichen Überblick über den Elektrogerätemarkt: Produktneuheiten und -trends, Branchennachrichten, Interviews, Messeberichte uvm.. In den monatlichen ...