Sie sind hier
E-Book

Erfolgsfaktoren der Karriere

Eine Analyse objektiv erfassbarer Prädiktoren des beruflichen Erfolgs bei deutschen Akademikern

eBook Erfolgsfaktoren der Karriere Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2009
Seitenanzahl
465
Seiten
ISBN
9783866185272
Format
PDF
Kopierschutz
Wasserzeichen
DRM
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
37,99
EUR

Welche Faktoren bestimmen die Karriere? Was kann man tun, um möglichst erfolgreich zu sein? Gibt es Faktoren, die die beruflichen Chancen erhöhen? Worauf muss an bestimmten Punkten der Laufbahn geachtet werden? Inwiefern ist der Karriereerfolg tatsächlich prognostizierbar? Diese Fragen und damit die Auseinandersetzung mit den Ursachen des beruflichen Erfolgs und den Möglichkeiten, diesen zu beeinflussen, gehören für Arbeitnehmer sicherlich zu den meistgestellten. Ziel dieser Arbeit ist es aufzuzeigen, welche Faktoren einen nachweisbaren Einfluss auf die Karriere von Akademikern besitzen, und daraus praktische Handlungsempfehlungen abzuleiten. Darüber hinaus liefert die Arbeit Hinweise für Arbeitnehmer und Personalverantwortliche, auf welche Aspekte im Rahmen von Bewerbungs- und Beförderungsentscheidungen zu achten ist. Die Arbeit erlaubt ergänzend eine Auseinanderssetzung mit der Frage, welche wissenschaftlichen Theorien geeignet sind, den Berufserfolg zu prognostizieren. Die Relevanz soziodemographischer, ausbildungsbezogener, beruflicher, motivationaler und unternehmensspezifischer Faktoren auf den Berufserfolg (erfasst über Einkommen, hierarchische Position sowie Führungs- und Umsatzverantwortung) wurde in einer Stichprobe von 739 Akademikern anhand von 80 Hypothesen empirisch ausgewertet. Das untersuchte Spektrum deckt dabei ein breites, heterogenes und objektiv erfassbares Set an Faktoren wie soziale Herkunft, Geschwisterposition, Geschlecht, Körpergröße, Berufsausbildung, Fremdsprachenkenntnisse, Abiturnote, Studienfach, -dauer, -note, Reputation des Arbeitgebers, Anzahl von Stellen- und Unternehmenswechseln, Internationalität der Laufbahn bis hin zu Branche und Unternehmensgröße ab. Damit leistet die Arbeit einen Beitrag zu einer differenzierteren Diskussion von geschlechts-, karrierephasen- und erfolgsartspezifischen Determinanten des Berufserfolgs.

Susanne Stehling studierte Psychologie und Betriebswirtschaftslehre an der Georg-August-Universität Göttingen und der University of California at San Diego und absolvierte ihre Promotion an der RWTH Aachen. Seit 2003 ist sie als Unternehmensberaterin tätig.

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Karriere - Bildung - Startup

Geh nie alleine essen!

eBook Geh nie alleine essen! Cover

Wollen Sie im Leben vorankommen? Wollen Sie auf der Karriereleiter empor klettern? Das Geheimnis dafür liegt laut Networking-Guru Keith Ferrazzi darin, sich mit anderen Menschen zusammenzutun. ...

Selbstmotivation

eBook Selbstmotivation Cover

Selbstmotivation FLOW – Statt Stress oder LangeweileWer versteht, warum wir handeln, wie wir handeln, der kann Klarheit über seine ganz persönlichen Ziele gewinnen und sein eigenes Leben ...

Bin ich ein Unternehmertyp?

eBook Bin ich ein Unternehmertyp? Cover

Die Zahl der jährlichen Unternehmensgründungen steigt wieder in Deutschland: Im Jahr 2006 lag sie bei stattlichen 738.156 (Quelle: Statistisches Bundesamt). Allerdings stehen dieser Zahl 567.439 ...

Macht Schlagzeilen!

eBook Macht Schlagzeilen! Cover

Werbung und PR leben von guten Ideen. Denn je origineller die Kampagne, je einzigartiger die Nachricht, desto größer das Echo in den Medien. Dieses Buch ist kein weiterer PR-Ratgeber, sondern eine ...

Weitere Zeitschriften

Card Forum International

Card Forum International

Card Forum International, Magazine for Card Technologies and Applications, is a leading source for information in the field of card-based payment systems, related technologies, and required reading ...

CAREkonkret

CAREkonkret

Die Wochenzeitung für Entscheider in der Pflege CAREkonkret ist die Wochenzeitung für Entscheider in der Pflege. Ambulant wie stationär. Sie fasst topaktuelle Informationen und Hintergründe ...

dental:spiegel

dental:spiegel

dental:spiegel - Das Magazin für das erfolgreiche Praxisteam. Der dental:spiegel gehört zu den Top 5 der reichweitenstärksten Fachzeitschriften für Zahnärzte in Deutschland (laut LA-DENT 2011 ...

Gastronomie Report

Gastronomie Report

News & Infos für die Gastronomie: Tipps, Trends und Ideen, Produkte aus aller Welt, Innovative Konzepte, Küchentechnik der Zukunft, Service mit Zusatznutzen und vieles mehr. Frech, offensiv, ...

DULV info

DULV info

UL-Technik, UL-Flugbetrieb, Luftrecht, Reiseberichte, Verbandsinte. Der Deutsche Ultraleichtflugverband e. V. - oder kurz DULV - wurde 1982 von ein paar Enthusiasten gegründet. Wegen der hohen ...