Sie sind hier
E-Book

Erfolgswissen für Fortgeschrittene

AutorBenno Schmid-Wilhelm, Gloria Weger, Simone Gabriel
VerlagBe Yourself
Erscheinungsjahr2006
Seitenanzahl156 Seiten
ISBN9783955162337
FormatePUB
KopierschutzDRM
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis19,95 EUR
Positives Denken ist nur der Zuckerguss auf dem Kuchen. Der eigentliche "Kuchen" sind die nichtfunktionierenden Einstellungen. Somit kommt es nicht auf positives, sondern auf richtiges Denken an. Wie bereits auf dem Buchdeckel angedeutet, ist die richtige Schöpfungsreihenfolge Sein, Tun, Haben. Alles Tun wird die gewünschten Ergebnisse nicht dauerhaft bringen können, solange das innere Sein nicht stimmt. Weiterhin behandelt dieses E-Book, was bei Affirmationen und beim Visualisieren zu beachten ist, es enthält zwei wirksame Meditationsübungen und behandelt einige essentielle universelle Erfolgsgesetze.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Leseprobe

Kapitel 1

Richtiges Denken

 

Zunächst ist es wichtig, den Unterschied zwischen

 

  • positivem Denken
  • negativem Denken und
  • richtigem Denken

 

zu verstehen.

 

Stellen Sie sich einen Menschen vor, der an einem Klavier sitzt. Dieser Mensch “spielt”, aber es ist keine Harmonie in seinem Spiel. Es fehlt an einer Melodie, es fehlt an Rhythmus - er klimpert einfach darauf los.

 

Irgendwann geht dem Klavierspieler sein eigenes Geklimpere auf die Nerven und er erscheidet sich für Unterricht bei einem Klavierlehrer. Der Lehrer sagt ihm: “Sie haben durchaus das Zeug zum Klavierspielen, aber zunächst müssen Sie verstehen, was Musik eigentlich ist.”

 

Ein jeder von uns hat die Fähigkeit, im Spiel des Lebens ein harmonisches Stück zu spielen - zunächst aber müssen wir begreifen, um welche Regeln und Prinzipien es bei diesem Spiel des Lebens überhaupt geht.

 

Wir werden also zunächst darauf eingehen, welche Prinzipien zu einer Verbesserung Ihres Lebens beitragen.

Diese Prinzipien müssen Sie beachten und anwenden!

 

Das Leben funktioniert nach physikalischen Gesetzen. Andernfalls könnten wir keine Flugzeuge durch die Luft fliegen lassen, weil es keine Erdanziehung gäbe, wir könnten auch keinen elektrischen Strom benützen und zwei mal zwei würde nicht vier ergeben.

 

Die Gesetze des Universums sind absolut zuverlässig. Überall!

 

Aber nicht nur das.

 

Diese Gesetze sind nicht nur zuverlässig, sie sind auch unwandelbar!

 

Alles ändert sich - nur nicht die Prinzipien, nach denen alles funktioniert!

 

Sie können sich hundertprozentig darauf verlassen! Jedesmal!

 

Das Universum ist Ihnen wohlgesonnen. (Statt „Universum“ können Sie jede beliebige Ihnen geläufige Metafer einsetzen: Kosmos, Höheres Selbst, Gott, Tao, Urquelle ....)

 

 

  • Wie alt Sie sind,
  • welchem biologischen Geschlecht Sie angehören,
  • welche Hautfarbe Sie haben,
  • welchen Körperbau Sie haben
  • im welchem Land Sie leben,
  • welche Religion Sie haben,
  • ob Sie studiert haben,
  • ob Sie ein Parteibuch haben oder nicht …,

 

all das ist dem Universum völlig egal!

 

Es spielt nicht die geringste Rolle!

 

Die Macht, die alles durchdringt, ist neutral; sie wirkt ...

 

- über unsere Vorstellungen und

- geistigen Einstellungen.

 

Wenn Sie im Leben dauerhaft Erfolg haben wollen, ist es also unerläßlich, dass Sie sich mit den Gesetzen des Universums vertraut machen. Nur mit diesem Hintergrundwissen können Sie sich auf Dauer das erschaffen, was Sie sich erträumen. Ohne Klimmzüge!

 

Ein grundlegendes Gesetz des Universums ist das Gesetz von Ursache und Wirkung.

 

Das Gesetz von Ursache und Wirkung besagt, dass die Wirkung oder Folge einer Situation gleich der Ursache sein muss. Die Ursache ist immer eine geistige Vorstellung oder Einstellung.

 

Andere Umschreibungen für das Gesetz von Ursache und Wirkung sind:

 

• das Gesetz des Säens und Erntens oder

• das Gesetz von Aktion und Reaktion oder

• das Gesetz des Karma.

 

Immer geht es um die Umsetzung von Ideen oder Vorstellungen in Ergebnisse.

 

Das Gesetz von Ursache und Wirkung ist absolut unpersönlich - wie Sonnenstrahlen.

Wenn Sie in der Sonne stehen, bekommen Sie Sonnenstrahlen ab, egal ob dies in der Großstadt ist oder auf dem Lande, in Toronto, Zürich oder Timbuktu, in den venezolanischen Anden oder am Mittelmeer.

 

Warum stehen wir im Leben nicht immer auf der Sonnenseite?

Wer hat uns in den Schatten gestellt?

 

Wer ist daran schuld?

Schuld daran ist unsere Unkenntnis, unser eigenes Nichtwissen.

 

Wie wir gesehen haben, wirkt das Gesetz von Ursache und Wirkung ohne Ansehen der Person.

 

Dies ist auch der Grund dafür, warum so viele gutherzige Leute von Problemen gebeutelt werden.

Diese Menschen haben das Gesetz entweder nicht verstanden oder es falsch angewandt.

Deshalb sind dies noch lange keine “schlechten Menschen” - es fehlt ihnen lediglich an “Durchblick”.

 

Solche Leute können durchaus großherzig und freundlich sein, aber aufgrund der mangelnden Einblicke und Kenntnisse der Zusammenhänge wenden sie ein Naturgesetz falsch an.

 

Die Schwerkraft zum Beispiel wird Sie im Normalfall nicht umbringen, wenn Sie sie aber falsch anwenden, weil Sie zum Beispiel vom zehnten Stocken herunterspringen, werden Sie ums Leben kommen - und wenn Sie noch so ein guter Mensch sind!

 

Wir könnten das Leben mit einem Fluss vergleichen. Der Fluss fließt einfach nur.

Es ist ihm völlig egal, ob es Ihnen gut oder schlecht geht, ob Sie ein guter oder schlechter Mensch sind.

Der Fluss fließt einfach weiter.

 

Vielleicht sind Sie heute “gut drauf” und freuen sich des Lebens. Also machen Sie einen Spaziergang zum Fluss.

Dem Fluss ist das egal. Sie können hineinspringen und umherschwimmen - oder untergehen.

Dem Fluss ist das egal.

 

Warum?

 

Der Fluss ist unpersönlich. Wie das Universum.

 

Das Universum, in dem wir leben, kann uns fördern und zu unserer Entwicklung beitragen - oder uns zerstören.

Über die Auswirkungen und Ergebnisse entscheidet lediglich unsere Interpretation und die praktische Anwendung der ewigen Gesetze.

 

 

Wir können nur dann empfangen, wenn wir geistig aufgeschlossen und aufnahmebereit sind.

Wir können mit einem Teelöffel zum Fluss hinuntergehen oder mit einer Kaffeetasse.

 

Nachbar Huber geht vielleicht mit einem Eimer zum Fluss

 

und Nachbarin Schmidt mit einem 100-Liter-Fass.

 

Dem Fluss ist das egal. Er ist einfach da.

 

Und wartet darauf, dass wir aus seinem Überfluss schöpfen.

 

Unser Bewusstsein, unsere Ideen und unsere geistige Einstellung entscheiden darüber, ob wir mit

 

 

 

 

aus dem Fluss des Lebens schöpfen.

 

Wenn wir uns geistig begrenzen und unser Denken auf Mangel eingestellt haben, begnügen wir uns mit einem kleinen Löffelchen, um aus dem Fluss des Lebens zu schöpfen - und schimpfen dann darüber, dass wir nur ein paar Tropfen abbekommen ...

 

Manche ziehen es auch vor, über die anderen, die größere Gefäße mitgebracht haben, herzuziehen.

 

Denken Sie aber bitte daran - der...

Blick ins Buch

Weitere E-Books zum Thema: Lebensführung - Motivation - Coaching

PS: Glücklich sein

E-Book PS: Glücklich sein
Format: PDF

Glücklich sein beinhaltet nicht nur Gesundheit, eine gesunde Ernährung und eine sportliche Betätigung. Glücklich sein kann von jedem von uns anders empfunden werden.In dem hier vorliegenden Buch "PS…

Simplify your life

E-Book Simplify your life
Küche, Keller, Kleiderschrank entspannt im Griff Format: ePUB/PDF

»Das bisschen Haushalt …« kann leider ganz schön anstrengend sein, wenn in der Sockenschublade ein undurchdringbares Chaos herrscht, sich in der Küche vor lauter…

Das Pippilotta-Prinzip

E-Book Das Pippilotta-Prinzip
Ich mach mir die Welt, wie sie mir gefällt Format: ePUB/PDF

Frech, respektlos, mutig – und viel Spaß dabei! Jeder kennt sie aus der Kindheit: Pippilotta Viktualia Rollgardina Pfefferminz Efraimstochter, kurz: Pippi Langstrumpf. Und fast jedes M…

Das Pippilotta-Prinzip

E-Book Das Pippilotta-Prinzip
Ich mach mir die Welt, wie sie mir gefällt Format: ePUB/PDF

Frech, respektlos, mutig – und viel Spaß dabei! Jeder kennt sie aus der Kindheit: Pippilotta Viktualia Rollgardina Pfefferminz Efraimstochter, kurz: Pippi Langstrumpf. Und fast jedes M…

Das Pippilotta-Prinzip

E-Book Das Pippilotta-Prinzip
Ich mach mir die Welt, wie sie mir gefällt Format: ePUB/PDF

Frech, respektlos, mutig – und viel Spaß dabei! Jeder kennt sie aus der Kindheit: Pippilotta Viktualia Rollgardina Pfefferminz Efraimstochter, kurz: Pippi Langstrumpf. Und fast jedes M…

Das Pippilotta-Prinzip

E-Book Das Pippilotta-Prinzip
Ich mach mir die Welt, wie sie mir gefällt Format: ePUB/PDF

Frech, respektlos, mutig – und viel Spaß dabei! Jeder kennt sie aus der Kindheit: Pippilotta Viktualia Rollgardina Pfefferminz Efraimstochter, kurz: Pippi Langstrumpf. Und fast jedes M…

Simplify your love

E-Book Simplify your love
Gemeinsam einfacher und glücklicher leben Format: ePUB/PDF

Gemeinsam einfacher und glücklicher lebenEgal ob Single, frisch verliebt oder schon in einer festen Beziehung: Fast alle Menschen wünschen sich eine stabile und glückliche Partnerschaft. Doch…

Simplify your love

E-Book Simplify your love
Gemeinsam einfacher und glücklicher leben Format: ePUB/PDF

Gemeinsam einfacher und glücklicher lebenEgal ob Single, frisch verliebt oder schon in einer festen Beziehung: Fast alle Menschen wünschen sich eine stabile und glückliche Partnerschaft. Doch…

Simplify your love

E-Book Simplify your love
Gemeinsam einfacher und glücklicher leben Format: ePUB/PDF

Gemeinsam einfacher und glücklicher lebenEgal ob Single, frisch verliebt oder schon in einer festen Beziehung: Fast alle Menschen wünschen sich eine stabile und glückliche Partnerschaft. Doch…

Weitere Zeitschriften

Computerwoche

Computerwoche

Die COMPUTERWOCHE berichtet schnell und detailliert über alle Belange der Informations- und Kommunikationstechnik in Unternehmen – über Trends, neue Technologien, Produkte und Märkte. IT-Manager ...

crescendo

crescendo

Die Zeitschrift für Blas- und Spielleutemusik in NRW - Informationen aus dem Volksmusikerbund NRW - Berichte aus 23 Kreisverbänden mit über 1000 Blasorchestern, Spielmanns- und Fanfarenzügen - ...

Deutsche Hockey Zeitung

Deutsche Hockey Zeitung

Informiert über das nationale und internationale Hockey. Die Deutsche Hockeyzeitung ist Ihr kompetenter Partner für Ihren Auftritt im Hockeymarkt. Sie ist die einzige bundesweite Hockeyzeitung ...

die horen

die horen

Zeitschrift für Literatur, Kunst und Kritik."...weil sie mit großer Aufmerksamkeit die internationale Literatur beobachtet und vorstellt; weil sie in der deutschen Literatur nicht nur das Neueste ...