Sie sind hier
E-Book

Erlösmodelle im E-Publishing

Wie sich Medien auf Tablets und Smartphones neu erfinden können

eBook Erlösmodelle im E-Publishing Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2011
Seitenanzahl
101
Seiten
ISBN
9783842400405
Format
PDF
Kopierschutz
DRM
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
19,80
EUR

\Wohl kein anderes Thema hat die Medienwelt im Jahr 2010 derart elektrisiert wie die Entwicklung von Tablet PCs und mobilen Applikationen für diese Geräte. Vor allem Verlage beschäftigen sich mit der Frage, wie sie ihre Inhalte auf neuen Wegen erfolgreich an Nutzerzielgruppen vermarkten können.

Das vorliegende Werk bietet eine Zusammenschau der 20 wichtigsten Artikel zum Thema aus dem „kressreport“ im Jahr 2010. Die Sammlung skizziert die aktuelle Entwicklung und verleiht der euphorischen Diskussion um Neues, Mögliches und Machbares klarere Konturen.

Aus dem Inhalt
• Digitale Innovation – ein Anfang
• Die Strategien der Verlage
• Bezahlinhalte – jetzt oder nie?
• Schöne neue Vertriebswelt
• Mobile Media in Marketing undWerbung
• Der gläserne Nutzer

Christian Meier ist Berlin-Korrespondent und Ressortleiter Digital beim „kressreport\\. Er studierte Amerikanistik, Geschichte und Wirtschaftswissenschaften in Münster, Seattle und Berlin. Christian Meier ist Autor zahlreicher Fachbeiträge zum Thema „Medien und Journalismus“.

Das vorliegende Werk bietet eine Zusammenschau der 20 wichtigsten Artikel zum Thema E-Publishing aus dem „kressreport“ im Jahr 2010. Die Sammlung skizziert die aktuelle Entwicklung und verleiht der euphorischen Diskussion um Neues, Mögliches und Machbares klarere Konturen.\

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: eBusiness - Marketing - Advertising

Der neue Online-Handel

eBook Der neue Online-Handel Cover

Gerrit Heinemann erläutert die Besonderheiten des neuen Online-Handels und zeigt auf, welche spezifischen Voraussetzungen gegeben sein müssen, damit der Online-Handel zum Erfolg wird. Anerkannte ...

ePublishing für Verlage

eBook ePublishing für Verlage Cover

Das neue und mit bislang 260 Charts umfangreichste VDZ-White Paper richtet sich an Publikums- und insbesondere auch an Fachverlage. Es beinhaltet alle Themen mit denen das Management im Bereich ...

Weitere Zeitschriften

caritas

caritas

mitteilungen für die Erzdiözese FreiburgUm Kindern aus armen Familien gute Perspektiven für eine eigenständige Lebensführung zu ermöglichen, muss die Kinderarmut in Deutschland nachhaltig ...

CE-Markt

CE-Markt

 Das Fachmagazin für Consumer-Electronics & Home Technology ProductsTelefónica O2 Germany startet am 15. Oktober die neue O2 Handy-Flatrate. Der Clou: Die Mindestlaufzeit des Vertrages ...

Dr. med. Mabuse

Dr. med. Mabuse

Zeitschrift für alle Gesundheitsberufe Seit über 30 Jahren sorgt die Zeitschrift Dr. med. Mabuse für einen anderen Blick auf die Gesundheits- und Sozialpolitik. Das Konzept einer Zeitschrift ...

elektrobörse handel

elektrobörse handel

elektrobörse handel gibt einen facettenreichen Überblick über den Elektrogerätemarkt: Produktneuheiten und -trends, Branchennachrichten, Interviews, Messeberichte uvm.. In den monatlichen ...

Evangelische Theologie

Evangelische Theologie

 Über »Evangelische Theologie« In interdisziplinären Themenheften gibt die Evangelische Theologie entscheidende Impulse, die komplexe Einheit der Theologie wahrzunehmen. Neben den ...