Sie sind hier
E-Book

Ernährungstherapie in der Allergologie

AutorChristiane Schäfer, Imke Reese
VerlagDustri-Verlag
Erscheinungsjahr2012
Seitenanzahl158 Seiten
ISBN9783871854712
FormatPDF
KopierschutzDRM
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis15,99 EUR
Das vorliegende Buch zielt in die Richtung einer aktualisierten Weiterbildung zu verschiedenen Aspekten der Nahrungsmittelallergie und -unverträglichkeit aus der Sicht von Ernährungsfachkräften. Das wichtigste Ziel definieren die Autorinnen darin, die Rationale diätetischer Interventionen im Rahmen einer allergologischen Ernährungstherapie auf dem Boden aktueller medizinischer Leitlinien und Evidenzen aufzuzeigen.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch
Inhaltsverzeichnis
Vorwort7
Inhalt9
Autoren11
Einleitung13
Allergieprävention17
Algorithmen zum diagnostischen und therapeutischen Vorgehen bei Verdacht auf Nahrungsmittelunverträglichkeit29
Ernährungstherapie bei Allergien auf Grundnahrungsmittel im Säuglings- und Kindesalter41
Besonderheiten bei der Betreuung von Patienten mit Nahrungsmittel-Anaphylaxie53
Ernährungstherapie bei pollen­assoziierten Kreuzallergien auf Nahrungsmittel – wie viel Karenz ist zu verantworten?63
Ernährungstherapie beim atopischen Ekzem75
Ernährung in Diagnostik und Therapie bei pseudoallergischen Reaktionen auf Nahrungsmittel88
Ernährungstherapie bei Unverträglichkeit gegenüber oral aufgenommenem Histamin97
Ernährungstherapie bei Kohlen-hydratmalassimilationen: Strukturen und Stolpersteine107
Ernährung bei chronisch ent-zündlichen Darmerkrankungen123
Ernährungstherapie der Zöliakie137
Nahrungsmittelunverträglichkei-ten und Psyche unter besonderer Berücksichtigung des gestörten Essverhaltens151

Weitere E-Books zum Thema: Grundlagen - Nachschlagewerke Medizin

DRG - Fluch oder Segen?

E-Book DRG - Fluch oder Segen?
Format: PDF/ePUB

Examensarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Medizin - Gesundheitswesen, Public Health, Note: 1, , Veranstaltung: Krankenpflege, Sprache: Deutsch, Abstract: Hinsichtlich der bevorstehenden…

Fehlzeiten-Report 2009

E-Book Fehlzeiten-Report 2009
Arbeit und Psyche: Belastungen reduzieren - Wohlbefinden fördern Format: PDF

Der Fehlzeiten-Report informiert umfassend über die Krankenstandsentwicklung in den einzelnen Branchen der deutschen Wirtschaft. Gründe und Muster von Fehlzeiten werden analysiert und bewertet.…

Arzneimanagement im Alter

E-Book Arzneimanagement im Alter
Preobleme - Strategien - Lösungen Format: ePUB

Arzneimanagement Probleme - Strategien - Lösungen Autoren: Günter Beck Praxishilfen Praktische Geriatrie Der ältere Patient beim Hausarzt, Band 7 Hausarzt wie Apotheker müssen sich heute…

PsychiaterSein

E-Book PsychiaterSein
Karl Peter Kisker - Auswahl seiner Schriften Format: PDF

Prof. Karl Peter Kisker (1926 - 1997) studierte Medizin und Psychologie und übernahm von 1966 bis 1991 den Lehrstuhl für Psychiatrie an der Medizinischen Hochschule Hannover. Er war einer der…

Kompetenzbild und Ausbildung

E-Book Kompetenzbild und Ausbildung
der dipl. Gesundheits- und Krankenschwester/-pfleger in Österreich im Vergleich zur ICN und den Niederlanden Format: PDF

Inhaltsangabe:Einleitung: ‘Es ist nicht unsere Aufgabe, die Zukunft vorauszusagen, sondern auf sie gut vorbereitet zu sein.’ (Perikles von Athen). In den letzten Jahren sind die Kosten im…

Die schlaflose Gesellschaft

E-Book Die schlaflose Gesellschaft
Wege zu erholsamem Schlaf und mehr Leistungsvermögen Format: PDF

Was uns den Schlaf raubt - und was Sie dagegen tun können! Fängt der frühe Vogel wirklich den Wurm? Warum gibt es 'Eulen' und 'Lerchen'? Macht Schlafmangel dick - und dumm? Dieses Buch beantwortet…

ePublic Health

E-Book ePublic Health
Einführung in ein neues Forschungs- und Anwendungsfeld Format: PDF

Die zunehmende Zahl an digitalisierten Anwendungen wirft viele Fragen auf: Wie lassen sich Anwendungen mit hohem Nutzenpotenzial identifizieren? Wie gelangen diese rasch in den Versorgungsalltag, um…

Weitere Zeitschriften

MENSCHEN. das magazin

MENSCHEN. das magazin

MENSCHEN. das magazin informiert über Themen, die das Zusammenleben von Menschen in der Gesellschaft bestimmen -und dies konsequent aus Perspektive der Betroffenen. Die Menschen, um die es geht, ...

arznei-telegramm

arznei-telegramm

Das arznei-telegramm® informiert bereits im 50. Jahrgang Ärzte, Apotheker und andere Heilberufe über Nutzen und Risiken von Arzneimitteln. Das arznei-telegramm®  ist neutral und ...

Baumarkt

Baumarkt

Baumarkt enthält eine ausführliche jährliche Konjunkturanalyse des deutschen Baumarktes und stellt die wichtigsten Ergebnisse des abgelaufenen Baujahres in vielen Zahlen und Fakten zusammen. Auf ...

BONSAI ART

BONSAI ART

Auflagenstärkste deutschsprachige Bonsai-Zeitschrift, basierend auf den renommiertesten Bonsai-Zeitschriften Japans mit vielen Beiträgen europäischer Gestalter. Wertvolle Informationen für ...

CE-Markt

CE-Markt

 Das Fachmagazin für Consumer-Electronics & Home Technology ProductsTelefónica O2 Germany startet am 15. Oktober die neue O2 Handy-Flatrate. Der Clou: Die Mindestlaufzeit des Vertrages ...

SPORT in BW (Württemberg)

SPORT in BW (Württemberg)

SPORT in BW (Württemberg) ist das offizielle Verbandsorgan des Württembergischen Landessportbund e.V. (WLSB) und Informationsmagazin für alle im Sport organisierten Mitglieder in Württemberg. ...