Sie sind hier
E-Book

Erste Hilfe ins Internet

(Kriterien zur) Beurteilung von Unterstützungsangeboten für Kinder

eBook Erste Hilfe ins Internet Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2016
Seitenanzahl
506
Seiten
ISBN
9783867369190
Format
PDF
Kopierschutz
DRM
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
18,99
EUR

Kinder nutzen das Internet. Sie wachsen heute selbstverständlich mit neuen Medien auf, entdecken und erkunden mediale Räume von frühester Kindheit an und wenden sich nach und nach selbständig und interessiert den Angeboten in den Medien zu. Etwa im Verlauf der Grundschulzeit werden Kinder auf die Möglichkeiten im Internet aufmerksam und beginnen, sich dieses zu erschließen und darin erste Erfahrungen zu sammeln.

Doch bei diesen ersten Ausflügen ins Internet haben sie noch viele Fragen, stoßen vielleicht auf Probleme oder schwierige Inhalte und benötigen Unterstützung. Um diese Fragen zu beantworten, diesen Problemen zu begegnen – oder auch einfach Unterstützung bei den ersten Ausflügen ins Netz anzubieten, gibt es eine nicht geringe und stetig wachsende Anzahl an Unterstützungsmaterialien. Diese werden von politischer Seite, von klassischen (Schulbuch-)Verlagen oder von ‚freien‘ Anbietern wie Einzelpersonen, gemeinnützigen Vereinen et cetera gestaltet und vertrieben. Sie können als Print-Angebote, etwa als Flyer, Broschüren oder Bücher, oder in verschiedenen Formaten online bezogen werden. Sie sprechen Kinder direkt, Eltern oder pädagogische Fachkräfte bzw. Lehrkräfte konkret an. Und sie transportieren verschiedene inhaltliche Herangehensweisen an und Einschätzungen zum Umgang von Kindern mit dem Internet. Diese zu erkennen und zu durchschauen ist eine wichtige Voraussetzung, um die Materialien wiederum für den eigenen, praktischen Gebrauch einschätzen und so gezielt auswählen zu können.

Die vorliegende Arbeit unterzieht 25 ausgewählte Materialien einer ausführlichen Inhaltsanalyse, um eben diese Herangehensweisen und Denkrichtungen offenzulegen, um Kindern und deren Ansprechpersonen zu helfen, Materialien einzuschätzen und zu nutzen und um ein Werkzeug anzubieten, das auch in Zukunft helfen kann, Unterstützungsmaterialien einzuschätzen und so Gewinn bringend einzusetzen.

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Medien - Kommunikation - soziale Medien

Journalismus online

eBook Journalismus online Cover

Der Online-Journalismus war lange Zeit eines der großen Modethemen in der Medienbranche. Mit dem Niedergang der \New Economy\ erlebte der netzbasierte Journalismus allerdings eine tiefe Krise: Viele ...

Weitere Zeitschriften

arznei-telegramm

arznei-telegramm

Das arznei-telegramm® informiert Ärzte, Apotheker und andere Heilberufe über Nutzen und Risiken von Arzneimitteln. Das arznei-telegramm®  ist neutral und unabhängig. Es ...

bank und markt

bank und markt

Zeitschrift für Retailbanking, Marketing, Absatz und Vertriebstechnik der Finanzdienstleister Leitthemen: Absatz und Akquise im Multichannel zwischen Filiale und Internet, Produktpolitik in ...

Courier

Courier

The Bayer CropScience Magazine for Modern AgriculturePflanzenschutzmagazin für den Landwirt, landwirtschaftlichen Berater, Händler und generell am Thema Interessierten, mit umfassender ...

EineWelt

EineWelt

Eine Anregung der Gossner Mission zum verbesserten Schutz indigener Völker hat Bundespräsident Horst Köhler aufgegriffen: Er hat auf Anregung des Missionswerkes eine Anfrage an die Bundesregierung ...

Evangelische Theologie

Evangelische Theologie

 Über »Evangelische Theologie« In interdisziplinären Themenheften gibt die Evangelische Theologie entscheidende Impulse, die komplexe Einheit der Theologie wahrzunehmen. Neben den ...