Sie sind hier
E-Book

Erstellung eines Sanierungs- und Krisenpräventionsmodelles unter Berücksichtigung japanischer Erfolgsmodelle für Unternehmen im europäischen Wirtschaftsraum

eBook Erstellung eines Sanierungs- und Krisenpräventionsmodelles unter Berücksichtigung japanischer Erfolgsmodelle für Unternehmen im europäischen Wirtschaftsraum Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2009
Seitenanzahl
139
Seiten
ISBN
9783640347636
Format
PDF
Kopierschutz
kein Kopierschutz
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
34,99
EUR

Ziel der Arbeit ist es, ein eigenes Modell zu kreieren, um Krisen zu erkennen und gegenzusteuern. Das Modell fokussiert speziell auf außergerichtliche Lösungsansätze. Es soll auf jeden Fall versucht werden die Arbeitsplätze so gut wie möglich zu erhalten, zumindest mittel- und langfristig, und nicht nur bei Personal und Lagerkosten anzusetzen, was kurzfristig natürlich die wirksamste und einfachste Lösung in solchen Situationen ist. Die gerichtlichen Insolvenz- und Ausgleichsfälle werden hier nicht angesprochen, weil das Modell schon vor dem Eintreten eines Unternehmensinfarktes dienlich sein soll. Natürlich kann es als Basis für einen außergerichtlichen Sanierungsansatz verwendet werden, weil auch all diese Themen und Abhandlungen beinhaltet sind, aber entscheidend ist eine Art 'Früherkennungssystem'. Je früher ein Zusteuern auf eine Unternehmenskrise erkannt wird, desto schneller kann auch mit den richtigen Methoden dagegen gesteuert werden und der Schaden hält sich in Grenzen. Ein Umdenken im gesamten Unternehmen ist von Nöten und muss auch entsprechend kommuniziert werden, damit alle an einem Strang ziehen. Das Thema bezieht sich auch auf aktuelle Fälle der globalen Finanz- und Wirtschaftskrise, und es werden auch Fallbeispiele von Toyota und ähnlichen Unternehmen angeführt und wie diese in wirtschaftlich schlechten Zeiten gegensteuern und ihre Zukunft langfristig meistern und sichern. Anfangs werden die Checklisten bzw. die wichtigsten Kennzahlen für die Krisenerkennung beschrieben. Weiters werden die japanischen und ihre verwandten Erfolgsprinzipien und allg. Sanierungsansätze erörtert und darauf im Ergebnisteil ein eigenes Modell zur Sanierungs- und Krisenprävention durchdacht. Am Wichtigsten ist in dieser Situation, die Krise so schnell wie möglich zu erkennen, entsprechend dem vorgestellten Modell zu reagieren und jede Krise von Anfang an als Chance zu nutzen. Diese teils als banal abgewertete Aussage wird dennoch oft vergessen. Die Kennzahlenampel integriert im interaktiven Controlling in Kombination mit den Checklisten-Fragebögen all diese Maßnahmen und stellt für dieses Thema das ideale Werkzeug dar. Die spezifischen Themengebiete sind: Sanierungsmangement, außergerichtliche Sanierungsansätze, Kaizen, Lean Management, Six Sigma und Tools, Balanced Scorecard, ISO9000ff, Prozessorientiertes Führen, detaillierte Unterschiede Japan-Europa, Modellkonzeption von Wilfried Goger (Kennzahlenampel© Wilfried Goger), Risikomanagement, Präventionsmodell.

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Management - Wirtschaft - Coaching

Aller Anfang ist leicht

eBook Aller Anfang ist leicht Cover

Denken Sie, wenn Sie Moral für die Wirtschaft hören, an Alibiveranstaltungen und nutzlose Appelle? Glauben Sie, dass Ethos und Verantwortung in einem Unternehmen gar keine Rolle spielen ...

Kooperationsmanagement

eBook Kooperationsmanagement Cover

Die Zukunft gehört den Unternehmen, die mit anderen zusammenarbeiten wollen und dies auch können. Doch wie wird eine Kooperation optimal umgesetzt? Wie bereitet man sie systematisch vor? ...

Six Sigma

eBook Six Sigma Cover

Six Sigma hat sich inzwischen bei vielen Unternehmen als Qualitätsstrategie etabliert, die radikale Kostensenkungen bei gleichzeitigen Produktivitätsverbesserungen ermöglicht. Dieser Band ...

Prozessorientiert führen

eBook Prozessorientiert führen Cover

Krisen bewältigen - Interessenbasiert handeln - Grundlagen, Methoden, Erfahrungen \Prozessorientiert Führen\ beschäftigt sich mit dem lebendigen Prozess des Führens und basiert auf dem ...

Risiken des Unternehmens

eBook Risiken des Unternehmens Cover

Die geringe Kapitaldecke der Unternehmen, die Geschwindigkeitserhöhung der Unternehmensreaktionen auf die Märkte, eine sich wandelnde Wertestruktur unserer Gesellschaft und die damit verbundenen ...

Qualitätsplanung

eBook Qualitätsplanung Cover

Mit einer klaren, strukturierten und aus der Unternehmensstrategie abgeleiteten Qualitätsplanung lassen sich Probleme wie am Markt vorbei entwickelte Produkte, Ausschuss, Nacharbeit, ...

Weitere Zeitschriften

Ärzte Zeitung

Ärzte Zeitung

Zielgruppe: Niedergelassene Allgemeinmediziner, Praktiker undInternisten.Charakteristik: Die Ärzte Zeitung liefert 3 x pro Woche bundesweitan niedergelassene Mediziner den ...

FREIE WERKSTATT

FREIE WERKSTATT

Hauptzielgruppe der FREIEN WERKSTATT, der unabhängigen Fachzeitschrift für den Pkw-Reparaturmarkt, sind Inhaberinnen und Inhaber, Kfz-Meisterinnen und Kfz-Meister bzw. das komplette Kfz-Team Freier ...

Card Forum International

Card Forum International

Card Forum International, Magazine for Card Technologies and Applications, is a leading source for information in the field of card-based payment systems, related technologies, and required reading ...

Gastronomie Report

Gastronomie Report

News & Infos für die Gastronomie: Tipps, Trends und Ideen, Produkte aus aller Welt, Innovative Konzepte, Küchentechnik der Zukunft, Service mit Zusatznutzen und vieles mehr. Frech, offensiv, ...

Die Großhandelskaufleute

Die Großhandelskaufleute

Prüfungs- und Praxiswissen für Großhandelskaufleute Mehr Erfolg in der Ausbildung, sicher in alle Prüfungen gehen, im Beruf jeden Tag überzeugen: „Die Großhandelskaufleute“ ist die ...

DSD Der Sicherheitsdienst

DSD Der Sicherheitsdienst

Der "DSD – Der Sicherheitsdienst" ist das Magazin der Sicherheitswirtschaft. Es erscheint viermal jährlich und mit einer Auflage von 11.000 Exemplaren.Der DSD informiert über aktuelle Themen des ...

Evangelische Theologie

Evangelische Theologie

 Über »Evangelische Theologie« In interdisziplinären Themenheften gibt die Evangelische Theologie entscheidende Impulse, die komplexe Einheit der Theologie wahrzunehmen. Neben den ...