Sie sind hier
E-Book

Erster Projektbericht 2009 aus der Skizze 'Gesundheit in Lebensentwurf, Lebensplanung und Lebensstil' - ein Beitrag zur Regulativen Medizin

Medizinische Salutogenese, Nachhaltige Gesundheitswissenschaften, Regulation und Kohärenz in Verstehbarkeit, Bedeutsamkeit und Handhabbarkeit

eBook Erster Projektbericht 2009 aus der Skizze 'Gesundheit in Lebensentwurf, Lebensplanung und Lebensstil' - ein Beitrag zur Regulativen Medizin Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2010
Seitenanzahl
451
Seiten
ISBN
9783640523252
Format
PDF
Kopierschutz
kein Kopierschutz
DRM
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
23,99
EUR

Projektarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Gesundheitswissenschaften, , Veranstaltung: Medizinische Salutogenese, Sprache: Deutsch, Abstract: Die bereits publizierte 'Projektskizze Gesundheit in Lebensentwurf, Lebensplanung und Lebensstil' bot den Rahmen einer praxisrelevanten Beschreibung der Salutogenese und evidenz-abgestimmter regulativer Verfahren für die Zielgruppe ärztlicher und nicht-ärztlicher Heilberufler. Wir hatten durch die Zertifizierung von Weiterbildungsmaßnahmen für 'Fachkräfte für Salutogenese' und solche für die Integration regulativer Maßnahmen einen edukativen Standard gesetzt, der im weiteren Arbeitsverlauf überprüfbar ist. Hier liegt der erste Projektbericht vor, der den Inhalt und den Ablauf der online- und Präsenzveranstaltungen im Rahmen der Pilotprojekte beschreibt. Die angewandte Medizinische Salutogenese ist die praktische Umsetzung der angestrebten Subjektivierung des gesunden Klienten, des Kranken und des Rehabilitierenden mit dem Ziel der konsequenten Heranbildung einer stabilen Persönlichkeit zum individuellen Umgang mit dem Risiko von Krankheit, unter ärztlicher und nicht-ärztlicher Handlungsführung. Hierfür ist die Sicherung einer dispositionellen Orientierung angestrebt, die sich über die drei zentralen Komponenten der Verstehbarkeit interner und externer Stimuli, der Bedeutsamkeit eigener Lebensumstände und der Handhabbarkeit eigener Ressourcen umsetzt. Auf der Erwachsenenbildungs- und Studienebene besteht in der 'Angewandten medizinischen Salutogenese' Bedarf. Dieser Bedarf erklärt sich aus den Aspekten der Nachfrage nach humanen Ressourcen einerseits und aus den angestrebten Änderungen verschiedener, damit beschäftigter Berufsbilder, unter denen auch die erweiterten Pflegemaßnahmen sind. Grundlage des Projektes ist die theoretische und praktische Umsetzung der Salutogenese als ein wesentlicher Bestandteil der Regulativen Medizin.

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Gesundheit - Ernährung

Gesund ernähren bei Krebs

eBook Gesund ernähren bei Krebs Cover

Bestimmte Nahrungsmittel unterstützen das gesamte Immunsystem des Menschen und reduzieren damit das Krebsrisiko deutlich. Medizinisch fundiert, verständlich und praxisorientiert zeigt die Autorin, ...

Migräne

eBook Migräne Cover

Migräne ist viel mehr als nur Kopfschmerzen. In Deutschland leiden etwa acht Millionen Menschen unter Migräne. Frauen sind öfter betroffen als Männer. Am häufigsten kommen die Attacken um das ...

Nordic Trekking

eBook Nordic Trekking Cover

Freiheit und Abenteuer mit zwei Stöcken Naturerleben Freiheit, Abenteuer und eine sportliche Herausforderung. Das bietet die neue Fitness-Revolution Nordic Trekking: Dieses von den Experten Ulrich ...

Weitere Zeitschriften

FESTIVAL Christmas

FESTIVAL Christmas

Fachzeitschriften für Weihnachtsartikel, Geschenke, Floristik, Papeterie und vieles mehr! FESTIVAL Christmas: Die erste und einzige internationale Weihnachts-Fachzeitschrift seit 1994 auf dem ...

FREIE WERKSTATT

FREIE WERKSTATT

Hauptzielgruppe der FREIEN WERKSTATT, der unabhängigen Fachzeitschrift für den Pkw-Reparaturmarkt, sind Inhaberinnen und Inhaber, Kfz-Meisterinnen und Kfz-Meister bzw. das komplette Kfz-Team Freier ...

AUTOCAD & Inventor Magazin

AUTOCAD & Inventor Magazin

FÜHREND - Das AUTOCAD & Inventor Magazin berichtet seinen Lesern seit 30 Jahren ausführlich über die Lösungsvielfalt der SoftwareLösungen des Herstellers Autodesk. Die Produkte gehören zu ...

Berufsstart Gehalt

Berufsstart Gehalt

»Berufsstart Gehalt« erscheint jährlich zum Sommersemester im Mai mit einer Auflage von 50.000 Exemplaren und ermöglicht Unternehmen sich bei Studenten und Absolventen mit einer ...

cards Karten cartes

cards Karten cartes

Die erste Payment-Fachzeitschrift – international und branchenübergreifend. Zeitschrift für Zahlungsverkehr und Kartendienstleistungen – erscheint seit 1990 monatlich (viermal als Fachmagazin, ...

Der Steuerzahler

Der Steuerzahler

Tipps und Hinweise zu Steuern, Gebühren, Beiträgen. Weitere Themenbereiche: Staatsverschuldung, Haushaltspolitik und Sozialversicherung. monatliche Mitgliederzeitschrift Der Bund der Steuerzahler ...

DSD Der Sicherheitsdienst

DSD Der Sicherheitsdienst

Der "DSD – Der Sicherheitsdienst" ist das Magazin der Sicherheitswirtschaft. Es erscheint viermal jährlich und mit einer Auflage von 11.000 Exemplaren.Der DSD informiert über aktuelle Themen des ...

e-commerce magazin

e-commerce magazin

PFLICHTLEKTÜRE – Seit zwei Jahrzehnten begleitet das e-commerce magazin das sich ständig ändernde Geschäftsfeld des Online- handels. Um den Durchblick zu behalten, teilen hier renommierte ...

Evangelische Theologie

Evangelische Theologie

 Über »Evangelische Theologie« In interdisziplinären Themenheften gibt die Evangelische Theologie entscheidende Impulse, die komplexe Einheit der Theologie wahrzunehmen. Neben den ...