Sie sind hier
E-Book

Es ist alles gesagt

Wie schön Wirtschaft sein kann. 22 Unternehmer/innen setzen Zeichen.

AutorJwala Gamper, Karl Gamper
Verlagedition.gamper.com
Erscheinungsjahr2007
Seitenanzahl210 Seiten
ISBN9783950190304
FormatPDF
KopierschutzDRM
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis19,90 EUR

Es gibt einen Unterschied. Den zu kennen, verändert unser Verständnis von Wirtschaft. Es ist die Unterscheidung zwischen dem kreativen "Ideenkind" mit Visionen, unkonventionellen, non-konformistischem Anliegen, dem Brennen des Herzens und "Business Administration" - also mit Verwaltung, Faktenwissen, Management. Beides ist vollkommen gleichwertig und gleichwichtig. 

Der Erfolg einer Unternehmung setzt sich aus dem Zusammenwirken - aus der Synthese - dieser beiden großen Felder zusammen. Daraus entsteht das Neue. "Es ist alles gesagt" - zeigt Beispiele. Sie erfahren von Unternehmen, die tagtäglich die Abstimmung am Markt gewinnen und die Synthese von Vision und Administration umsetzen, anwenden, praktizieren und weiterentwickeln. Jedes einzene der 22 Beispiele ist wie ein Geständnis geschrieben. Offen. Nicht beschönigend. Zeigt Höhen - und Tiefen. Gleichzeitig durchwebt eine Haltung der Wertschätzung das gesamte Buch. Die Faszination Wirtschaft gründet letztlich im Mensch-Sein. Je tiefer wir unser Sein durchdringen - je mehr wir unsere eigene Multidimensionalität erfassen - desto vielschichtiger, bunter, bewusster, erfolgreicher ... wird unser Handeln. 

Auf diesem Hintergrund zeigt das Buch drei Plattformen: a) des Wissens, b) der Weisheit, c) des Könnens und erweitert den Begriff LOHAS (lifestyle of health and sustainability). Lifestyle wird hier als Lebenskunst und Lebenskompetenz angeboten und Sustainability (Nachhaltigkeit) gründet in der Fähigkeit, unseren inneren Reichtum in der äußeren Welt zu manifestieren. So gesehen zeigt das Buch Beispiele der Manifestation - von Menschen und Unternehmen, die diese Kunst vorbildlich und nachahmenswert anwenden.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Leseprobe
Inner Game (S. 69-70)

Christian ,Maier

Sie finden mich im Breisgau. Nahe Freiburg. in einem saal. ich jongliere mit tüchern. Farbigen tüchern. Diese feinen Dinger schweben mit graziöser leichtigkeit vom Himmel des Plafonds direkt in meine Hände. Und mit der Geste einer weiten Einladung schicke ich sie – die tücher – zurück. Hoch in den Raum jenseits der schwerkraft. ich bin nicht allein. Frauen und Männer um mich. Musik. Und eine feine Heiterkeit, ein Fluidum aus leichtigkeit durchzieht den Raum. Konzentrierte Gesichter und doch entspannt im FLOW. Das szenario verändert sich. aus den tüchern werden Bälle. lederne Jonglierbälle, die anstatt sanft zu schweben blitzschnell durch die lüfte flitzend direkt auf den Boden klatschen. Patsch. Patsch, patsch, patsch! „Hört ihr dieses Geräusch? Das ist die EROTIK DES VERSAGENS.

Hört genau hin. achtet auf den sound. Hat es nicht einen unverkennbaren ton, dieses >,PatschPatsch<,. Kein bisschen Unwillen darüber, dass die Bälle meiner Jonglierkunst trotzen. sich meinen Griffen entziehen. Ganz anders als die tücher eben. Diese Bälle. ich erlag der Erotik des Versagens. ich konnte fühlen wie es ist, wenn das, was geschieht, akzeptiert wird. Einfach akzeptiert wird. Voll und ganz und jenseits des kritischen Verstandes. EIN GUTES GEFÜHL. IM KÖRPER. Und irgendwie ging das Fließen nicht weg und die Rhythmik aus den tüchern verband sich nach einiger Zeit mit dem viel schnelleren Flug der Bälle. Und auch das >,patsch<, blieb versöhnlich das, was es ist: Der ausdruck des anfängers in einer neuen Kunst.

All das und viel mehr geschah bei einem seminar mit Christian Maier. titel: >,spielraum für Wesentliches.<, Es war eines der wenigen offenen seminare, die Christian anbietet. Er arbeitet meist mit teams und Führungskräften in Firmen und unterstützt diese als Coach und Berater in Veränderungsprozessen. Und natürlich geht es da nicht um Jonglieren – vordergründig – und doch steckt in dieser Kunst eine tiefe Weisheit. Jonglieren wir nicht alle?

Und haben wir nicht alle meist viel mehr als nur DREI BÄLLE IN DER LUFT? Ein Projekt da, eines dort, einen Köcher voll mit terminen und dazu aufgaben, die sich gefährlich dem krachenden aufschlag nähern – patsch! Jonglieren mit drei Bällen ist gar nicht so einfach. Und doch entstand in unserer Gruppe nach kurzer Zeit eine erstaunliche Gewandtheit. Wir lernten, die Bälle überkreuz zu werfen, folgten einem Muster, hörten das sanfte Plop, wenn ein Ball in der Hand landet und fanden einen individuellen Rhythmus, der erfreulich mit dem der Gruppe korrespondierte.
Inhaltsverzeichnis
Inhalt5
Die Teekampagne12
Life Art Management21
dm – Drogerie Markt28
Und Lohas?34
Sphinx IT Consulting38
Cantinetta Antinori47
Pro-Logistik54
Circle Training66
Inner Game70
Hacker Feinmechanik78
Life Plus88
Five Steps98
Strasserwirt ****108
L’Or Capital Fine Art AG112
Luckpad122
Wagner Life Design130
Caminada Treuhand AG Zug140
Piroche Cosmétiques148
Centro D’Ompio156
Spannerwelt166
Rogner Bad Blumau178
Zauberfest188
Die Frau, die ich liebe196
Siesta - Ausklang204

Weitere E-Books zum Thema: Existenzgründung - Startup

Jahrbuch Entrepreneurship 2005/06

E-Book Jahrbuch Entrepreneurship 2005/06
Gründungsforschung und Gründungsmanagement Format: PDF

Das Jahrbuch Entrepreneurship bietet einen umfassenden Überblick über den aktuellen Stand der Gründungsforschung. Es informiert ausführlich und kompetent über die wichtigsten Entwicklungen in Theorie…

Entwicklung räumlicher Cluster

E-Book Entwicklung räumlicher Cluster
Das Beispiel Internet- und E-Commerce-Gründungen in Deutschland Format: PDF

Auf der Basis von Daten zu mehr als 12.500 Unternehmen verfolgt Lutz Krafft die Entwicklung von Industrie und räumlichen Clustern im Detail. Er zeigt auf, welche Faktoren für die Wahl des Standortes…

Verkaufserfolg für Existenzgründer

E-Book Verkaufserfolg für Existenzgründer
Von der Geschäftsidee zum Vertriebskonzept Format: PDF

Dieses Buch vermittelt Existenzgründern und Jungunternehmern die grundlegenden Schritte für ein schlüssiges Vertriebskonzept. Fallbeispiele und Tipps von erfolgreichen Existenzgründern zu ihren…

Geschäftsprojekte zum Erfolg führen

E-Book Geschäftsprojekte zum Erfolg führen
Das neue Projektmanagement für Innovation und Veränderung im Unternehmen Format: PDF

Sie wollen den Erfolg Ihrer Organisations- und Innovationsprojekte? Dafür finden Sie hier die wichtigsten Regeln und Werkzeuge. Anders als etwa Bauvorhaben sind moderne Geschäftsprojekte nicht…

Der Businessplan

E-Book Der Businessplan
Geschäftspläne professionell erstellen. Mit Checklisten und Fallbeispielen Format: PDF

Dieser bewährte Praxisleitfaden ermöglicht es dem Leser, selbst einen individuell abgefassten, 'maßgeschneiderten', erfolgreichen Business- und Geschäftsplan zu erstellen, der strengsten…

Weitere Zeitschriften

Augenblick mal

Augenblick mal

Die Zeitschrift mit den guten Nachrichten "Augenblick mal" ist eine Zeitschrift, die in aktuellen Berichten, Interviews und Reportagen die biblische Botschaft und den christlichen Glauben ...

FREIE WERKSTATT

FREIE WERKSTATT

Hauptzielgruppe der FREIEN WERKSTATT, der unabhängigen Fachzeitschrift für den Pkw-Reparaturmarkt, sind Inhaberinnen und Inhaber, Kfz-Meisterinnen und Kfz-Meister bzw. das komplette Kfz-Team Freier ...

Courier

Courier

The Bayer CropScience Magazine for Modern AgriculturePflanzenschutzmagazin für den Landwirt, landwirtschaftlichen Berater, Händler und generell am Thema Interessierten, mit umfassender ...

Der Steuerzahler

Der Steuerzahler

Der Steuerzahler ist das monatliche Wirtschafts- und Mitgliedermagazin des Bundes der Steuerzahler und erreicht mit fast 230.000 Abonnenten einen weitesten Leserkreis von 1 ...

Die Großhandelskaufleute

Die Großhandelskaufleute

Prüfungs- und Praxiswissen für Großhandelskaufleute Mehr Erfolg in der Ausbildung, sicher in alle Prüfungen gehen, im Beruf jeden Tag überzeugen: „Die Großhandelskaufleute“ ist die ...

Eishockey NEWS

Eishockey NEWS

Eishockey NEWS bringt alles über die DEL, die DEL2, die Oberliga sowie die Regionalligen und Informationen über die NHL. Dazu ausführliche Statistiken, Hintergrundberichte, Personalities ...

building & automation

building &amp; automation

Das Fachmagazin building & automation bietet dem Elektrohandwerker und Elektroplaner eine umfassende Übersicht über alle Produktneuheiten aus der Gebäudeautomation, der Installationstechnik, dem ...