Sie sind hier
E-Book

Es ist nicht alles Bohne in Ägypten

Mit dem Kreuzfahrtschiff durch das widersprüchliche Land

eBook Es ist nicht alles Bohne in Ägypten Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2010
Seitenanzahl
84
Seiten
ISBN
9783640657544
Format
ePUB
Kopierschutz
kein Kopierschutz
DRM
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
13,99
EUR

Fachbuch aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Ratgeber - Reisen - Reiseberichte, , Sprache: Deutsch, Abstract: Für eine Annäherung an das im Nordosten des afrikanischen Kontinents gelegene 'MISR', so der arabische Name der 'Arabischen Republik Ägypten', eignen sich Wasserwege vortrefflich. Ich behaupte keinesfalls, dass Kreuzfahrten oder auch ein längeres Verweilen in einer Stadt wie Kairo einen mehrwöchigen, gar berufsbedingten Aufenthalt im Land ersetzen. Dennoch: lassen Sie uns gemeinsam, von Kreuzfahrten ausgehend, das 'Land der Nofretete und des Tut-ench-Amun' - so das Klischee - anders erfahren. Ich möchte mit dieser Reisebeschreibung - und es ist kein Reiseführer - interessierten Lesenden zeithistorische, historische und aktuelle Bezüge näherbringen. Auf unserer 'Reise' geht es um alltagskulturelles Hinschauen jenseits der bekannten Daten und Fakten, jenseits des Klischees also. Wir bekommen einen Einblick in politische, kulturelle, ökonomische und soziale Zusammenhänge des 'alten' und aktuellen Ägypten. So: Welche rühmliche oder unrühmliche Rolle spielen die europäischen Ausgräber der weltberühmten Pharaonengräber? Wie kommt es, dass die einzige Pharaonin, Hatschepsut, vor drei Jahren anhand eines Backenzahns 'identifiziert' werden kann oder - ein Sprung in die Neuzeit: Was hat der Nasser-Stausee bei Assuan mit der Suezkrise (1956) zu tun? Interessant auch, warum die Oper 'AIDA' nicht zur Kanaleröffnung komponiert und uraufgeführt wurde und was hat der Deutsch-Französische Krieg 1870/71 mit der Verzögerung der Uraufführung in Kairo zu tun? Wie positioniert sich die Selbstdarstellung und der Außenblick z.B. zur Geschlechterfrage oder zum Umweltschutz? Dies sind alltägliche Erfahrungen, die wir als Reisende sehr schön 'erfahren' können. Die Reihung liese sich fortsetzen, doch fahren Sie einfach mit durch dieses widersprüchliche und wunderbar faszinierende Land. Den Kreuzfahrten liegen Lektorate mit eigenen Recherchen und teilnehmender Beobachtung des Alltags zugrunde. Für das Erkunden Unterägyptens habe ich zwei Kreuzfahrten, von Genua über Alexandria nach Venedig unternommen. Auch eine Weltreise hat durch die Durchfahrt des Suezkanals und das Ankern in Port Said den Erfahrungsschatz vergrößert. Ein mehrtägiger Aufenthalt in Kairo bringt weitere wichtige Erkenntnisse. Zwei Nil-'Kreuzfahrten', von Luxor nach Assuan, runden das Bild ab.

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Sonstiges - Ausbildungsberufe

Tiger fressen keine Yogis

eBook Tiger fressen keine Yogis Cover

'Ein Tiger raubte ihm die Hände, die Zunge biss er sich während eines Malariaanfalls selbst ab, und sein linkes Auge verlor er bei dem Streit mit einem afghanischen Widerstandskämpfer, den er um ...

Reiseknigge: Ghana

Generell ist Westafrika eine Region, in der sich Europäer ein wenig umstellen müssen, wenn sie dort zurechtkommen wollen. Dieses eBooklet gibt eine kleine Anleitung, die das Reisen in dieses ...

Mauer Park

eBook Mauer Park Cover

Dieses Buch ist alt und doch ganz neu. Um die Jahrtausendwende spazierte David Wagner durch Berlin, er besuchte Alexanderplatz und Friedrichstraße, einen Joop-Showroom und einen Verkehrsminister, er ...

Humanistische Reisen

eBook Humanistische Reisen Cover

Der Titel „Humanistische Reisen“ enthält zwei Angaben, deren Bedeutung kurz erklärt werden muss. Die siebzehn in diesem Band gesammelten Aufsätze verdanken allesamt ihre ...

Puriysten auf Reisen

eBook Puriysten auf Reisen Cover

Und, wie war es? Wer kennt sie nicht, diese Frage nach einer Reise. Voller Eindrücke weiß man nicht, wo man anfangen soll und belässt es häufig bei einer Kurzbeschreibung. Madlen Brückner und ...

Weitere Zeitschriften

Archiv und Wirtschaft

Archiv und Wirtschaft

Fachbeiträge zum Archivwesen der Wirtschaft; Rezensionen Die seit 1967 vierteljährlich erscheinende Zeitschrift für das Archivwesen der Wirtschaft "Archiv und Wirtschaft" bietet Raum für ...

Baumarkt

Baumarkt

Baumarkt enthält eine ausführliche jährliche Konjunkturanalyse des deutschen Baumarktes und stellt die wichtigsten Ergebnisse des abgelaufenen Baujahres in vielen Zahlen und Fakten zusammen. Auf ...

Berufsstart Bewerbung

Berufsstart Bewerbung

»Berufsstart Bewerbung« erscheint jährlich zum Wintersemester im November mit einer Auflage von 50.000 Exemplaren und ermöglicht Unternehmen sich bei Studenten und Absolventen mit einer ...

CE-Markt

CE-Markt

 Das Fachmagazin für Consumer-Electronics & Home Technology ProductsTelefónica O2 Germany startet am 15. Oktober die neue O2 Handy-Flatrate. Der Clou: Die Mindestlaufzeit des Vertrages ...

crescendo

crescendo

Die Zeitschrift für Blas- und Spielleutemusik in NRW- Informationen aus dem Volksmusikerbund NRW - Berichte aus 23 Kreisverbänden mit über 1000 Blasorchestern, Spielmanns- und Fanfarenzügen - ...

SPORT in BW (Württemberg)

SPORT in BW (Württemberg)

SPORT in BW (Württemberg) ist das offizielle Verbandsorgan des Württembergischen Landessportbund e.V. (WLSB) und Informationsmagazin für alle im Sport organisierten Mitglieder in Württemberg. ...

DHS

DHS

Die Flugzeuge der NVA Neben unser F-40 Reihe, soll mit der DHS die Geschichte der "anderen" deutschen Luftwaffe, den Luftstreitkräften der Nationalen Volksarmee (NVA-LSK) der ehemaligen DDR ...

F- 40

F- 40

Die Flugzeuge der Bundeswehr, Die F-40 Reihe behandelt das eingesetzte Fluggerät der Bundeswehr seit dem Aufbau von Luftwaffe, Heer und Marine. Jede Ausgabe befasst sich mit der genaue Entwicklungs- ...