Sie sind hier
E-Book

'Et l'homme dans tout cela?'

Von Menschen, Mächten und Motiven. Festschrift für Heribert Müller zum 70. Geburtstag

VerlagFranz Steiner Verlag
Erscheinungsjahr2017
ReiheFrankfurter historische Abhandlungen 48
Seitenanzahl789 Seiten
ISBN9783515114721
FormatPDF
KopierschutzWasserzeichen
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis105,00 EUR
Et l'homme dans tout cela? Die einst von Lucien Febvre aufgeworfene Frage bewegte stets in besonderer Weise den mit dieser Festschrift zu ehrenden Jubilar Heribert Müller, emeritierter Professor der Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt/Main und Korrespondierendes Mitglied des Institut de France (Académie des Inscriptions et Belles-Lettres). Im Rahmen seiner Forschungen hat sich Heribert Müller immer wieder den Menschen und ihren handlungsleitenden Motiven in Geschichte und Gegenwart gewidmet und den vielschichtigen personellen Netzwerken nachgespürt, in die 'seine' Protagonisten in Kirche und Welt, im Reich, in Frankreich und in Burgund eingebunden waren. Seinen breiten historischen und historiographischen Forschungsinteressen entsprechend wurde für diesen Band bewusst ein thematisch, geographisch und zeitlich weit gefächertes Themenspektrum ausgewählt, das von Studien zur hoch- und spätmittelalterlichen Kirchengeschichte über Beiträge zu weltlichen Mächten wie dem Burgund der großen Valois-Herzöge und dem Frankreich des späten Mittelalters bis zu 'Coloniensia' und zur Geschichte der Historiographie reicht.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch
Inhaltsverzeichnis
Inhaltsverzeichnis6
Vorwort10
Siglenverzeichnis14
TEIL I: KIRCHE IN OST UND WEST18
DIE KONZILIEN DES HOHEN UND SPÄTEN MITTELALTERS UND DAS GROSSE ABENDLÄNDISCHE SCHISMA18
Johannes Helmrath:Das IV. Lateranum von 1215 in Rom im konzilsgeschichtlichen Vergleich.Überlegungen zu Organisation, Oratorik und Procedere20
Hélène Millet: Des schismes en miroir: l’Église latine et l’union avec les Grecs pendant le Grand schisme d’Occident (1378–1417)48
Jürgen Miethke:Via concilii: Der Weg des Konstanzer Konzils aus der Krise des Schismas64
Malte Prietzel:Dietrich Kerkering von Münster. Ein Kölner Professor und seine Briefevom Konstanzer Konzil90
Franz Fuchs:Der Malleus Hussonis des Johannes Lange von Wetzlar112
Christian Kleinert:Avignon, Frankfurt am Main und der Griechenablass des Basler Konzils.Ein lokaler Quellenbestand zur Geschichte der Konzilsfinanzierung122
Émilie Rosenblieh: Justifier la condamnation conciliaire du pape: le traité de Juan de Segovia (Bâle-Mayence, été 1439)140
PAPSTTUM, KURIE UND KARDINÄLE162
Ludwig Vones:Päpstliche Gesandtschaften zur Durchsetzung von Reformzielen.Kirchenpolitische Hintergründe der „liturgischen Wende“ in denhispanischen Königreichen während des 11. und 12. Jahrhunderts164
Jessika Nowak: Conosco lui essere più italiano che francese. Kardinal Guillaume d’Estouteville und der Beginn seiner 1451/1452 nach Frankreich führenden Legation186
Claudia Märtl:Kardinal Alain de Coëtivy (1407–1474). Der „römische Legat“des Jean Fouquet212
Claus Arnold:Päpstliche Weisung – bischöfliche Ausführung?Die Enzyklika Pascendi weltweit und vor Ort (1907–1914)232
Andreas Sohn:Frankreichs Berufung. Zu den Fastenpredigten des Hochschulrektorsund späteren Kardinals Alfred Baudrillart in der Pariser KathedralkircheNotre-Dame (1928)252
Wolfram Brandes:Die Zahl des Antichrist 666 und ihre Auflösungen in den griechischenApokalypsenkommentaren278
TEIL II: DAS MITTELALTERLICHE KÖNIGTUM: HERRSCHAFT – POLITIK – REPRÄSENTATION282
Jörg W. Busch:Ein Aquitanier in Mulinheim, heute Seligenstadt.Einhards Beitrag zum Herrschaftsdiskurs des Jahres 829284
Gerhard Lubich:Der Tag von Besançon (1157) im Kontext. Europäische Politik,hochmittelalterliche Versammlungen, Netzwerke und Karrierenim Zusammenspiel302
Martin Kintzinger:Internationalität ohne Nation? Das Konzept einer europäischen Diplomatieim Spätmittelalter322
Franz-Reiner Erkens:„Gesalbt zu königlichem Wesen“. Zur Bedeutung der spätmittelalterlichenHerrscherweihe334
Pierre Monnet:Charles IV de Luxembourg en ses portraits352
Gabriele Annas:Von Wiener Neustadt nach Rom. Enea Silvio Piccolomini und dieObedienzgesandtschaft Kaiser Friedrichs III. an Papst Calixt III.im Sommer 1455380
TEIL III: KÖLN – ERZBISTUM, STADT UND UNIVERSITÄT416
Wilhelm Janssen:Pfarrteilungen und Pfarrkirchenverlagerungen in der mittelalterlichen Stadtund ihrem Umfeld. Beobachtungen an Beispielen aus der alten ErzdiözeseKöln418
Eberhard Isenmann:Auf dem Weg zur Konstitution. Die Kölner Verfassung des VerbundundTransfixbriefs (1396/1513)434
Peter Gorzolla:Ein Dämonologe in Köln? Zur Aberglaubenskritik des Heinrichvon Gorkum476
Rainer Christoph Schwinges:Loppo von Zieriksee: ein Kölner Rechtsprofessor des 15. Jahrhundertsund seine Kollegen492
Wolfgang Voss:Der spätere Mainzer Erzbischof Berthold von Henneberg, ein Namensvetterund die Frage: Welcher von beiden war Kölner Domthesaurar?510
Gerd Schwerhoff: Frankreichs „große Herberge“. Die Reichsstadt Köln und ihr westlicher Nachbar im Ancien Régime516
TEIL IV: LOTHRINGEN UND FRANKREICH540
Hanna Vollrath:Konflikte in Lothringen im 11. Jahrhundert: französische und deutscheErklärungsmodelle im Vergleich542
Rolf Große: Saint-Denis und Saint-Paul, Schüler und Lehrer554
Ursula Vones-Liebenstein:Cui bono? Oder warum musste Margarete von Burgund sterben?566
Jean-Marie Moeglin:Quand la « guerre de Cent ans » est-elle devenue la « guerre de Cent ans » ?588
Philippe Contamine: L’application à la guerre de Cent ans du concept d’occupation militaire et politique: l’exemple de la Normandie lancastrienne (1417–1450)608
TEIL V: BURGUND IM SPÄTEN MITTELALTER622
Jacques Verger:La nation de Bourgogne dans les universités médiévales. L’exemple del’université de droit de Montpellier624
Jacques Paviot:Geoffroy de Thoisy, un noble bourguignon au service du ducPhilippe le Bon636
Eric Burkart:Kreuzzugsrhetorik als burgundische Selbstbeschreibung. Der Beitrag desJean Germain († 1461), Bischof von Chalon-sur-Saône und erster Kanzlerdes Ordens vom Goldenen Vlies, zu einer burgundischen Statuspolitik652
Bertrand Schnerb:La piété de Charles le Téméraire670
Werner Paravicini:Lüttich, 26. November 1467. Ein Brief Karls des Kühnenan Guy de Brimeu686
TEIL VI: GESCHICHTSSCHREIBUNG IN MITTELALTER UND NEUZEIT708
Johannes Fried:Immer wieder Einhart. Seine Karlsbiographie in ihrer Zeit710
Johannes Heil:Requiescant in inferno! Die Erfurter Chronistik und die Juden730
Harald Müller:Johannes Haller und die Gegenpäpste754
Hubert Wolf:Des Kaisers neue Kleider? Überlegungen zur Kirchengeschichtsschreibungaus Anlass des 125-jährigen Bestehens des Deutschen HistorischenInstituts Rom768
Abbildungen und Legenden782

Weitere E-Books zum Thema: Mittelalter - Renaissance - Aufklärung

Heilsrahmen

E-Book Heilsrahmen
Spirituelle Wallfahrt und Augentrug in der flämischen Buchmalerei des Spätmittelalters und der frühen Neuzeit. Format: PDF

In einigen Stundenbüchern lassen sich eingenähte metallene Pilgerzeichen oder auch deren illusionistisch gemalte Abbildungen finden. Pilgerzeichen wurden von 1480-1530 in Stundenbücher…

Die Landmauer von Konstantinopel-Istanbul

E-Book Die Landmauer von Konstantinopel-Istanbul
Historisch-topographische und baugeschichtliche Untersuchungen - Millennium-Studien / Millennium StudiesISSN 18 Format: PDF

Millennium transcends boundaries - between epochs and regions, and between disciplines. Like the Millennium-Jahrbuch, the journal Millennium-Studien pursues an international, interdisciplinary…

Die Landmauer von Konstantinopel-Istanbul

E-Book Die Landmauer von Konstantinopel-Istanbul
Historisch-topographische und baugeschichtliche Untersuchungen - Millennium-Studien / Millennium StudiesISSN 18 Format: PDF

Millennium transcends boundaries - between epochs and regions, and between disciplines. Like the Millennium-Jahrbuch, the journal Millennium-Studien pursues an international, interdisciplinary…

Die Landmauer von Konstantinopel-Istanbul

E-Book Die Landmauer von Konstantinopel-Istanbul
Historisch-topographische und baugeschichtliche Untersuchungen - Millennium-Studien / Millennium StudiesISSN 18 Format: PDF

Millennium transcends boundaries - between epochs and regions, and between disciplines. Like the Millennium-Jahrbuch, the journal Millennium-Studien pursues an international, interdisciplinary…

Weitere Zeitschriften

Archiv und Wirtschaft

Archiv und Wirtschaft

Fachbeiträge zum Archivwesen der Wirtschaft; Rezensionen Die seit 1967 vierteljährlich erscheinende Zeitschrift für das Archivwesen der Wirtschaft "Archiv und Wirtschaft" bietet Raum für ...

BEHINDERTEPÄDAGOGIK

BEHINDERTEPÄDAGOGIK

Für diese Fachzeitschrift arbeiten namhafte Persönlichkeiten aus den verschiedenen Fotschungs-, Lehr- und Praxisbereichen zusammen. Zu ihren Aufgaben gehören Prävention, Früherkennung, ...

Berufsstart Gehalt

Berufsstart Gehalt

»Berufsstart Gehalt« erscheint jährlich zum Sommersemester im Mai mit einer Auflage von 50.000 Exemplaren und ermöglicht Unternehmen sich bei Studenten und Absolventen mit einer ...

DER PRAKTIKER

DER PRAKTIKER

Technische Fachzeitschrift aus der Praxis für die Praxis in allen Bereichen des Handwerks und der Industrie. “der praktiker“ ist die Fachzeitschrift für alle Bereiche der fügetechnischen ...

e-commerce magazin

e-commerce magazin

PFLICHTLEKTÜRE – Seit zwei Jahrzehnten begleitet das e-commerce magazin das sich ständig ändernde Geschäftsfeld des Online- handels. Um den Durchblick zu behalten, teilen hier renommierte ...

rfe-Elektrohändler

rfe-Elektrohändler

rfe-Elektrohändler ist die Fachzeitschrift für die CE- und Hausgeräte-Branche. Wichtige Themen sind: Aktuelle Entwicklungen in beiden Branchen, Waren- und Verkaufskunde, Reportagen über ...

Eishockey NEWS

Eishockey NEWS

Eishockey NEWS bringt alles über die DEL, die DEL2, die Oberliga sowie die Regionalligen und Informationen über die NHL. Dazu ausführliche Statistiken, Hintergrundberichte, Personalities ...