Sie sind hier
E-Book

E.T.A. Hoffmanns 'Der Sandmann'

Die einzigartige Liebe des Studenten Nathanaels zur Automate Olimpia

eBook E.T.A. Hoffmanns 'Der Sandmann' Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2008
Seitenanzahl
14
Seiten
ISBN
9783640097135
Format
ePUB
Kopierschutz
kein Kopierschutz
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
4,99
EUR

Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, Note: 2,3, Universität Konstanz (Fachbereich Literaturwissenschaft), Veranstaltung: MaschinenMenschen, 11 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: 'In der Novelle Der Sandmann verliebt sich der Student Nathanael in ein weibliches Automat, in eine naturalistisch gestaltete schöne Puppe namens Olimpia, die Nathanaels Physikprofessor Spalanzani für seine leibliche Tochter ausgibt.'
Diese Worte beschreiben einen sehr bedeutenden Handlungsstrang innerhalb der von E.T.A. Hoffmann 1815 verfassten Erzählung 'Der Sandmann', der bis heute als Markenzeichen dieses literarischen Werkes gilt. Der beschriebene Tatbestand erscheint jedoch, gerade für Außenstehende, zunächst eher unglaubwürdig oder gar absurd. Doch auch als Kenner der Lektüre wird schnell deutlich, dass es einer genaueren Betrachtung und Analyse bedarf, um sämtliche Gründe für die Liebe Nathanaels zu der Automate benennen zu können.
Das genannte Zitat verweist zusätzlich auf einen weiteren, interessanten Aspekt. Es geht dabei um die Frage nach Olimpias Beschaffenheit, die es offenbar möglich macht, sie als Tochter eines Professors, eines Mannes mit hoher Stellung, zu präsentieren.
Ich möchte versuchen, die Fragen, die sich an dieser Stelle naturgemäß stellen, in dieser Hausarbeit zu beantworten. So wird es mir zum einen um die Frage gehen, worin sich die Liebe Nathanaels zu Olimpia begründet und was genau er an ihr für liebenswürdig empfindet. Zum anderen möchte ich auch versuchen darzustellen, weshalb Olimpia als Puppe verkannt wird und somit die notwendige Vorraussetzung für Nathanaels Liebe gegeben ist. Die gesamten genannten Punkte sollen demzufolge die Struktur und Logik dieser einzigartigen Liebe verdeutlichen.
Es ist mir an dieser Stelle wichtig zu betonen, dass ich ausschließlich den oben genannten Leitfragen meine Aufmerksamkeit widmen werde. Die Liebe Nathanaels hat bemerkenswerte Folgen, die sich zwar als außerordentlich interessant erweisen, aber hier nicht zusätzlich von Relevanz sein können. Auch möchte ich, um im Rahmen solch einer Arbeit zu bleiben, auf die zusätzliche Bearbeitung des Leitmotivs des Auges verzichten, wobei sich jedoch eine grobe Kenntnis darüber als durchaus hilfreich erweist.
Im dritten und letzten Teil möchte ich rückblickend auf die bis dahin genannten Punkte eingehen, meine persönlichen Eindrücke sammeln und somit die Hausarbeit beenden.

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Literatur - Sprache - Literaturwissenschaft

Wissen durch Sprache

eBook Wissen durch Sprache Cover

In this volume, the research network Language and Knowledge presents theoretical and methodological foundations of research into the constitution of knowledge in linguistic formations. A particular ...

Weitere Zeitschriften

FESTIVAL Christmas

FESTIVAL Christmas

Fachzeitschriften für Weihnachtsartikel, Geschenke, Floristik, Papeterie und vieles mehr! FESTIVAL Christmas: Die erste und einzige internationale Weihnachts-Fachzeitschrift seit 1994 auf dem ...

A&D KOMPENDIUM

A&D KOMPENDIUM

Das A&D KOMPENDIUM ist das jährlich neue Referenzbuch für industrielle Automation. Mit einer Auflage von 10.500 Exemplaren informiert das A&D KOMPENDIUM auf 400 Seiten über Produkte,Verfahren, ...

Atalanta

Atalanta

Atalanta ist die Zeitschrift der Deutschen Forschungszentrale für Schmetterlingswanderung. Im Atalanta-Magazin werden Themen behandelt wie Wanderfalterforschung, Systematik, Taxonomie und Ökologie. ...

Card-Forum

Card-Forum

Card-Forum ist das marktführende Magazin im Themenbereich der kartengestützten Systeme für Zahlung und Identifikation, Telekommunikation und Kundenbindung sowie der damit verwandten und ...

Demeter-Gartenrundbrief

Demeter-Gartenrundbrief

Einzige Gartenzeitung mit Erfahrungsberichten zum biologisch-dynamischen Anbau im Hausgarten (Demeter-Anbau). Mit regelmäßigem Arbeitskalender, Aussaat-/Pflanzzeiten, Neuigkeiten rund um den ...

Die Großhandelskaufleute

Die Großhandelskaufleute

Prüfungs- und Praxiswissen für Großhandelskaufleute Mehr Erfolg in der Ausbildung, sicher in alle Prüfungen gehen, im Beruf jeden Tag überzeugen: „Die Großhandelskaufleute“ ist die ...

Dr. med. Mabuse

Dr. med. Mabuse

Zeitschrift für alle Gesundheitsberufe Seit über 30 Jahren sorgt die Zeitschrift Dr. med. Mabuse für einen anderen Blick auf die Gesundheits- und Sozialpolitik. Das Konzept einer Zeitschrift ...