Sie sind hier
E-Book

Ethik in der journalistischen Recherche

Untersuchung anhand des Pressekodex

AutorFranziska Caesar
VerlagGRIN Verlag
Erscheinungsjahr2013
Seitenanzahl20 Seiten
ISBN9783656399247
FormatePUB/PDF
Kopierschutzkein Kopierschutz/DRM
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis12,99 EUR
Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Journalismus, Publizistik, Note: 1,0, Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt (Journalistik), Veranstaltung: Ethik und Qualität in der öffentlichen Kommunikation, Sprache: Deutsch, Abstract: 1. 2. 3. 4. 5. Inhalt Einleitung ..........................................................................................03 Bestandsaufnahme: Recherchekultur im deutschen Journalismus.............03 2. 1 Einstellungen von Journalisten zu Recherchemethoden..............................06 Journalistische Recherche im Licht der Medienethik..............................08 Recherche im Licht der Rechtslage und des Pressekodex'........................11 4.1 Pressefreiheit vs. Persönlichkeitsrechte..................................................11 4.2 Rechercheregelungen im Pressekodex...................................................12 Unlautere Recherchemethoden................................................................13 5.1 Problemfelder................................................................................13 5.2 Beispiel: Der Fall 'Sebnitz'...............................................................15 5.2.1 Fazit.................................................................................17 2 ?4. Literaturverzeichnis...................................................................................19 Erklärung.......................................................................................21 1. Einleitung 3 Journalistische Recherche ohne Moral? Rechercheure - skrupellose Journalisten, die mittels scharfsinniger Spürarbeit skandalträchtige Enthüllungsgeschichten ans Licht bringen? Diesen Fragen soll in dieser Arbeit nachgegangen werden. Zuerst erfolgt eine Bestandsaufnahme der deutschen Recherchekultur im Bezug auf die heutigen beruflichen Leitbilder und die Einstellungen von Journalisten zu Recherchemethoden. Im Anschluss wird aufgezeigt, was Medienethik für die Recherche bedeutet und in welchem Spannungsverhältins der Journalist agiert. Ergänzend dazu werden im folgenden Teil die rechtlichen und presseethischen Schranken und Freiheiten hinsichtlich der Recherche dargestellt. Abschließend werden die Problembereiche von unlauteren Recherchemethoden allgemein und dann exemplarisch am Fall 'Sebnitz' beleuchtet. Diese Arbeit will nicht nur die Art und Weise der Recherche untersuchen und ethisch beurteilen, sondern auch die Frage, ob überhaupt recherchiert wird, erörtern. ...

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch

Weitere E-Books zum Thema: Medien - Kommunikation - soziale Medien

In Line or Out of Control?

E-Book In Line or Out of Control?
Kommunikative Anschlussnahme in Online-Diskursen Format: PDF

Maren Lübcke ist wissenschaftliche Mitarbeiterin bei der TuTech Innovation GmbH, Abteilung Interaktive Kommunikation, und arbeitet im Bereich E-Participation, E-Government und Open Innovation.

Handbuch Online-Kommunikation

E-Book Handbuch Online-Kommunikation
Format: PDF

Das Handbuch gibt in zahlreichen Beiträgen einschlägiger FachautorInnen einen umfassenden und systematischen Überblick des aktuellen Forschungsstandes kommunikationswissenschaftlicher Online-…

Handbuch Medienmanagement

E-Book Handbuch Medienmanagement
Format: PDF

Dieses Buch liefert einen Überblick über alle wichtigen Aspekte des Medienmanagements. Zusätzlich ermöglichen Grundlagenartikel zum Medienmanagement aus interdisziplinärer Perspektive ein…

Kooperative Kreativität

E-Book Kooperative Kreativität
Theoretische Basisentwürfe und organisationale Erfolgsfaktoren Format: PDF

Auf der Basis des Kommunikationsverständnisses von Niklas Luhmann entwickelt Stephan Sonnenburg ein neues Interpretationskonstrukt zur Beobachtung, Beschreibung, Analyse und Gestaltung von…

Praxishandbuch Filmrecht

E-Book Praxishandbuch Filmrecht
Ein Leitfaden für Film-, Fernseh- und Medienschaffende Format: PDF

Der Leitfaden zum Filmrecht erläutert in klarer Sprache und anhand zahlreicher Beispiele Rechtsfragen, die im Rahmen der Entwicklung, Herstellung und Auswertung von Film- und Fernsehproduktionen…

Geschäftsmodelle Quadruple Play

E-Book Geschäftsmodelle Quadruple Play
Eine Einschätzung der Entwicklung in Deutschland Format: PDF

Christian Hofbauer untersucht, wie sich die Geschäftsmodelle von Quadruple Play nach Einschätzung hochkarätiger Vertreter der beteiligten Branchen in Deutschland entwickeln werden. Er zeigt wichtige…

Weitere Zeitschriften

FESTIVAL Christmas

FESTIVAL Christmas

Fachzeitschriften für Weihnachtsartikel, Geschenke, Floristik, Papeterie und vieles mehr! FESTIVAL Christmas: Die erste und einzige internationale Weihnachts-Fachzeitschrift seit 1994 auf dem ...

ARCH+.

ARCH+.

ARCH+ ist eine unabhängige, konzeptuelle Zeitschrift für Architektur und Urbanismus. Der Name ist zugleich Programm: mehr als Architektur. Jedes vierteljährlich erscheinende Heft beleuchtet ...

Atalanta

Atalanta

Atalanta ist die Zeitschrift der Deutschen Forschungszentrale für Schmetterlingswanderung. Im Atalanta-Magazin werden Themen behandelt wie Wanderfalterforschung, Systematik, Taxonomie und Ökologie. ...

FREIE WERKSTATT

FREIE WERKSTATT

Hauptzielgruppe der FREIEN WERKSTATT, der unabhängigen Fachzeitschrift für den Pkw-Reparaturmarkt, sind Inhaberinnen und Inhaber, Kfz-Meisterinnen und Kfz-Meister bzw. das komplette Kfz-Team Freier ...

Berufsstart Gehalt

Berufsstart Gehalt

»Berufsstart Gehalt« erscheint jährlich zum Sommersemester im Mai mit einer Auflage von 50.000 Exemplaren und ermöglicht Unternehmen sich bei Studenten und Absolventen mit einer ...

Card Forum International

Card Forum International

Card Forum International, Magazine for Card Technologies and Applications, is a leading source for information in the field of card-based payment systems, related technologies, and required reading ...

Gastronomie Report

Gastronomie Report

News & Infos für die Gastronomie: Tipps, Trends und Ideen, Produkte aus aller Welt, Innovative Konzepte, Küchentechnik der Zukunft, Service mit Zusatznutzen und vieles mehr. Frech, offensiv, ...