Sie sind hier
E-Book

Euphoria and Exhaustion

Modern Sport in Soviet Culture and Society

AutorBurcu Dogramaci, Hans-Joachim Braun, Irina Bykhovskaya, Karsten Brüggemann, Robert Edel, Sandra Budy
VerlagCampus Verlag
Erscheinungsjahr2010
Seitenanzahl364 Seiten
ISBN9783593410081
FormatPDF
KopierschutzWasserzeichen/DRM
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis33,99 EUR
Die Perfektionierung des menschlichen Körpers und seiner Leistungsfähigkeit im Sport war in der Sowjetunion Programm. Die Beiträge zeigen, wie der Sport inszeniert, medial aufbereitet und popularisiert wurde. Deutlich wird die Ambivalenz des Sowjetsports zwischen Disziplinierung und Emanzipation, Kontrolle und Abweichung sowie staatstragender Instrumentalisierung und subkultureller Aneignung.

Nikolaus Katzer ist Professor für Osteuropäische Geschichte an der Helmut-Schmidt- Universität Hamburg und Direktor des Deutschen Historischen Instituts Moskau. Sandra Budy, Alexandra Köhring und Manfred Zeller sind Mitarbeiter im DFGProjekt 'Gesellschafts- und Kulturgeschichte der Körperkultur und des Sports in der Sowjetunion'.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch
Inhaltsverzeichnis
Content6
Foreword10
I. Sites and Media14
Sites and Media: Introduction – Mike O’Mahony16
Sports Visions and Sports Places: The Social Topography of Sport in Late Imperial St. Petersburg and its Representation in Contemporary Photography (1890–1914) – Ekaterina Emeliantseva20
Exploring the Power of the Curve: Projects for an International Red Stadium in 1920s Moscow – Alexandra Köhring42
Frozen Action: Thoughts on Sport, Discipline and the Arts in the Soviet Union of the 1930s – Bettina Jungen62
Changing Images of Sport in the Early Soviet Press – Sandra Budy72
The Swimming Vtorova Sisters: The Representation and Experience of Sport in the 1930s – Christina Kiaer90
Heading into Modernity: Sporting Culture, Architecture and Photography in the Early Turkish Republic – Burcu Dogramaci112
II. Milieus and Memory126
Milieus and Memory: Introduction – Louise McReynolds128
Imperial Careers and National Recollection: Baltic Wrestlers and the Organization of National Sports in the Late Tsarist Empire (using the example of Estonia) – Karsten Brüggemann134
An Academic Escape to the Periphery? The Social and Cultural Milieu of Soviet – Mountaineering from the 1920s to the 1960s – Eva Maurer160
Beyond the Death Match: Sport under German Occupation between Repression and Integration, 1941–1944 – Volodymyr Ginda180
“The Second Stalingrad”: Soccer Fandom, Popular Memory and the Legacy of the Stalinist Past – Manfred Zeller202
Romantic Underdogs: Spartak in the Golden Age of Soviet Soccer, 1945–1952 – Robert Edelman226
III. Gender and Science246
Gender and Science: Introduction – Irina Bykhovskaya248
Emancipation within the Ruling Ideology: Soviet Women in Fizkul’tura and Sport in the 1920s and 1930s – Kateryna Kobchenko252
Training Methods and Soccer Tactics in the Late Soviet Union: Rational Systems of Bodies and Space – Hans-Joachim Braun, Nikolaus Katzer270
Soviet Women in Sports in the Brezhnev Years: The Female Body and Soviet Modernism – Anke Hilbrenner296
“… if Jarmila Kratochvilova is the future of women’s sports, I’m not sure I’m ready for it.” Media, Gender and the Cold War – Stefan Wiederkehr316
Epilogue338
Sport, Sport, Sport, or a Cinematic Experiment with the ‘Formula of Harmony’ – Christine Gölz340
Supplement362

Weitere E-Books zum Thema: Gesellschaft - Männer - Frauen - Adoleszenz

Managed Care

E-Book Managed Care
Neue Wege im Gesundheitsmanagement Format: PDF

Das deutsche Gesundheitswesen befindet sich in einem radikalen Umbruch. Ansätze zur Bewältigung dieser Herausforderungen finden sich in den vielfältigen Managementinstrumenten und Organisationsformen…

Die Geschichte der DZ-BANK

E-Book Die Geschichte der DZ-BANK
Das genossenschaftliche Zentralbankwesen vom 19. Jahrhundert bis heute Format: ePUB/PDF

Die DZ BANK ist das Spitzeninstitut der Volksbanken und Raiffeisenbanken in Deutschland und zählt zu den wichtigsten Kreditinstituten des Landes. Ihre Geschichte ist der breiteren Ö…

Können Sie strippen?

E-Book Können Sie strippen?
Aus dem Alltag einer Jobvermittlerin Format: ePUB

Joblos glücklich? Wenn das so einfach wäre ... Was Arbeitslose ärgert, antreibt, und was die Arbeit mit Ihnen so anstrengend macht Arbeitslosigkeit kann jeden treffen. Da gibt es Hape. Er hat mit 25…

SEK - ein Insiderbericht

E-Book SEK - ein Insiderbericht
Ein Insiderbericht Format: ePUB

Sie arbeiten im Verborgenen. In der Öffentlichkeit gelten sie wegen ihrer Maskierung als 'Männer ohne Gesicht'. Sie kommen dann zum Einsatz, wenn alle anderen polizeilichen Mittel am Ende sind. Wir…

Asche

E-Book Asche
Aus dem Leben eines Feuerwehrmanns Format: ePUB

Brandheiß! Feuerwehrmänner sind moderne Helden und riskieren bei ihren Einsätzen nicht selten das eigene Leben oder die Gesundheit. Aber wer weiß schon, wie es hinter den Kulissen einer ganz normalen…

Grenzen der Homogenisierung

E-Book Grenzen der Homogenisierung
IT-Arbeit zwischen ortsgebundener Regulierung und transnationaler Unternehmensstrategie Format: PDF

»The world is flat!« - So lautet eine Gegenwartsdiagnose, die transnationale Konzerne als Wegbereiter globalerHomogenisierung feiert. Nicole Mayer-Ahuja zeigt, dass dieser Homogenisierung Grenzen…

Es ist alles gesagt

E-Book Es ist alles gesagt
Wie schön Wirtschaft sein kann. 22 Unternehmer/innen setzen Zeichen. Format: PDF

Es gibt einen Unterschied. Den zu kennen, verändert unser Verständnis von Wirtschaft. Es ist die Unterscheidung zwischen dem kreativen "Ideenkind" mit Visionen, unkonventionellen, non-…

Grundsätze soliden Investierens

E-Book Grundsätze soliden Investierens
In zehn Schritten zu nachhaltigem Anlageerfolg Format: PDF

Im Bereich 'Geldanlage' liegen theoretische Erkenntnis und gelebte Praxis erstaunlich weit auseinander. Auf der einen Seite die Forschung mit ihren äußerst interessanten Ergebnissen, auf der anderen…

Weitere Zeitschriften

Menschen. Inklusiv leben

Menschen. Inklusiv leben

MENSCHEN. das magazin informiert über Themen, die das Zusammenleben von Menschen in der Gesellschaft bestimmen -und dies konsequent aus Perspektive der Betroffenen. Die Menschen, um die es geht, ...

Baumarkt

Baumarkt

Baumarkt enthält eine ausführliche jährliche Konjunkturanalyse des deutschen Baumarktes und stellt die wichtigsten Ergebnisse des abgelaufenen Baujahres in vielen Zahlen und Fakten zusammen. Auf ...

Berufsstart Gehalt

Berufsstart Gehalt

»Berufsstart Gehalt« erscheint jährlich zum Sommersemester im Mai mit einer Auflage von 50.000 Exemplaren und ermöglicht Unternehmen sich bei Studenten und Absolventen mit einer ...

Card Forum International

Card Forum International

Card Forum International, Magazine for Card Technologies and Applications, is a leading source for information in the field of card-based payment systems, related technologies, and required reading ...

cards Karten cartes

cards Karten cartes

Die führende Zeitschrift für Zahlungsverkehr und Payments – international und branchenübergreifend, erscheint seit 1990 monatlich (viermal als Fachmagazin, achtmal als ...

Das Grundeigentum

Das Grundeigentum

Das Grundeigentum - Zeitschrift für die gesamte Grundstücks-, Haus- und Wohnungswirtschaft. Für jeden, der sich gründlich und aktuell informieren will. Zu allen Fragen rund um die Immobilie. Mit ...

ea evangelische aspekte

ea evangelische aspekte

evangelische Beiträge zum Leben in Kirche und Gesellschaft Die Evangelische Akademikerschaft in Deutschland ist Herausgeberin der Zeitschrift evangelische aspekte Sie erscheint viermal im Jahr. In ...