Sie sind hier
E-Book

Europäische Integration

Deutsche Hegemonialpolitik gegenüber Westeuropa 1920-1960

VerlagWallstein Verlag
Erscheinungsjahr2012
Seitenanzahl303 Seiten
ISBN9783835322028
FormatPDF
Kopierschutzkein Kopierschutz/DRM
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis15,99 EUR
Der Band umfaßt Kontinuitäten und Brüche auf wirtschaftlichem, außenhandels- und währungspolitischem Gebiet, aber auch die Europaideologie seit 1943 und ordnungspolitische Modelle für die Nachkriegsära. In den 70er und 80er Jahren wurde eine bisweilen heftige wissenschaftliche Kontroverse um die Frage geführt, ob die Europäische Wirtschaftsgemeinschaft der 50er Jahre Vorläufer in Ideologien und (besatzungspolitischen) Praktiken des nationalsozialistischen Deutschlands hatte. Die Positionen waren zu Zeiten des Kalten Krieges unversöhnlich. Wirtschaftshistoriker, die der politischen Linken zugerechnet werden können, vertraten die These, es habe eine nahezu bruchlose Kontinuität vom NS-Großwirtschaftsraum der vierziger Jahre zur EWG gegeben. Die Gegenseite verwies darauf, daß die mit dem Kriegsende eintretenden Brüche weitaus bedeutsamer gewesen seien als solche 'eher vordergründigen' Zusammenhänge. Der zeitliche Abstand und die Fortschritte in der empirischen Forschung geben Anlaß, diese etwas in Vergessenheit geratene Kontroverse wieder aufzunehmen.

Der Herausgeber Thomas Sandkühler, Jahrgang 1962, Promotion 1994 mit mit einer Arbeit über den Judenmord in Ostgalizien (1941-1944), wissenschaftlicher Assistent an der Fakultät für Geschichtswissenschaft und Philosophie der Universität Bielefeld 1994-2002. Von 1997 bis 1999 war er Leiter des deutschen Forschungsteams der Unabhängigen Expertenkommission: 'Schweiz - Zweiter Weltkrieg'. Zahlreiche Publikationen über den Nationalsozialismus und die Judenverfolgung im Zweiten Weltkrieg, derzeitiges Arbeitsvorhaben: Geschichte der europäischen Währungsintegration vom Zweiten Weltkrieg bis zu den sechziger Jahren.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch
Inhaltsverzeichnis
Umschlag1
Titel4
Impressum5
Inhalt6
Editorial10
Bo Stråth/Thomas Sandku?hler: Europäische Integration. Grundlinien und Interpretationen20
Marc Buggeln: Währungspläne fu?r den europäischen Großraum. Die Diskussion der nationalsozialistischen Wirtschaftsexperten u?ber ein zuku?nftiges europäisches Zahlungssystem42
Sabine Gillmann: Die Europapläne Carl Goerdelers. Neuordnungsvorstellungen im nationalkonservativen Widerstand zwischen territorialer Revision und europäischer Integration78
Olaf Breker: Ordoliberalismus – Soziale Marktwirtschaft – Europäische Integration. Entwicklungslinien einer problematischen Beziehung100
Fundstu?ck: Marc Buggeln: Europa-Bank oder Dollar-Freihandel? Westdeutsche Auseinandersetzungen u?ber eine Europäische Währungsunion zu Beginn der fu?nfziger Jahre128
Annie Lacroix-Riz: Frankreich und die europäische Integration. Das Gewicht der Beziehungen mit den Vereinigten Staaten und Deutschland, 1920-1955146
Patricia Commun: Von der deutschen Besatzung zur Europäischen Gemeinschaft fu?r Kohle und Stahl? Lothringen und die deutsch-französische Handels- und Wirtschaftspolitik, 1931-1952196
Stefan Frech/Thomas Gees/Blaise Kropf/Martin Meier: Bilaterale Arrangements und korporatistischer Entscheidungsprozeß. Schweizerische Außenwirtschaftspolitik und europäische Integrationskonzepte 1930-1960224
Rezensionen253
Joël Kotek, Pierre Rigoulot, Das Jahrhundert der Lager (Besprochen von Kiran Klaus Patel)253
Johannes Vossen, Gesundheitsämter im Nationalsozialismus (Besprochen von Wolfgang Ayaß)256
Diana Schulle, Das Reichssippenamt (Besprochen von Wolfgang Ayaß)258
Norbert Fasse, Lebenslauf des Reichsrundfunkintendanten Heinrich Glasmeier (Besprochen von Daniel Uziel)260
Gisela Miller-Kipp (Hg.), »Auch du gehörst dem Fu?hrer« (Besprochen von Dagmar Reese)262
Gerald D. Feldman, Die Allianz und die deutsche Versicherungswirtschaft (Besprochen von Hartwig Stein)265
Fritz Bauer Institut (Hg.), »Arisierung« im Nationalsozialismus (Besprochen von Bernhard Rosenkötter)268
Bernhard Lorentz, Industrieelite und Wirtschaftspolitik 1928-1950 (Besprochen von Marc Buggeln)271
Holger Berschel, Bu?rokratie und Terror (Besprochen von Armin Nolzen)272
Wolfgang Dierker, Der Sicherheitsdienst der SS und seine Religionspolitik (Besprochen Armin Nolzen)275
Michael Wildt, Das Fu?hrungskorps des Reichssicherheitshauptamtes (Besprochen von Armin Nolzen)278
Dieter Pohl, Holocaust (Besprochen von Harald Focke)282
Martin Dean, Collaboration in the Holocaust (Besprochen von Dan Michman)283
Richard Overy, Die Wurzeln des Sieges (Besprochen von Christian Gerlach)286
Norbert Frei, Karrieren im Zwielicht & Fritz Bauer Institut (Hg.), »Gerichtstag halten u?ber uns selbst …« & Volker Zimmermann, NS-Täter vor Gericht (Besprochen von Anne Klein)288
Carlos Collado Seidel, Angst vor dem »Vierten Reich« (Besprochen von Bernd Rother)291
Stanley Payne, Geschichte des Faschismus (Besprochen von Christian Jansen)292
Abku?rzungsverzeichnis295
Personenregister298
Zu den Autorinnen und Autoren302
Anku?ndigung Bd. 19303

Weitere E-Books zum Thema: Europa - Geschichte und Geografie

Spanische Erinnerungskultur

E-Book Spanische Erinnerungskultur
Die Assmann'sche Theorie des kulturellen Gedächtnisses und der Bürgerkrieg 1936-1939 Format: PDF

Birgit Sondergeld studierte Publizistik- und Kommunikationswissenschaft, Spanische Philologie und Kulturwissenschaft an der Freien Universität Berlin und der Humboldt-Universität zu Berlin. Sie ist…

Die Herausforderung der Diktaturen

E-Book Die Herausforderung der Diktaturen
Katholizismus in Deutschland und Italien 1918-1943/45 Format: PDF

After the First World War, the Catholic Church was forced on the defensive by totalitarian mass-movements in both Italy and Germany. Fascism and National Socialism challenged Catholicism's…

Spanische Erinnerungskultur

E-Book Spanische Erinnerungskultur
Die Assmann'sche Theorie des kulturellen Gedächtnisses und der Bürgerkrieg 1936-1939 Format: PDF

Birgit Sondergeld studierte Publizistik- und Kommunikationswissenschaft, Spanische Philologie und Kulturwissenschaft an der Freien Universität Berlin und der Humboldt-Universität zu Berlin. Sie ist…

Wettkampf der Nationen

E-Book Wettkampf der Nationen
Konstruktionen einer deutschen Ehrgemeinschaft an der Wende vom Mittelalter zur Neuzeit Format: PDF

In jüngerer Zeit wird in den Sozialwissenschaften die Ansicht vertreten, Nationen seien Erzeugnisse der Moderne. Caspar Hirschis Theorie lautet gegenläufig, dass die Nationenbildung einen…

Wettkampf der Nationen

E-Book Wettkampf der Nationen
Konstruktionen einer deutschen Ehrgemeinschaft an der Wende vom Mittelalter zur Neuzeit Format: PDF

In jüngerer Zeit wird in den Sozialwissenschaften die Ansicht vertreten, Nationen seien Erzeugnisse der Moderne. Caspar Hirschis Theorie lautet gegenläufig, dass die Nationenbildung einen…

Die Grundlagen der slowenischen Kultur

E-Book Die Grundlagen der slowenischen Kultur
- Abhandlungen der Akademie der Wissenschaften zu Göttingen. Neue FolgeISSN 6 Format: PDF

Slovenia has been a member of the European Union since 2004. For over 1000 years the small country with its population of not more than two million inhabitants was dependent on foreign powers.…

Weitere Zeitschriften

Berufsstart Gehalt

Berufsstart Gehalt

»Berufsstart Gehalt« erscheint jährlich zum Sommersemester im Mai mit einer Auflage von 50.000 Exemplaren und ermöglicht Unternehmen sich bei Studenten und Absolventen mit einer ...

CAREkonkret

CAREkonkret

CAREkonkret ist die Wochenzeitung für Entscheider in der Pflege. Ambulant wie stationär. Sie fasst topaktuelle Informationen und Hintergründe aus der Pflegebranche kompakt und kompetent für Sie ...

Demeter-Gartenrundbrief

Demeter-Gartenrundbrief

Einzige Gartenzeitung mit Erfahrungsberichten zum biologisch-dynamischen Anbau im Hausgarten (Demeter-Anbau). Mit regelmäßigem Arbeitskalender, Aussaat-/Pflanzzeiten, Neuigkeiten rund um den ...

Dr. med. Mabuse

Dr. med. Mabuse

Zeitschrift für alle Gesundheitsberufe Seit über 40 Jahren sorgt die Zeitschrift Dr. med. Mabuse für einen anderen Blick auf die Gesundheits- und Sozialpolitik. Das Konzept einer Zeitschrift ...

DULV info

DULV info

UL-Technik, UL-Flugbetrieb, Luftrecht, Reiseberichte, Verbandsinte. Der Deutsche Ultraleichtflugverband e. V. - oder kurz DULV - wurde 1982 von ein paar Enthusiasten gegründet. Wegen der hohen ...

ERNEUERBARE ENERGIEN

ERNEUERBARE ENERGIEN

ERNEUERBARE ENERGIEN informiert durch unabhängigen Journalismus umfassend über die wichtigsten Geschehnisse im Markt der regenerativen Energien. Mit Leidenschaft sind wir stets auf der Suche nach ...