Sie sind hier
E-Book

Europäische Union im Bereich PUBLIC HEALTH

Gesundheitspolitik im Vereinten Europa

eBook Europäische Union im Bereich PUBLIC HEALTH Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2012
Seitenanzahl
13
Seiten
ISBN
9783656109952
Format
PDF
Kopierschutz
kein Kopierschutz
DRM
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
8,99
EUR

Essay aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Gesundheitswissenschaften, Note: 1,0, Hochschule Magdeburg-Stendal; Standort Magdeburg (Sozial- und Gesundheitswesen), Veranstaltung: Europäische Gesundheitspolitik, Sprache: Deutsch, Abstract: Ein erfolgreiches Eindämmen und Bekämpfen von gesundheitlichen Gefahren ist ohne ein europäisches Zusammengehen unwahrscheinlich (Stein, 2011). Die Mitgliedstaaten der EU können diese grenzübergreifenden Herausforderungen nicht mehr allein bewältigen. Deshalb ist ein gemeinsamer europäischer Einsatz nötig. Wir brauchen effiziente und aufeinander abgestimmte Instrumente zur Anpassung an die raschen Umwälzungen in der heutigen Welt. Die vertragli-chen Regeln für unser Zusammenleben in Europa müssen neu gefasst werden. Angesicht der unterschiedlichen Voraussetzungen der Europäischen Mitglieds-staaten ist eine Zusammenarbeit und der Austausch von Erkenntnissen und Erfahrungen zwingend erforderlich. In einer globalisierten Welt, die in ständi-gem Wandel begriffen ist, muss sich Europa mehr als je zuvor neuen Heraus-forderungen stellen. Mit dem Vertrag von Lissabon wird die Demokratie in der EU gestärkt. 'Globalisierung berührt direkt und indirekt Gesundheit und Ge-sundheitssysteme in mehrfacher Hinsicht: Globalisierung führt zu einer schnel-leren Ausbreitung von Gesundheitsgefahren, die durch globales 'Marketing' beeinflusst werden' (Stein, 2011, S.101). Globalisierung führt weiterhin auch zu einem Anstieg von Disparitäten zwischen den Staaten: Ansteigen ökonomischer Restriktionen in ärmeren Ländern, ansteigende Mobilität der Gesundheitsberufe und damit verbundene 'brain drain', was für ärmere Länder ein großes Problem darstellt. Der globale Markt der Gesundheit ändert Formen und Inhalte der Poli-tik. Offensichtlich ist, dass die Entwicklung durch rein nationale Maßnahmen nicht mehr ausreichend beherrschbar ist (ebd.). Dieses Resümee ist ein deutli-cher Standpunkt für die Aktivität der Europäischen Union im Bereich Public Health.

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Grundlagen - Nachschlagewerke Medizin

Unfallbegutachtung

eBook Unfallbegutachtung Cover

A standard reference work for all who prepare, order, appraise, or evaluate reports on the consequences of accidents. Friedrich Mehrhoff, Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung, Berlin, Renate ...

Gesundheitspsychologie

eBook Gesundheitspsychologie Cover

Das Buch liefert für das relativ junge Fachgebiet der Gesundheits-psychologie Grundlagenkenntnisse. Ein Teil des Bandes befaßt sich mit gesundheitsfördernden bzw. -mindernden ...

Rudolf Steiner

eBook Rudolf Steiner Cover

Rudolf Steiner - Anregungen weit über ein Jahrhundert hinaus Rudolf Steiner (1861-1925) war einer der universellsten Denker des 20. Jahrhunderts. Sein umfassendes Lebenswerk enthält zahlreiche ...

Weitere Zeitschriften

A&D KOMPENDIUM

A&D KOMPENDIUM

Das A&D KOMPENDIUM ist das jährlich neue Referenzbuch für industrielle Automation. Mit einer Auflage von 10.500 Exemplaren informiert das A&D KOMPENDIUM auf 400 Seiten über Produkte,Verfahren, ...

Atalanta

Atalanta

Atalanta ist die Zeitschrift der Deutschen Forschungszentrale für Schmetterlingswanderung. Im Atalanta-Magazin werden Themen behandelt wie Wanderfalterforschung, Systematik, Taxonomie und Ökologie. ...

Card Forum International

Card Forum International

Card Forum International, Magazine for Card Technologies and Applications, is a leading source for information in the field of card-based payment systems, related technologies, and required reading ...

dima

dima

Bau und Einsatz von Werkzeugmaschinen für spangebende und spanlose sowie abtragende und umformende Fertigungsverfahren. dima - die maschine - bietet als Fachzeitschrift die Kommunikationsplattform ...

IT-BUSINESS

IT-BUSINESS

IT-BUSINESS ist seit mehr als 25 Jahren die Fachzeitschrift für den IT-Markt Sie liefert 2-wöchentlich fundiert recherchierte Themen, praxisbezogene Fallstudien, aktuelle Hintergrundberichte aus ...

EineWelt

EineWelt

Eine Anregung der Gossner Mission zum verbesserten Schutz indigener Völker hat Bundespräsident Horst Köhler aufgegriffen: Er hat auf Anregung des Missionswerkes eine Anfrage an die Bundesregierung ...