Sie sind hier
E-Book

Europäischer Ausbildungsmarkt

Vergleichende Analyse der Ausbildungsmärkte in Deutschland und Finnland, Dänemark sowie Polen am Beispiel der Ausbildungsberufe Friseur und Kfz-Mechatroniker

eBook Europäischer Ausbildungsmarkt Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2010
Seitenanzahl
230
Seiten
ISBN
9783942109116
Format
PDF
Kopierschutz
kein Kopierschutz
DRM
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
23,00
EUR

Die vorliegende Dissertation 'Europäischer Ausbildungsmarkt' zeigt anhand der beiden Ausbildungsberufe und der zu vergleichenden Länder, wie die Entwicklungen im Bereich der Bildungspolitik verlaufen. Maßnahmen und Instrumente für ein immer mehr zusammenwachsendes Europa sind notwendig, um Bildungsabschlüsse transparent und vergleichbar darzustellen und somit die Chancen auf dem Arbeitsmarkt innerhalb der Europäischen Union zu erhöhen. Aber nicht nur die Vergleichbarkeit und Transparenz von Bildungsabschlüssen sind notwendig. Jedes der Vergleichsländer hat seine geschichtliche Entwicklung, seine eigene Kultur und Mentalität. Über den Tellerrand hinausschauen, von anderen lernen und sich austauschen sind wichtige Punkte in einem gemeinsamen Europa. Projekte wie das Leonardo da Vinci-Projekt sollen dies fördern.
Die Entwicklungen von nationalen Qualifikationsrahmen und die Entwicklung eines europäischen Qualifikationsrahmens werden dargestellt und beschrieben.
Weiterhin wird anhand eines entwickelten Modells versucht, Bildungsabschlüsse innerhalb der europäischen Union zu vergleichen und transparent darzustellen.

Kathrin Urban, Studium der Wirtschaftswissenschaften an der HTW Berlin Karlshorst. Dissertation im Bereich Politikwissenschaften, spezifisch im bildungspolitischen Bereich der Europäischen Ausbildungsmärkte und dem damit verbundenen Versuch ein Modell zur Transparenz und Vergleichbarkeit von Qualifikationen und Abschlüssen zu entwickeln.

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Sonstiges internationale Politik

Die Brücke von Istanbul

eBook Die Brücke von Istanbul Cover

Das neue Buch von Geert Mak: die Brücke zwischen Abendland und Morgenland Nach seinem Bestseller 'In Europa' widmet sich Geert Mak in seinem neuen Buch Geschichte und Gegenwart der Stadt Istanbul. ...

Entwicklungsforschung

eBook Entwicklungsforschung Cover

Fünfzig Jahre Entwicklungshilfe sind Anlass für Werner Hennings, eine Bestandsaufnahme der Entwicklungsforschung und ihrer zentralen Theorien und Methoden vorzunehmen. Er tut dies am Beispiel des ...

Iran im Informationszeitalter

eBook Iran im Informationszeitalter Cover

\IRAN im Informationszeitalter\ beschreibt ausgesuchte Software, skizziert den IT-Status quo im Iran und informiert Studierende, Lehrende, Manager, IT-Praktiker und interkulturell Interessierte über ...

Menschenrechte

eBook Menschenrechte Cover

Dass Menschen kraft ihres Menschseins bestimmte Rechte haben - Freiheit, das Recht auf körperliche Unversehrtheit oder auf Bildung -, scheint uns selbstverständlich. Dennoch werden diese ...

Weitere Zeitschriften

Ärzte Zeitung

Ärzte Zeitung

Zielgruppe: Niedergelassene Allgemeinmediziner, Praktiker undInternisten.Charakteristik: Die Ärzte Zeitung liefert 3 x pro Woche bundesweitan niedergelassene Mediziner den ...

Augenblick mal

Augenblick mal

Die Zeitschrift mit den guten Nachrichten"Augenblick mal" ist eine Zeitschrift, die in aktuellen Berichten, Interviews und Reportagen die biblische Botschaft und den christlichen Glauben ...

FREIE WERKSTATT

FREIE WERKSTATT

Hauptzielgruppe der FREIEN WERKSTATT, der unabhängigen Fachzeitschrift für den Pkw-Reparaturmarkt, sind Inhaberinnen und Inhaber, Kfz-Meisterinnen und Kfz-Meister bzw. das komplette Kfz-Team Freier ...

Berufsstart Gehalt

Berufsstart Gehalt

»Berufsstart Gehalt« erscheint jährlich zum Sommersemester im Mai mit einer Auflage von 50.000 Exemplaren und ermöglicht Unternehmen sich bei Studenten und Absolventen mit einer ...

Bibel für heute

Bibel für heute

Kommentare, Anregungen, Fragen und Impulse zu Texten aus der Bibel Die beliebte und bewährte Arbeitshilfe für alle, denen es bei der täglichen Bibellese um eine intensive Auseinandersetzung mit ...

CAREkonkret

CAREkonkret

Die Wochenzeitung für Entscheider in der Pflege CAREkonkret ist die Wochenzeitung für Entscheider in der Pflege. Ambulant wie stationär. Sie fasst topaktuelle Informationen und Hintergründe ...

ea evangelische aspekte

ea evangelische aspekte

evangelische Beiträge zum Leben in Kirche und Gesellschaft Die Evangelische Akademikerschaft in Deutschland ist Herausgeberin der Zeitschrift evangelische aspekte Sie erscheint viermal im Jahr. In ...

rfe-Elektrohändler

rfe-Elektrohändler

Der rfe-eh Elektrohändler ist das Fachmagazin für die CE- und Hausgeräte-Branche sowie für das Elektrohandwerk mit angeschlossenem Ladengeschäft. Mit aktuellen Produktinformationen, ...