Sie sind hier
E-Book

Evaluation webbasierender Lernplattformen: Blackboard

eBook Evaluation webbasierender Lernplattformen: Blackboard Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2012
Seitenanzahl
17
Seiten
ISBN
9783656302988
Format
ePUB
Kopierschutz
kein Kopierschutz
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
10,99
EUR

Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Pädagogik - Medienpädagogik, Technische Universität Dortmund, Sprache: Deutsch, Abstract: Im Rahmen des eLearning spielen Plattformen eine zentrale Rolle. Sie sind es, die die technischen Anforderungen des eLearning praktisch umsetzen müssen und zwar für unterschiedliche Ziele und Zwecke, die jeweils abhängig sind von der jeweiligen konkreten Anforderung. Hierbei variieren die Anforderungen je nach aktueller Ist-Situation. Auf der Suche nach der einer 'Lösung' ist daher zunächst eine umfassende Bestandsaufnahme des individuellen Ist-Zustandes vonnöten und abzuwägen, welche der bestehenden Lösungen am ehesten den eigenen Anforderungen entsprechen. Zum gegenwärtigen Zeitpunkt gibt es zahlreiche fertige Lösungen, die sich den webbasierenden Plattformen verschrieben haben. Die 'richtige' auszuwählen und -soweit möglich- an die eigenen Anforderungen anzupassen, setzt u.a. umfangreiche Kenntnisse in den Bereichen Kommunikation, Didaktik, Administration und Technik der einzusetzenden Lösung voraus. Jedoch bleibt die Auswahl der in Frage kommenden Plattform von entscheidender Bedeutung. So bemerkt Brunner: 'Noch gibt es keine Lernplattform die in zufriedenstellender Weise die Funktionen vereint, die für Hochschulkurse als notwendig erachtet werden. [...] Viele Anbieter [haben] die spezifischen Anforderungen von Hochschulen noch nicht begriffen und versuchen, die in der Privatwirtschaft erfolgreichen Produkteportfolios und Marketingkonzepte unverändert auf diese anzuwenden.' Aus diesem Zitat geht hervor, dass insbesondere Institutionen, d.h. Universitäten und Fachhochschulen im Rahmen einer eLeraning-Umgebung miteinander vernetzt werden. Im konkreten Fall der Lernplattform Blackboard Learning Management System (s. 4. ff.) kommen weitere Klienten wie Regierungseinrichtungen, aber auch führende kommerzielle Unternehmen als Lizenznehmer in Frage. Zwecks Evaluation von Lernplattformen wurde seitens des österreichischen Bildungsministeriums für Bildung, Wissenschaft und Kultur eine Studie in Auftrag gegeben, einen weltweiten Überblick über Evaluation, Auswahl und Praxis von Lernplattformen (Learning Management Systemen) zu verschaffen, deren Ergebnisse im folgenden behandelt werden sollen. Im Anschluss daran soll die webbasierende Plattform 'Blackboard' LM vorgestellt werden.

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Pädagogik - Erziehungswissenschaft

Tüchtigkeit

eBook Tüchtigkeit Cover

Der Autor WOLFGANG BREZINKA, geb. 9.6. 1928 in Berlin. Nach Lehrtätigkeit an den Universitäten Würzburg und Innsbruck derzeit Professor der Erziehungswissenschaft an der Universität Konstanz. ...

Schluss mit Lust und Liebe?

eBook Schluss mit Lust und Liebe? Cover

\Wenn ich gewusst hätte, dass Sex nach meiner Herzoperation nicht schädlich ist, hätten wir uns eine Menge Frust erspart.“, klagt ein Mann. Die Ärzte haben den Patienten mit guten Wünschen ...

Weitere Zeitschriften

BONSAI ART

BONSAI ART

Auflagenstärkste deutschsprachige Bonsai-Zeitschrift, basierend auf den renommiertesten Bonsai-Zeitschriften Japans mit vielen Beiträgen europäischer Gestalter. Wertvolle Informationen für ...

crescendo

crescendo

Die Zeitschrift für Blas- und Spielleutemusik in NRW- Informationen aus dem Volksmusikerbund NRW - Berichte aus 23 Kreisverbänden mit über 1000 Blasorchestern, Spielmanns- und Fanfarenzügen - ...

Die Großhandelskaufleute

Die Großhandelskaufleute

Prüfungs- und Praxiswissen für Großhandelskaufleute Mehr Erfolg in der Ausbildung, sicher in alle Prüfungen gehen, im Beruf jeden Tag überzeugen: „Die Großhandelskaufleute“ ist die ...

Dr. med. Mabuse

Dr. med. Mabuse

Zeitschrift für alle Gesundheitsberufe Seit über 40 Jahren sorgt die Zeitschrift Dr. med. Mabuse für einen anderen Blick auf die Gesundheits- und Sozialpolitik. Das Konzept einer Zeitschrift ...

building & automation

building & automation

Das Fachmagazin building & automation bietet dem Elektrohandwerker und Elektroplaner eine umfassende Übersicht über alle Produktneuheiten aus der Gebäudeautomation, der Installationstechnik, dem ...

ERNEUERBARE ENERGIEN

ERNEUERBARE ENERGIEN

ERNEUERBARE ENERGIEN informiert durch unabhängigen Journalismus umfassend über die wichtigsten Geschehnisse im Markt der regenerativen Energien. Mit Leidenschaft sind wir stets auf der Suche nach ...