Sie sind hier
E-Book

Evaluierung relevanter Marketing-Instrumente zur langfristigen Markenbindung der Zielgruppe

Jugendliche in der Automobilindustrie dargestellt am Beispiel der Ford-Werke AG

AutorLukas Dohle
Verlagdiplom.de
Erscheinungsjahr2003
Seitenanzahl105 Seiten
ISBN9783832469047
FormatPDF
Kopierschutzkein Kopierschutz/DRM
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis58,00 EUR
Inhaltsangabe:Zusammenfassung: Diese Arbeit gibt eine Einführung in das Jugendmarketing und zeigt die wachsende Bedeutung der Jugendlichen für die Wirtschaft auf. Im speziellen sollen die Trends und Hintergründe im Jugendmarketing dargestellt und die langfristige Bedeutung der Zielgruppe Jugendliche für die Marke Ford erläutert werden. Darüber hinaus werden Möglichkeiten aufgezeigt, die junge Zielgruppe an das Unternehmen zu binden. Gleichzeitig erfolgt eine Ausarbeitung der Stärken und Schwächen der Marke Ford, so daß die entsprechenden Potentiale für das Jugendmarketing bzw. die ausgesuchten Instrumente genutzt werden können. Ziel der Arbeit ist ein Modell, anhand dessen konkrete Marketing-Kampagnen/Projekte im Rahmen eines Marketing-Instrumentes evaluiert werden können. Das Modell soll aufzeigen, ob eine geplante Marketing-Kampagne mit dem Markenbild der Ford-Werke AG harmonisiert und somit den Markenkern unterstützt. In diesem Rahmen erfolgt die ansatzweise Darstellung von zwei konkreten Möglichkeiten der Umsetzung. Bei der Gestaltung des Modells sollen relevante Kriterien identifiziert werden, die den Aufbau einer langfristigen Markenbindung und Markenloyalität positiv beeinflussen. Bei der Auswahl der Kriterien soll einerseits die Sichtweise der Ford-Werke AG, andererseits die Sichtweise der Zielgruppe Jugendliche berücksichtigt werden. Abschließend erfolgt eine Handlungsempfehlung für das weitere Vorgehen bei der Ford-Werke AG. Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis: AbbildungsverzeichnisV TabellenverzeichnisVI AbkürzungsverzeichnisVII 1.Einleitung1 1.1Problemstellung1 1.2Darstellung des Unternehmens3 1.3Zielsetzung der Arbeit4 2.Theoretische Grundlagen5 2.1Marketing als Führungskonzeption für Unternehmen5 2.2Entwicklung des Jugendmarketings in der Automobilindustrie6 2.3Begriff ‚Zielgruppe'8 2.3.1Darstellung der Zielgruppe Jugendliche8 2.3.2Segmentierung der Zielgruppe Jugendliche11 2.3.3Entwicklungspsychologie der Zielgruppe13 2.4Bedeutung der Zielgruppe Jugendliche für die Automobilindustrie14 2.5Jugendmedienschutz in Deutschland16 3.Einleitung in die Markenpolitik18 3.1Abgrenzung des Begriffs ‚Marke'18 3.2Image als Bestandteil einer Markenpolitik19 3.3Markenbindung als Bestandteil einer Markenpolitik21 3.3.1Ziele der Markenbindung22 3.3.2Entstehung von Markenbindung23 3.4Gesellschaftliche Bedeutung von Marken für Jugendliche25 4.Identifikation relevanter Instrumente zum Aufbau von [...]

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch

Weitere E-Books zum Thema: Marketing - Verkauf - Sales - Affiliate

Wettlauf um die Frauen

E-Book Wettlauf um die Frauen
Der Bankkunde der Zukunft ist weiblich Format: PDF

Der Kunde von morgen ist Königin. Die wichtigsten Kunden sind weiblich. Frauen treffen heute rund 80 Prozent der Entscheidungen über die Gesamtkaufkraft in Deutschland. Damit sind Kundinnen längst…

Die Schatztruhe für Finanzdienstleister

E-Book Die Schatztruhe für Finanzdienstleister
101 Ideen für Ihren Verkaufserfolg Format: PDF

Jürgen Hauser verfügt über einen reichhaltigen Erfahrungsschatz als Versicherungskaufmann und als Verkaufstrainer. Das 'Best of' dieser Verkaufshilfen präsentiert dieses Buch - 101 Tipps, thematisch…

Kunden gewinnen und binden

E-Book Kunden gewinnen und binden
Mehr verkaufen durch innovatives Marketing Format: PDF

"Versicherungen, Finanz- und Vermögensberatung kann man nicht anfassen. Es sind abstrakte Leistungen. Die Kunden erhalten weder eine Garantie, noch ein Umtauschrecht. Deshalb gelten für die…

Erfolgreich in der Vorsorgeberatung

E-Book Erfolgreich in der Vorsorgeberatung
Wie Sie durch Konzeptverkauf Ihre Kunden überzeugen und Ihr Einkommen signifikant erhöhen Format: PDF

Das Buch liefert einen Einstieg in den Paradigmenwechsel: weg vom Produktverkauf - hin zum Konzeptverkauf. Denn nur, wer erkennt, dass die Kunden mit einer reinen Ansammlung von Vorsorgeprodukten…

David Ogilvy

E-Book David Ogilvy
Ein Leben für die Werbung Format: PDF/ePUB

Vom erfolglosen Vertreter zum erfolgreichsten und bekanntesten Werbemacher der Welt - das ist David Ogilvys Karriere. Die charismatische und humorvolle Persönlichkeit ist auch nach seinem Tod vor elf…

Digitale Kundenbindung

E-Book Digitale Kundenbindung
Format: PDF

Der aktuelle Profitabilitätsdruck für Business-to-Consumer-Geschäftsmodelle im Internet läßt den bestehenden Kunden, die Kundenbeziehung und damit die Kundenbindung als wesentliche Bestandteile der…

Weitere Zeitschriften

AUTOCAD & Inventor Magazin

AUTOCAD & Inventor Magazin

FÜHREND - Das AUTOCAD & Inventor Magazin berichtet seinen Lesern seit 30 Jahren ausführlich über die Lösungsvielfalt der SoftwareLösungen des Herstellers Autodesk. Die Produkte gehören zu ...

Berufsstart Gehalt

Berufsstart Gehalt

»Berufsstart Gehalt« erscheint jährlich zum Sommersemester im Mai mit einer Auflage von 50.000 Exemplaren und ermöglicht Unternehmen sich bei Studenten und Absolventen mit einer ...

Bibel für heute

Bibel für heute

BIBEL FÜR HEUTE ist die Bibellese für alle, die die tägliche Routine durchbrechen wollen: Um sich intensiver mit einem Bibeltext zu beschäftigen. Um beim Bibel lesen Einblicke in Gottes ...

die horen

die horen

Zeitschrift für Literatur, Kunst und Kritik."...weil sie mit großer Aufmerksamkeit die internationale Literatur beobachtet und vorstellt; weil sie in der deutschen Literatur nicht nur das Neueste ...

Dr. med. Mabuse

Dr. med. Mabuse

Zeitschrift für alle Gesundheitsberufe Seit über 40 Jahren sorgt die Zeitschrift Dr. med. Mabuse für einen anderen Blick auf die Gesundheits- und Sozialpolitik. Das Konzept einer Zeitschrift ...

building & automation

building & automation

Das Fachmagazin building & automation bietet dem Elektrohandwerker und Elektroplaner eine umfassende Übersicht über alle Produktneuheiten aus der Gebäudeautomation, der Installationstechnik, dem ...

VideoMarkt

VideoMarkt

VideoMarkt – besser unterhalten. VideoMarkt deckt die gesamte Videobranche ab: Videoverkauf, Videoverleih und digitale Distribution. Das komplette Serviceangebot von VideoMarkt unterstützt die ...