Sie sind hier
E-Book

Evangelische Religion an Stationen 5_6 Gymnasium

Übungsmaterial zu den Kernthemen des Lehrplans für das Gymnasium Klasse 5/6

AutorIngeborg Radmehr, Rüdiger Jarzina
VerlagAuer Verlag in der AAP Lehrerfachverlage GmbH
Erscheinungsjahr2017
Seitenanzahl88 Seiten
ISBN9783403375333
FormatPDF
Kopierschutzkein Kopierschutz
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis21,10 EUR
Lernen an Stationen Evangelische Religion Es ist gar nicht so einfach, sich im Fach Evangelische Religion auf dem Gymnasium immer wieder etwas Neues einfallen zu lassen. Mit diesem E-Book erhalten Sie das bewährte Auer-Stationentraining für die Klassen 5 und 6 auf dem Gymnasium, das alle Kernthemen im Fach Evangelische Religion abdeckt. Handlungsorientiert und schülerorientiert Wie es das Lernen an Stationen im Religionsunterricht vorsieht, bewegen sich die Schülerinnen und Schüler selbstständig und in ihrem eigenen Tempo von Station zu Station. Dort bearbeiten sie vielfältige Aufgaben mit ebenso vielfältigen Lösungswegen, was ein besonders nachhaltiges Lernen begünstigt. Nachhaltiges Lernen, kurze Vorbereitung Die Arbeitsblätter als Kopiervorlagen für dieses Stationentraining im Fach Evangelische Religion auf dem Gymnasium sind im Handumdrehen einsatzbereit. Sie eignen sich auch wunderbar für Vertretungsstunden und können von fachfremd unterrichtenden Lehrern ohne Probleme eingesetzt werden. Die Themen: - Wer bin ich? - Bibel - Schöpfung - Abraham - Alttestamentliche Königsgeschichten - Die Umwelt Jesu und der Beginn seines Wirkens - Jesus und seine Botschaft

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch
Inhaltsverzeichnis
Vorwort4
Materialaufstellung und Hinweisezu den einzelnen Stationen5
Laufzettel7
Wer bin ich?8
Station 1: Das bin ich: Ich bin einmalig8
Station 2: Ich bin ein geliebtes Kind Gottes:Der Herr ist mein Hirte9
Station 3: Ich lebe in einer Gemeinschaft:Wir sind füreinander da10
Station 4: Meine Rechte in der Gemeinschaft11
Station 5: Meine Pflichten in der Gemeinschaft12
Station 6: Das Doppelgebot der Liebe13
Station 7: Jesus zum Thema „Zusammenleben“14
Station 8: Es geht nur gemeinsam: Ich gehöredazu15
Bibel16
Station 1: Der Bibel begegnen16
Station 2: Die Bibel als Bibliothek17
Station 3: Das Alte Testament als TaNaK18
Station 4: Die Entstehung der Bibel 1+219
Station 5: Die Sprachen der Bibel 1-321
Station 6: Schreibmaterialien der Bibel 1+224
Station 7: Eine Bibelstelle finden 1+226
Station 8: Bibel-Handschriften28
Schöpfung29
Station 1: Unsere Welt: Was dazugehört 1+229
Station 2: Die Weltentstehungsgeschichteder Babylonier 1+231
Station 3: Die muslimische Schöpfungserzählung33
Station 4: Die biblische Schöpfungserzählung:1. Mose 1,1 – 2,4a34
Station 5: Weltbilder: Das biblische Weltbild1+235
Station 6: Weltbilder: Das heutige Weltbild 1+237
Station 7: Die Entstehung des Lebens aufder Welt 1-339
Station 8: Der Mensch als StellvertreterGottes42
Station 9: Die Schöpfung bewahren 1+243
Abraham45
Station 1: Berufung Abrams45
Station 2: Der Weg: Abrams Auszug aus Haran46
Station 3: Der Weg: Durch die Wüste nachÄgypten47
Station 4: Der Weg: Mein Lebensweg48
Station 5: Gottes Bund mit Abram/Abraham49
Station 6: Abrahams Opfer50
Station 7: Abraham: Stammvater derReligionen51
Alttestamentliche Königsgeschichten52
Station 1: Vorstaatliche Zeit: Sehnsucht nacheinem starken König 1+252
Station 2: Sauls Königtum: Licht und Schatten1+254
Station 3: David wird König56
Station 4: Macht über den feindlichen Riesen57
Station 5: David missbraucht seine Machtnicht58
Station 6: David missbraucht seine Macht 1+259
Die Umwelt Jesu und der Beginnseines Wirkens61
Station 1: Palästina: Die Heimat Jesu 1+261
Station 2: Wohnen in Israel zur Zeit Jesu undWohnen heute63
Station 3: Leben unter der Römerherrschaft:Politische Gruppierungen64
Station 4: Jesus: Ein jüdischer Junge65
Station 5: Die Taufe Jesu66
Station 6: Jesus geht zu den Menschen67
Jesus und seine Botschaft68
Station 1: Verschiedene Vorstellungen vonJesus 1+268
Station 2: Der verlorene Sohn70
Station 3: Gott sorgt für alle Menschen71
Station 4: Gott vergibt den Sündern durchJesus72
Station 5: Jesus heilt die Kranken, die glauben73
Station 6: Jesus lädt zu Frieden und Gewaltlosigkeitein 1+274
Lösungen76
Quellenverzeichnis95

Weitere E-Books zum Thema: Pädagogik - Erziehungswissenschaft

Bildungscontrolling im E-Learning

E-Book Bildungscontrolling im E-Learning
Erfolgreiche Strategien und Erfahrungen jenseits des ROI Format: PDF

Wer den Inhalt des Begriffs 'Berufsbildung' über einen längeren Zeitraum verfolgt, kann fasziniert beobachten, wie sich die Anforderungen der Wi- schaft immer stärker durchsetzen. Bildung erscheint…

Praxisbuch Energiewirtschaft

E-Book Praxisbuch Energiewirtschaft
Energieumwandlung, -transport und -beschaffung im liberalisierten Markt Format: PDF

Dieses Buch stellt technisches und wirtschaftliches Wissen über die Energiewirtschaft zur Verfügung - vor allem für die Entwicklungsphase von Energieprojekten. Es behandelt folgende Themen: Die…

Black-Box Beratung?

E-Book Black-Box Beratung?
Empirische Studien zu Coaching und Supervision Format: PDF

Was findet in Coaching- und Supervisionssitzungen statt? Was sind die gewollten und ungewollten Erklärungsmuster, die sich in Beratungsgesprächen durchsetzen? Welche Rolle spielt die nur begrenzt…

Bildungscontrolling im E-Learning

E-Book Bildungscontrolling im E-Learning
Erfolgreiche Strategien und Erfahrungen jenseits des ROI Format: PDF

Wer den Inhalt des Begriffs 'Berufsbildung' über einen längeren Zeitraum verfolgt, kann fasziniert beobachten, wie sich die Anforderungen der Wi- schaft immer stärker durchsetzen. Bildung erscheint…

E-Learning 2010

E-Book E-Learning 2010
Aspekte der Betriebswirtschaftslehre und Informatik Format: PDF

Technologiebasiertes und mobiles Lernen und Lehren sind in der Informations- und Wissensgesellschaft von zentraler Bedeutung. Ziel des Sammelbandes ist es, einen Blick in die nahe Zukunft des E- und…

Motivation in Lernprozessen

E-Book Motivation in Lernprozessen
Konzepte in der Unterrrichtspraxis von Wirtschaftsgymnasien Format: PDF

Aus den kognitiven Motivationstheorien und den Modellen Selbstregulierten Lernens leitet Esther Winther Lernprozessmerkmale ab, die das Lernverhalten und damit die Lernleistung beeinflussen. Ihr…

E-Learning 2010

E-Book E-Learning 2010
Aspekte der Betriebswirtschaftslehre und Informatik Format: PDF

Technologiebasiertes und mobiles Lernen und Lehren sind in der Informations- und Wissensgesellschaft von zentraler Bedeutung. Ziel des Sammelbandes ist es, einen Blick in die nahe Zukunft des E- und…

Weitere Zeitschriften

Ärzte Zeitung

Ärzte Zeitung

Zielgruppe:  Niedergelassene Allgemeinmediziner, Praktiker und Internisten. Charakteristik:  Die Ärzte Zeitung liefert 3 x pro Woche bundesweit an niedergelassene Mediziner ...

FREIE WERKSTATT

FREIE WERKSTATT

Hauptzielgruppe der FREIEN WERKSTATT, der unabhängigen Fachzeitschrift für den Pkw-Reparaturmarkt, sind Inhaberinnen und Inhaber, Kfz-Meisterinnen und Kfz-Meister bzw. das komplette Kfz-Team Freier ...

bank und markt

bank und markt

Zeitschrift für Banking - die führende Fachzeitschrift für den Markt und Wettbewerb der Finanzdienstleister, erscheint seit 1972 monatlich. Leitthemen Absatz und Akquise im Multichannel ...

Computerwoche

Computerwoche

Die COMPUTERWOCHE berichtet schnell und detailliert über alle Belange der Informations- und Kommunikationstechnik in Unternehmen – über Trends, neue Technologien, Produkte und Märkte. IT-Manager ...

dental:spiegel

dental:spiegel

dental:spiegel - Das Magazin für das erfolgreiche Praxisteam. Der dental:spiegel gehört zu den Top 5 der reichweitenstärksten Fachzeitschriften für Zahnärzte in Deutschland (laut LA-DENT 2011 ...

Dr. med. Mabuse

Dr. med. Mabuse

Zeitschrift für alle Gesundheitsberufe Seit über 40 Jahren sorgt die Zeitschrift Dr. med. Mabuse für einen anderen Blick auf die Gesundheits- und Sozialpolitik. Das Konzept einer Zeitschrift ...