Sie sind hier
E-Book

Evangelische Schulen und religiöse Bildung in der Weltgesellschaft

Die Bamberger Barbara-Schadeberg-Vorlesungen

VerlagWaxmann Verlag GmbH
Erscheinungsjahr2018
Seitenanzahl220 Seiten
ISBN9783830987987
FormatPDF
Kopierschutzkein Kopierschutz/DRM
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis26,99 EUR
In diesem Band wird die vieldiskutierte Frage nach der Identität und
dem Profil evangelischer Schulen erstmals in dezidiert globaler Perspektive
erschlossen. Dies geschieht im Bewusstsein, dass sich die
raumgreifende Globalisierung von Religion in der Gegenwart längst
und mit steigender Wahrnehmbarkeit auch in deutschen Klassenzimmern
bemerkbar macht. Für Schulen in evangelischer Trägerschaft
wird es damit immer wichtiger, Fragen der globalen Gerechtigkeit
pädagogisch zu bearbeiten und sich selbst im Kontext dieser weltweiten
Entwicklungen zu sehen.
Die Beiträge des Buches ermöglichen einen Erkenntnisweg von einem
theoriegeleiteten Verstehen von Religion, Bildung und Schule in der
Weltgesellschaft hin auf eine global ausgerichtete Praxis evangelischer
Schulen.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Kapitelübersicht
  1. Buchtitel
  2. Vorwort der Barbara-Schadeberg-Stiftung (Martin Schreiner)
  3. Evangelische Schulen global verorten. Eine Einleitung in diesen Band (Annette Scheunpflug und Henrik Simojoki)
  4. Afrika, Europa und die Zukunft des Christentums. Interkulturelle Theologie und die Einheit der Christenheit angesichts des globalen Wandels (Andreas Nehring)
  5. The Globalization of Christianity. African Perspectives (William O. Obaga)
  6. Religiöse Bildung als »transnationales Humankapital«? Soziologische, historische und religionspädagogische Aspekte (David Käbisch)
  7. Diakonisches Lernen für die EineWelt (Michael Fricke)
  8. Öffentliche Religionspädagogik im globalen Horizont. Perspektiven für evangelische Schulen (Manfred L. Pirner)
  9. Schulen in der Einen Welt. Perspektiven einer global orientierten Schulentwicklungsforschung (Gregor Lang-Wojtasik)
  10. Evangelische Schulen in der Einen Welt. Erziehungswissenschaftliche Perspektiven (Annette Scheunpflug)
  11. Evangelische Schulen in der Einen Welt. Religionspädagogische Perspektiven (Henrik Simojoki)
  12. Evangelische Schulen in Subsahara-Afrika. Zwei Fallstudien zu deren geschichtlicher Entwicklung (Mimii Rubindamayugi, Rudolf Heinrichs-Drinhaus, Ingo Müller, François Rwambonera und Annette Scheunpflug)
  13. Global denken – lokal handeln. Anregungen aus der Praxis evangelischer Schulen (Uta Hallwirth)
  14. Schulische Begegnungen in der Weltgesellschaft. Anregungen für die Praxis evangelischer Schulen (Susanne Krogull)
  15. Luther in Afrika. Anmerkungen zur Aktualität der Reformation (Martin Affolderbach)
  16. »Establishing common ground for Protestant schools« (2016). Zur Genese eines Positionspapiers im Rahmen des Projekts schools500reformation / GPENreformation (Henrik Simojoki, Annette Scheunpflug, Evi Plötz und Birgit Sendler-Koschel)
  17. »Establishing common ground for Protestant schools«. A position paper by schools500reformation
  18. Autorinnen und Autoren
Blick ins Buch
Inhaltsverzeichnis
Buchtitel1
Impressum4
Inhalt5
Vorwort der Barbara-Schadeberg-Stiftung (Martin Schreiner)7
Evangelische Schulen global verorten. Eine Einleitung in diesen Band (Annette Scheunpflug und Henrik Simojoki)11
1. Evangelische Schulen im globalen Kontext. Eine Perspektivenerweiterung11
2. Globales Lernen angesichts weltgesellschaftlicher Komplexität12
3. Religiöse Bildung im Horizont globalisierter Religion14
4. Schulentwicklung und Profilbildung im Identitätsraum des globalen Protestantismus15
5. Positionierung im transnationalen Solidaritätsraum evangelischer Schulen17
6. Aufbau und Beiträge dieses Buches17
Literatur22
Afrika, Europa und die Zukunft des Christentums. Interkulturelle Theologie und die Einheit der Christenheit angesichts des globalen Wandels (Andreas Nehring)25
1. Einleitung25
2. Globalisierung des Christentums26
3. Reformation global – ökumenische Anliegen27
4. Mission von den Rändern32
Literatur35
The Globalization of Christianity. African Perspectives (William O. Obaga)37
1. Introduction37
2. Globalization and African Christianity38
3. The Reformation, its globalizing effect, and the African experience39
4. African Christianity in the missionary /colonial era40
5. The reception of missionary Christianity40
6. Music in African Christianity42
7. Christianity in Africa today43
7.1 Mainline churches44
7.2 African Instituted Churches (AICs)45
7.3 Pentecostal churches47
Bibliography48
Religiöse Bildung als »transnationales Humankapital«? Soziologische, historische und religionspädagogische Aspekte (David Käbisch)51
1. Austauschprogramme für Schülerinnen und Schüler als Thema der soziologischen Bildungsforschung53
2. Grenzüberschreitende Mobilität als Thema der historischen Bildungsforschung57
3. Transnationale Bildungsräume in Evangelischen Schulen62
4. Zusammenfassung64
Literatur66
Diakonisches Lernen für die EineWelt (Michael Fricke)69
1. Diakonisches Lernen69
1.1 Diakonie69
1.2 Lernen über Diakonie69
1.3 Soziales Lernen70
1.4 Definition »Diakonisches Lernen«71
1.5 Formen Diakonischen Lernens72
1.6 Diakonisches Lernen als Konzept und religionspädagogische Bewegung73
1.7 Dimensionen Diakonischen Lernens75
2. Diakonisches Lernen und eine Religionspädagogik für die Eine Welt78
2.1 Blinde Flecken im Diakonischen Lernen78
2.2 Anschlussmöglichkeiten auf inhaltlicher Ebene78
2.3 Beispiel »Fairer Handel in der Einen Welt«79
3. Fazit80
Literatur81
Öffentliche Religionspädagogik im globalen Horizont. Perspektiven für evangelische Schulen (Manfred L. Pirner)83
1. Die Herausforderung: Gemeinsamkeit und Diversität in der pluralistischen (Welt-)Gesellschaft – und in der öffentlichen Bildung83
2. Die Herausforderung annehmen I: Grundlinien Öffentlicher Theologie und Religionspädagogik86
3. Die Herausforderung annehmen II: ein sozialphilosophischer Rahmen90
4. Konsequenzen für evangelische Schulen92
Literatur94
Schulen in der Einen Welt. Perspektiven einer global orientierten Schulentwicklungsforschung (Gregor Lang-Wojtasik)97
Vorbemerkungen97
1. Eine Welt als Phänomen und Projektion globalisierter Transformation98
1.1 Eine Welt als Chiffre gesellschaftlicher Transformation98
1.2 Eine Welt als Adresse und Motor menschlicher Transformation100
1.3 Transformative Eine Welt als Weltgesellschaft oder Weltgemeinschaft?101
2. Schule und Eine Welt103
2.1 Transformative Lernoptionen Einer Welt104
2.2 Eine Welt als transformativer Kontext Allgemeiner Didaktik105
2.3 Eine Welt als transformativer Kontext von Schulentwicklungstheorie106
2.4 Funktionalität von Schule in der Weltgesellschaft109
3. Perspektiven global orientierter Schulentwicklungsforschung110
3.1 Transformative Eine Welt111
3.2 Transformative Schulentwicklungsforschung in Einer Welt111
3.3 Reflexive Distanz im Umgang mit Transformation112
Literatur113
Evangelische Schulen in der Einen Welt. Erziehungswissenschaftliche Perspektiven (Annette Scheunpflug)119
1. Weltgesellschaftlicher Kontext120
2. Weltgesellschaftliches Lernen123
3. Möglichkeitshorizonte für weltgesellschaftliche Lernprozesse an evangelischen Schulen im Horizont der EinenWelt127
Fazit130
Literatur130
Evangelische Schulen in der Einen Welt. Religionspädagogische Perspektiven (Henrik Simojoki)133
1. Gelsenkirchen und Goma: evangelische Schulen in der EinenWelt – und gleichzeitig Welten voneinander entfernt133
2. Gelsenkirchen meets Goma: Gegenwartskritik und Zukunftshoffnungen von Schülerinnen und Schülern evangelischer Schulen weltweit135
3. Orientierungspunkte für religiöse Lernprozesse an evangelischen Schulen im Horizont der Einen Welt137
3.1 Den »ökumenischen« Welthorizont von Bildung und Glaube erschließen137
3.2 Kompetenzen sinnerschließender Weltverantwortung kultivieren139
3.3 Das bildende Potenzial außereuropäischer Glaubensdeutungen und -praxen ausschöpfen140
3.4 Globales Lernen interreligiös profilieren142
Literatur143
Evangelische Schulen in Subsahara-Afrika. Zwei Fallstudien zu deren geschichtlicher Entwicklung (Mimii Rubindamayugi, Rudolf Heinrichs-Drinhaus, Ingo Müller, François Rwambonera und Annette Scheunpflug)147
1. Das evangelische Schulwesen in Tansania147
1.1 Geschichtlicher Abriss148
1.2 Heutige Situation150
1.3 Herausforderungen150
2. Das evangelische Schulwesen in Ruanda151
2.1 Geschichtlicher Abriss152
2.2 Heutige Situation153
2.3 Herausforderungen154
3. Vergleichende Zusammenschau und Perspektiven155
Literatur157
Global denken – lokal handeln. Anregungen aus der Praxis evangelischer Schulen (Uta Hallwirth)159
1. Evangelische Schule in der EinenWelt159
2. Evangelische Schule in der Einen Welt – Modelle und Konzeptionen161
2.1 Projekttage als Impulsgeber161
2.2 Fächerübergreifender Wahlpflicht-Unterricht in globaler Perspektive162
2.3 Öffnung der Schule zur Welt als Ausgangspunkt für vielfältige Projekte163
2.4 Interkulturelle Projekte handlungsorientiert gestalten164
2.5 Zur Verantwortung befähigen mit einem neuen interdisziplinären Bildungsgang166
2.6 Leben und Lernen in der Einen Welt als profilbildender Leitfaden für Schulentwicklung168
2.7 Lokal handeln – Der Auftrag zur Integration172
3. Evangelische Schule in der Einen Welt – Qualität sichern und evangelisches Profil weiterentwickeln174
Literatur176
Schulische Begegnungen in der Weltgesellschaft. Anregungen für die Praxis evangelischer Schulen (Susanne Krogull)179
1. Einführung179
2. Empirische Hinweise180
3. Anregungen für die Praxis evangelischer Schulen184
4. Anregung für die Praxis evangelischer Schulbegegnungen186
5. Zusammenfassung187
Literatur188
Luther in Afrika. Anmerkungen zur Aktualität der Reformation (Martin Affolderbach)191
1. Afrikanische Erkundung inWittenberg – die Analyse192
2. »I touched the door of the Castel Church« – der Befund194
2.1 Die Wirkungskraft der Reformation194
2.2 Bildungsqualität196
2.3 Der Mut zumWiderspruch198
3. Luther in Afrika – hermeneutische Schlussfolgerungen200
Literatur202
»Establishing common ground for Protestant schools« (2016). Zur Genese eines Positionspapiers im Rahmen des Projekts schools500reformation / GPENreformation (Henrik Simojoki, Annette Scheunpflug, Evi Plötz und Birgit Sendler-Koschel)203
1. Das Ziel: ein glokal generiertes Grundverständnis evangelischer Schulbildung203
2. Der Weg: glokale Vernetzung in transnationalen Kommunikations- und Interaktionsprozessen204
3. Der Prozess: glokale Positionsfindung in einem mehrschrittigen Dialog205
Literatur207
»Establishing common ground for Protestant schools«. A position paper by schools500reformation209
Preamble209
Context: Challenges and Opportunities210
Education in Protestant schools211
Strong foundations in Christian understanding: A theological perspective211
Supporting Students as they grow: A pedagogical perspective213
Our Vision215
Autorinnen und Autoren217

Weitere E-Books zum Thema: Pädagogik - Erziehungswissenschaft

Bildungscontrolling im E-Learning

E-Book Bildungscontrolling im E-Learning
Erfolgreiche Strategien und Erfahrungen jenseits des ROI Format: PDF

Wer den Inhalt des Begriffs 'Berufsbildung' über einen längeren Zeitraum verfolgt, kann fasziniert beobachten, wie sich die Anforderungen der Wi- schaft immer stärker durchsetzen. Bildung erscheint…

Lernen zu lernen

E-Book Lernen zu lernen
Lernstrategien wirkungsvoll einsetzen Format: PDF

Wer wirkungsvoll lernen will, findet in diesem Buch bestimmt die richtige Lernmethode für seinen Lernstoff. Jede Lerntechnik wird so beschrieben, dass man sie direkt anwenden kann. In der 7. Auflage…

Praxisbuch Energiewirtschaft

E-Book Praxisbuch Energiewirtschaft
Energieumwandlung, -transport und -beschaffung im liberalisierten Markt Format: PDF

Dieses Buch stellt technisches und wirtschaftliches Wissen über die Energiewirtschaft zur Verfügung - vor allem für die Entwicklungsphase von Energieprojekten. Es behandelt folgende Themen: Die…

Arbeitsort Schule

E-Book Arbeitsort Schule
Organisations- und arbeitspsychologische Perspektiven Format: PDF

Die Autorinnen und Autoren untersuchen systematisch die Arbeitsbedingungen von Lehrerinnen und Lehrern in Deutschland und der Schweiz und geben Handlungsempfehlungen. Im Besonderen wird aufgezeigt,…

Patentierung von Geschäftsprozessen

E-Book Patentierung von Geschäftsprozessen
Monitoring - Strategien - Schutz Format: PDF

Geschäftsprozesse reichen von eBanking über Internetauktionen bis zur Buchung von Reisen. Sie sind ein wichtiges Feld für die Profilierung gegenüber Wettbewerbern. Die Autoren beschreiben die…

Weitere Zeitschriften

Arzneimittel Zeitung

Arzneimittel Zeitung

Die Arneimittel Zeitung ist die Zeitung für Entscheider und Mitarbeiter in der Pharmabranche. Sie informiert branchenspezifisch über Gesundheits- und Arzneimittelpolitik, über Unternehmen und ...

Augenblick mal

Augenblick mal

Die Zeitschrift mit den guten Nachrichten "Augenblick mal" ist eine Zeitschrift, die in aktuellen Berichten, Interviews und Reportagen die biblische Botschaft und den christlichen Glauben ...

Bibel für heute

Bibel für heute

BIBEL FÜR HEUTE ist die Bibellese für alle, die die tägliche Routine durchbrechen wollen: Um sich intensiver mit einem Bibeltext zu beschäftigen. Um beim Bibel lesen Einblicke in Gottes ...

CE-Markt

CE-Markt

 Das Fachmagazin für Consumer-Electronics & Home Technology Products Telefónica O2 Germany startet am 15. Oktober die neue O2 Handy-Flatrate. Der Clou: Die Mindestlaufzeit des Vertrages ...

DER PRAKTIKER

DER PRAKTIKER

Technische Fachzeitschrift aus der Praxis für die Praxis in allen Bereichen des Handwerks und der Industrie. “der praktiker“ ist die Fachzeitschrift für alle Bereiche der fügetechnischen ...

ERNEUERBARE ENERGIEN

ERNEUERBARE ENERGIEN

ERNEUERBARE ENERGIEN informiert durch unabhängigen Journalismus umfassend über die wichtigsten Geschehnisse im Markt der regenerativen Energien. Mit Leidenschaft sind wir stets auf der Suche nach ...