Sie sind hier
E-Book

Excel XP - So wird´s gemacht

So wird´s gemacht

eBook Excel XP - So wird´s gemacht Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2005
Seitenanzahl
227
Seiten
ISBN
9783638350716
Format
PDF
Kopierschutz
kein Kopierschutz
DRM
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
23,99
EUR

Fachbuch aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Informatik - Software, , 0 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Beim Ausführen von Excel startet das Programm standardmäßig mit einem bildschirmfüllenden Arbeitsfenster, der Excel Arbeitsmappe. Die Excel Bildschirmansicht unterteilt sich in 3 Bereiche. Im oberen Bereich befinden sich untereinander die zwei Symbolleisten Standard und Format, wie sie in den anderen Office Anwendungen auch zu sehen sind. Darunter die Excel typische Namens- und Bearbeitungsleiste. In der Mitte befindet sich das Tabellenblatt, der Arbeitsbereich in Excel. Wenn Sie Excel starten, öffnet sich eine Arbeitsmappe, die standardmäßig drei voneinander unabhängige Tabellenblätter beinhaltet. Im unteren Bereich sehen Sie die drei Blattregister der einzelnen Tabellenblätter. Nach dem Start steht das Tabellenblatt der 'Tabelle1' zur Bearbeitung zur Verfügung. Der weiße Hintergrund des Reiters, sowie dessen fett gedruckte Schrift stellen das aktive Blatt dar. Durch einfaches Anklickern eines dieser Blattregister mit der Maus können Sie zwischen den Tabellenblättern wechseln. Wie in allen Office-Anwendungen lässt sich auch in Excel die Bildschirmansicht verändern. Es gibt die Möglichkeit ein Tabellenblatt mittels Zoom zu vergrößern oder zu verkleinern, sich den Seitenumbruch anzeigen zu lassen, die Symbolleisten anzupassen oder das Fenster zu teilen. Die meisten der hier beschriebenen Funktionen lassen sich auch in den anderen Microsoft Office Programmen anwenden. Die Bearbeitungsleiste befindet sich direkt unterhalb der Symbolleisten Standard und Format. Sie ist unterteilt in zwei Bereiche. Der linke kleinere Bereich ist das Namensfeld. Hier wird stets der Name der von Ihnen aktuell ausgewählten Zelle angezeigt. Befinden Sie sich zum Beispiel in Zelle B2, so wird dieser Zellname (die Koordinate) B2 auch im Namensfeld angezeigt. Sie können in das Namensfeld direkt mit der Maus hinein klicken. Der Zellname wird nun blau invertiert. Geben Sie nun über die Tastatur eine Zellkoordinate ein, z. B. F8 und betätigen Sie die ENTER Taste. Der Cursor springt nun direkt zu der von Ihnen angegebenen Zelle. [...]

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Software - Betriebssysteme - Anwenderprogramme

TYPO 3 und TypoScript

eBook TYPO 3 und TypoScript Cover

Längst hat sich TYPO3 als das meistverbreitete Open Source-CMS etabliert. Immer gefragter sind jetzt Spezial-Bücher zur Erweiterung und Anpassung von TYPO3 - genau wie dieses Buch von Daniel Koch. ...

iWork `09: Pages

eBook iWork `09: Pages Cover

Apples iWork ’09-Suite umfasst die Textverarbeitung Pages, das Präsentationsprogramm Keynote und die Tabellenkalkulationssoftware Numbers. Wir haben allen drei Anwendungen eine eigene eBook-Reihe ...

Oracle Tuning in der Praxis

eBook Oracle Tuning in der Praxis Cover

SO LÄUFT IHRE ORACLE-DATENBANK WIE GESCHMIERT -Hier erhalten Sie Unterstützung für Ihre tägliche Arbeit als DBA. -Nutzen Sie das Experten-Know-how und die Praxistipps des Autors. -Mit Hilfe der ...

Weitere Zeitschriften

A&D KOMPENDIUM

A&D KOMPENDIUM

Das A&D KOMPENDIUM ist das jährlich neue Referenzbuch für industrielle Automation. Mit einer Auflage von 10.500 Exemplaren informiert das A&D KOMPENDIUM auf 400 Seiten über Produkte,Verfahren, ...

FREIE WERKSTATT

FREIE WERKSTATT

Hauptzielgruppe der FREIEN WERKSTATT, der unabhängigen Fachzeitschrift für den Pkw-Reparaturmarkt, sind Inhaberinnen und Inhaber, Kfz-Meisterinnen und Kfz-Meister bzw. das komplette Kfz-Team Freier ...

AUTOCAD & Inventor Magazin

AUTOCAD & Inventor Magazin

FÜHREND - Das AUTOCAD & Inventor Magazin berichtet seinen Lesern seit 30 Jahren ausführlich über die Lösungsvielfalt der SoftwareLösungen des Herstellers Autodesk. Die Produkte gehören zu ...

Berufsstart Bewerbung

Berufsstart Bewerbung

»Berufsstart Bewerbung« erscheint jährlich zum Wintersemester im November mit einer Auflage von 50.000 Exemplaren und ermöglicht Unternehmen sich bei Studenten und Absolventen mit einer ...

CAREkonkret

CAREkonkret

Die Wochenzeitung für Entscheider in der Pflege CAREkonkret ist die Wochenzeitung für Entscheider in der Pflege. Ambulant wie stationär. Sie fasst topaktuelle Informationen und Hintergründe ...

Demeter-Gartenrundbrief

Demeter-Gartenrundbrief

Einzige Gartenzeitung mit Erfahrungsberichten zum biologisch-dynamischen Anbau im Hausgarten (Demeter-Anbau). Mit regelmäßigem Arbeitskalender, Aussaat-/Pflanzzeiten, Neuigkeiten rund um den ...

DULV info

DULV info

UL-Technik, UL-Flugbetrieb, Luftrecht, Reiseberichte, Verbandsinte. Der Deutsche Ultraleichtflugverband e. V. - oder kurz DULV - wurde 1982 von ein paar Enthusiasten gegründet. Wegen der hohen ...