Sie sind hier
E-Book

Exegese zu Q4,1-13 - Die Versuchungen Jesu

Die Versuchungen Jesu

AutorJanina Pfaffner
VerlagGRIN Verlag
Erscheinungsjahr2008
Seitenanzahl22 Seiten
ISBN9783640158362
FormatPDF
Kopierschutzkein Kopierschutz
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis6,99 EUR
Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Theologie - Biblische Theologie, Note: 1,3, Universität Bielefeld (Fakultät für Geschcihtswissenschaft, Philosophie und Theologie Abteilung Theologie), Veranstaltung: Die Worte Jesu. Einführung in die Logienquelle Q., 9 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Arbeit gliedert sich in drei Hauptabschnitte: Nach einer kurzen Einleitung folgt im ersten Hauptteil ein ausführlicher synoptischer Vergleich der auszulegenden Textstelle mit ihren Parallelen bei Matthäus und Lukas, der die zentralen Unterschiede benennt und im jeweiligen Kontext zu deuten versucht. Den zweiten großen Abschnitt bildet eine deskriptive Analyse des Q-Textes, die sich neben der kontextuellen Einordnung des Textes in den literarischen Gesamtzusammenhang von Q vor allem mit der sprachlichen Gestalt.Die Arbeit mündet in eine theologisch-exegetische Bewertung der Beobachtungen. Die Arbeit gliedert sich in drei Hauptabschnitte: Nach einer kurzen Einleitung folgt im ersten Hauptteil ein ausführlicher synoptischer Vergleich der auszulegenden Textstelle mit ihren Parallelen bei Matthäus und Lukas, der die zentralen Unterschiede benennt und im jeweiligen Kontext zu deuten versucht. Den zweiten großen Abschnitt bildet eine deskriptive Analyse des Q-Textes, die sich neben der kontextuellen Einordnung des Textes in den literarischen Gesamtzusammenhang von Q vor allem mit der sprachlichen Gestalt.Die Arbeit mündet in eine theologisch-exegetische Bewertung der Beobachtungen.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch

Weitere E-Books zum Thema: Christentum - Religion - Glaube

Das Vaterunser der Gegenwart

E-Book Das Vaterunser der Gegenwart

Erbetenes als vorhanden betrachten. Ungewöhnliche Gedanken zum 'Vaterunser'. Welche Würde und Kraft entfaltet das bekannteste Gebet der Christenheit, wenn ich es als Dankgebet formuliere und das ...

Mythos Jesus

E-Book Mythos Jesus

Die mosaische Religion beinhaltete einen alten sakralen und mutterrechtlichen Zeugungskult, der über den Kult der alten kanaanitischen Göttin Miriam/Rahat ausgeübt wurde. Die Stämme Israels waren ...

Omnes in Adam ex pacto Dei

E-Book Omnes in Adam ex pacto Dei

Lange vor der Reformation begriffen christliche Theologen Adams natürliche Beziehung zur Menschheit als Grundlage für die menschliche Teilhabe an seiner Schuld und Korrumpierbarkeit. 1532 aber ...

Briefe aus der Tiefe

E-Book Briefe aus der Tiefe

Auch bzw. gerade in unseren Gemeinden gibt es häufig große Probleme, unterschwelliges Machtstreben, geistlichen Missbrauch, unüberwindbare Differenzen. In diesem Buch, das ganz im Stil von C.S. ...

Deutsch Finnisch Bibel Nr.3

E-Book Deutsch Finnisch Bibel Nr.3

Diese eBible hat 173,758 Referenzen. Sie ist -3.97× so groß wie die Bibel. Nutzen Sie sie auf so vielen persönlichen Geräten, wie Sie möchten. Sie wurde veröffentlicht 2017-06-22. Diese ...

Mein Leben leuchten lassen

E-Book Mein Leben leuchten lassen

Franz und Klara von Assisi waren betende Menschen. Sie haben eine Fülle von guten Worten hinterlassen, die etwas aufscheinen lassen von Gottes Gegenwart. Gebete, in denen aufleuchtet, was oft vom ...

Weitere Zeitschriften

FREIE WERKSTATT

FREIE WERKSTATT

Hauptzielgruppe der FREIEN WERKSTATT, der unabhängigen Fachzeitschrift für den Pkw-Reparaturmarkt, sind Inhaberinnen und Inhaber, Kfz-Meisterinnen und Kfz-Meister bzw. das komplette Kfz-Team Freier ...

BMW Magazin

BMW Magazin

Unter dem Motto „DRIVEN" steht das BMW Magazin für Antrieb, Leidenschaft und Energie − und die Haltung, im Leben niemals stehen zu bleiben.Das Kundenmagazin der BMW AG inszeniert die neuesten ...

BONSAI ART

BONSAI ART

Auflagenstärkste deutschsprachige Bonsai-Zeitschrift, basierend auf den renommiertesten Bonsai-Zeitschriften Japans mit vielen Beiträgen europäischer Gestalter. Wertvolle Informationen für ...

Card-Forum

Card-Forum

Card-Forum ist das marktführende Magazin im Themenbereich der kartengestützten Systeme für Zahlung und Identifikation, Telekommunikation und Kundenbindung sowie der damit verwandten und ...

Computerwoche

Computerwoche

Die COMPUTERWOCHE berichtet schnell und detailliert über alle Belange der Informations- und Kommunikationstechnik in Unternehmen – über Trends, neue Technologien, Produkte und Märkte. IT-Manager ...

SPORT in BW (Württemberg)

SPORT in BW (Württemberg)

SPORT in BW (Württemberg) ist das offizielle Verbandsorgan des Württembergischen Landessportbund e.V. (WLSB) und Informationsmagazin für alle im Sport organisierten Mitglieder in Württemberg. ...

Deutsche Hockey Zeitung

Deutsche Hockey Zeitung

Informiert über das internationale, nationale und internationale Hockey. Die Deutsche Hockeyzeitung ist Ihr kompetenter Partner für Ihr Wirken im Hockeymarkt. Sie ist die einzige ...

dima

dima

Bau und Einsatz von Werkzeugmaschinen für spangebende und spanlose sowie abtragende und umformende Fertigungsverfahren. dima - die maschine - bietet als Fachzeitschrift die Kommunikationsplattform ...

FileMaker Magazin

FileMaker Magazin

Das unabhängige Magazin für Anwender und Entwickler, die mit dem Datenbankprogramm FileMaker Pro arbeiten. In jeder Ausgabe finden Sie praxiserprobte Tipps & Tricks, die Ihnen sofort die ...