Sie sind hier
E-Book

Experimente mit Electric Guns

Geschichte, Grundlagen und Selbstbau elektronischer Kanonen

AutorThomas Rapp
VerlagFranzis
Erscheinungsjahr2009
Seitenanzahl140 Seiten
ISBN9783772330759
FormatPDF
KopierschutzWasserzeichen/DRM
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis9,99 EUR
Seit dem amerikanischen SDI-Projekt, besser bekannt unter dem Namen 'Krieg der Sterne', und der weiten Verbreitung von Computer-Ballerspielen sind futuristische Waffensysteme wie Coil- und Railguns einem breiten Publikum zwar bekannt, wurden aber noch nicht zusammenfassend beschrieben. Dieses Buch bietet eine Übersicht über die historische Entwicklung und erläutert die zu Grunde liegenden technischen und physikalischen Prinzipien dieser Waffen.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Leseprobe
4 Spezielle Bauelemente (S. 80-82)

4.1 Speicherelemente

Bei den hier beschriebenen Projekten werden hauptsächlich Kondensatoren als Speicher verwendet. Für die meisten Schaltungen sind Elkos gut geeignet, nur für Wirbelstrom und Induktionskanonen sollten Hochspannungskondensatoren mit kleiner Kapazität verwendet werden, um die erforderlichen kurzen Pulszeiten zu erreichen.

4.1.1 Elektrolytkondensatoren/Elkos

Die hier in Frage kommenden Elkos sind Aluminium-Elektrolytkondensatoren. Das Dielektrikum dieser Kondensatoren besteht aus einer dünnen Aluminiumoxidschicht, die während der Herstellung durch Elektrolyse auf den Aluminiumelektroden entsteht (Formierung). Durch eine falsche Polung während des Betriebs kann dieser Vorgang rückgängig gemacht werden, wodurch der Kondensator unbrauchbar wird und in manchen Fällen sogar explodieren kann. Dies ist besonders unangenehm, da sich dann die leitfähige Elektrolytflüssigkeit im Gerät verteilt und später zu schwer aufzuspürenden Kurzschlüssen und Kriechströmen führt.

Deshalb ist immer auf die am Kondensator angegebene Polung zu achten. Die gleiche Wirkung wie eine Falschpolung hat auch eine Überspannung, die die angegebene Nennspannung wesentlich überschreitet. Besonders Elektrolytkondensatoren reagieren empfindlich darauf. Aufgrund der konstruktionsbedingten Innenwiderstände der Kondensatoren ist es günstiger, und meist auch billiger, mehrere kleine Kondensatoren parallel zu schalten als einen großen zu verwenden. Besonders gut für diese Anwendungen sind natürlich spezielle Pulselkos, welche auf Grund ihres Aufbaus für hohe Entladeströme geeignet sind.

Blitzelkos oder Stützelkos aus Schaltnetzteilen und Invertern erfüllen diese Bedingungen. Auf dem folgenden Bild sind drei solcher Kondensatoren abgebildet. Die beiden Elkos im Hintergrund stammen aus Schaltnetzteilen, der vordere ist ein Blitzelko aus einem Fotoblitzgerät. Interessant ist die technologische Entwicklung. Der linke Elko aus dem Jahr 1980 hat bei 2000 µF und 250 V einen Energieinhalt von 62,5 Joule, während der rechte von 1992 bei 5700 µF und 360 V bei gleicher Größe schon 363 Joule speichert.

4.1.2 Hochspannungskondensatoren

Spezielle Hochspannungsimpulskondensatoren für höchste Entladeströme, niedrigste Induktivität und 100 % Spannungsumkehr sind für den Bastler meist viel zu teuer. Die riesigen Kondensatorbänke der militärischen Forschungslabors hätten im Hobbykeller auch kaum Platz. Gut erhältlich und nicht zu teuer sind dagegen Kondensatoren aus der Massenproduktion. Die Kondensatoren aus Mikrowellenöfen sind gut geeignet.

Diese Kondensatoren habe eine Kapazität von etwa 1 µF bei einer Betriebsspannung von etwa 2000 V/AC. Oft werden auch auf Flohmärkten und bei Ebay Bosch-Kondensatoren angeboten. Mit einer Kapazität von 40 µF bei 2.5 kV DC Betriebsspannung sind sie für unsere Zwecke hervorragend geeignet. Da diese Typen offenbar in großen Stückzahlen produziert wurden, ist der Preis von ca. 5 bis 10 Euro pro Stück nicht zu hoch. So halten sich die Kosten für eine kleine Kondensatorbank in überschaubaren Grenzen.

Diese MP- (Metall/Papier) Kondensatoren haben ein Dielektrikum aus speziellem Papier und aufgedampften Elektroden aus einer dünnen Aluschicht und dadurch die angenehme Eigenschaft der Selbstheilung. Bei einem Durchschlag des Dielektrikums verdampft ein Teil der Elektrode und so entsteht kein bleibender Schaden. Auf dem Bild links ist der einer Konservendose ähnliche Bosch-Kondensator, rechts ein Kondensator aus einem Mikrowellenofen. Wenn man schon dabei ist, Mikrowellenöfen zu zerlegen, sollte man auf jeden Fall auch den zugehörigen Netztrafo und die Gleichrichterdiode sichern.

4.1.3 Spulen und Batterien

Auch Batterien sind als Energiequelle geeignet. Die gute alte Autobatterie, die korrektere Bezeichnung wäre Bleiakku, ist in der Lage sehr hohe Ströme zumindest für eine kurze Zeit zu liefern. Bei einem Test lieferte ein frisch geladener 12-V-/45-Ah-Akku, einen Strom von 756 Ampere.
Inhaltsverzeichnis
Vorwort4
Inhalt6
1 Geschichtliche Entwicklung8
2 Grundlagen – Die verschiedenen Beschleunigungsarten13
2.1 Spulenkanonen / Coilguns13
2.2 Die Reluktanzkanone14
2.3 Wirbelstrom-Spulenkanone15
2.4 Fliegender Ring15
2.5 Reconnection Coilgun16
2.6 Mehrstufige Spulenkanonen18
3 Selbstbauprojekte33
3.1 Spulenkanone Einsteigermodell33
3.2 Einfache Spulenkanone mit Hochspannungstreiber35
3.3 Mehrstufige Spulenkanone mit Gleitkontakten37
3.4 Mehrstufige Spulenkanone mit optischer Triggerung40
3.5 Vierstufige Induktionsspulenkanone43
3.6 Achtstufige Induktionskanone47
3.7 Fliegender Ring51
3.8 Fliegende Scheibe53
3.9 Prallplattenbeschleuniger54
3.10 Reconnection Coilgun58
3.11 Mehrstufige Reconnection Gun60
3.12 Schienenkanone/Railguns60
3.13 Railgun mit serieller Augmentation61
3.14 Hochleistungsrailgun64
3.15 Railgun mit Plasmaarmatur67
3.16 Elektrische Schleuder71
3.17 Elektrische Schleuder 272
3.18 Elektrische Armbrust73
4 Spezielle Bauelemente79
4.1 Speicherelemente79
4.2 Die Hochleistungsschalter82
5 Messtechnik94
5.1 Geräte zur Messtechnik94
5.2 Spannungsmessung95
5.3 Strommessung95
5.4 Die Rogowskispule96
5.5 Geschwindigkeitsmessungen98
5.6 Das ballistische Pendel98
5.7 Die Wurfparabel100
5.8 Elektronische Geschwindigkeitsmessung101
5.9 Hochgeschwindigkeitsfotografie103
5.10 Kurzzeitblitzgerät103
5.11 Verzögerungsschaltung105
5.12 Verzögerungsgenerator mit PIC-Prozessor106
5.13 Sensoren109
6 Aktuelle wissenschaftliche undmilitärische Projekte114
Anhang124
Referenzliste134
Sachverzeichnis138

Weitere E-Books zum Thema: Elektrotechnik - Digitaltechnik

Elektrotechnik

E-Book Elektrotechnik

Dieses bewährte Buch zur Elektrotechnik ist bisher unter dem Titel: Elektrotechnik für Fachschulen. Grundwissen erschienen und schließt die Lücke zwischen der Fachkunde für Elektroberufe an den ...

Elektrotechnische Grundlagen

E-Book Elektrotechnische Grundlagen

Die Kenntnisse und Fertigkeiten, die für das systematische Einarbeiten in das Gebiet der Elektronik notwendig sind, werden hier vermittelt. Die Vorgänge sind praxisgerecht und so vereinfacht wie ...

Rapid Control Prototyping

E-Book Rapid Control Prototyping

Beim Rapid Control Prototyping (RCP) werden Entwurf und Realisierung von Automatisierungslösungen zusammengeführt, um unter Einsatz leistungsfähiger und in der Bedienung anspruchsvoller ...

Praktische Regeltechnik

E-Book Praktische Regeltechnik

Dies ist eine auf optimalen Lernerfolg ausgerichtete Einführung für Studierende der praxisorientierten technischen Fächer und ein Nachschlagewerk für Ingenieure im Beruf. Der Blick auf die ...

Messtechnik

E-Book Messtechnik

Ausgehend von den Grundbegriffen der Messtechnik werden Prinzipien und Verfahren zur Ermittlung von Messwerten erläutert und vor allem die Verlässlichkeit von erhaltenen Messwerten, d. h. die zu ...

Weitere Zeitschriften

FREIE WERKSTATT

FREIE WERKSTATT

Hauptzielgruppe der FREIEN WERKSTATT, der unabhängigen Fachzeitschrift für den Pkw-Reparaturmarkt, sind Inhaberinnen und Inhaber, Kfz-Meisterinnen und Kfz-Meister bzw. das komplette Kfz-Team Freier ...

Burgen und Schlösser

Burgen und Schlösser

aktuelle Berichte zum Thema Burgen, Schlösser, Wehrbauten, Forschungsergebnisse zur Bau- und Kunstgeschichte, Denkmalpflege und Denkmalschutz Seit ihrer Gründung 1899 gibt die Deutsche ...

Correo

Correo

 La Revista de Bayer CropScience para la Agricultura ModernaPflanzenschutzmagazin für den Landwirt, landwirtschaftlichen Berater, Händler und am Thema Interessierten mit umfassender ...

Gastronomie Report

Gastronomie Report

News & Infos für die Gastronomie: Tipps, Trends und Ideen, Produkte aus aller Welt, Innovative Konzepte, Küchentechnik der Zukunft, Service mit Zusatznutzen und vieles mehr. Frech, offensiv, ...

Deutsche Tennis Zeitung

Deutsche Tennis Zeitung

Die DTZ – Deutsche Tennis Zeitung bietet Informationen aus allen Bereichen der deutschen Tennisszene –sie präsentiert sportliche Highlights, analysiert Entwicklungen und erläutert ...

DGIP-intern

DGIP-intern

Mitteilungen der Deutschen Gesellschaft für Individualpsychologie e.V. (DGIP) für ihre Mitglieder Die Mitglieder der DGIP erhalten viermal jährlich das Mitteilungsblatt „DGIP-intern“ ...

DHS

DHS

Die Flugzeuge der NVA Neben unser F-40 Reihe, soll mit der DHS die Geschichte der "anderen" deutschen Luftwaffe, den Luftstreitkräften der Nationalen Volksarmee (NVA-LSK) der ehemaligen DDR ...

Die Großhandelskaufleute

Die Großhandelskaufleute

Prüfungs- und Praxiswissen für Großhandelskaufleute Mehr Erfolg in der Ausbildung, sicher in alle Prüfungen gehen, im Beruf jeden Tag überzeugen: „Die Großhandelskaufleute“ ist die ...

Eishockey NEWS

Eishockey NEWS

Eishockey NEWS bringt alles über die DEL, die DEL2, die Oberliga sowie die Regionalligen und Informationen über die NHL. Dazu ausführliche Statistiken, Hintergrundberichte, Personalities ...

Euro am Sonntag

Euro am Sonntag

Deutschlands aktuelleste Finanz-Wochenzeitung Jede Woche neu bietet €uro am Sonntag Antworten auf die wichtigsten Fragen zu den Themen Geldanlage und Vermögensaufbau. Auch komplexe Sachverhalte ...