Sie sind hier
E-Book

F wie Friesland

Der etwas andere Revierführer für Motorboot-Skipper

eBook F wie Friesland Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2017
Seitenanzahl
172
Seiten
ISBN
9783743121850
Format
ePUB
Kopierschutz
DRM
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
8,99
EUR

Mit uns lernen Sie Friesland (NL) einmal von einer etwas anderen Seite kennen: - Wir bevorzugen naturnahe Anlegeplätze (Marrekrite) und Dorfkaden an Stelle von Marinas und Yachthäfen. - Wir verraten die Koordinaten der von uns getesteten Lieblings-Liegeplätze. - Wir bieten einfache Rezeptideen für die Kombüse, weil man in freier Wildbahn kulinarisch auf sich selbst angewiesen ist. - Wir berichten, was uns zwischendurcheinmal passierte und was wir daraus gelernt haben. - Wir geben Tipps und Checklisten für die Vorbereitung eines Motorboot-Törns zu Hause. - Wir versorgen Sie mit zahlreichen (Internet-)Adressen von Sehenswürdigkeiten, Restaurants und Yachthäfen. Folgen Sie uns auf einer Reise kreuz und quer durch Friesland: Von Lemmer über Sloten, Woudsend, Heeg, Stavoren, Hindeloopen, Makkum, Bolsward, Ijlst, Sneek, Grouw, Franeker, Leeuwarden und Dokkum nach Zoutkamp am Lauwersmeer und über Birdaard, Warten, Princenhof, Akkrum, Joure und das Tjeukemeer zurück nach Lemmer. Über eine Reihe dieser Orte gibt es Unterhaltsames zu berichten, Historisches, Lustiges und Skurriles.

Studium der Ökonomie in Bochum. Danach Lehre und Forschung an der RWTH Aachen. Anschließend aktiv in den Bereichen Öffentlichkeitsarbeit und Informationsmanagement bei einer Wirtschaftsförderungsgesellschaft. Reist gerne - bevorzugt in West- und Südeuropa. Bekennender Italien-Fan. Um die Jahrtausendwende hat er sein Herz für Friesland (NL) mit dem Boot entdeckt. Ist Freund von gut und kreativ zubereiteten Lebensmitteln.

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Sport - Sporttheorie - Sportpsychologie

Gegenstand Tanz

eBook Gegenstand Tanz Cover

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Sport - Sportpädagogik, Didaktik, Note: 2+, Philipps-Universität Marburg (Sportwissenschaft und Motologie), Veranstaltung: Seminar Leiblichkeit und ...

Weitere Zeitschriften

Ärzte Zeitung

Ärzte Zeitung

Zielgruppe: Niedergelassene Allgemeinmediziner, Praktiker undInternisten.Charakteristik: Die Ärzte Zeitung liefert 3 x pro Woche bundesweitan niedergelassene Mediziner den ...

Card Forum International

Card Forum International

Card Forum International, Magazine for Card Technologies and Applications, is a leading source for information in the field of card-based payment systems, related technologies, and required reading ...

caritas

caritas

mitteilungen für die Erzdiözese FreiburgUm Kindern aus armen Familien gute Perspektiven für eine eigenständige Lebensführung zu ermöglichen, muss die Kinderarmut in Deutschland nachhaltig ...

Deutsche Hockey Zeitung

Deutsche Hockey Zeitung

Informiert über das internationale, nationale und internationale Hockey. Die Deutsche Hockeyzeitung ist Ihr kompetenter Partner für Ihr Wirken im Hockeymarkt. Sie ist die einzige ...

dima

dima

Bau und Einsatz von Werkzeugmaschinen für spangebende und spanlose sowie abtragende und umformende Fertigungsverfahren. dima - die maschine - bietet als Fachzeitschrift die Kommunikationsplattform ...

building & automation

building & automation

Das Fachmagazin building & automation bietet dem Elektrohandwerker und Elektroplaner eine umfassende Übersicht über alle Produktneuheiten aus der Gebäudeautomation, der Installationstechnik, dem ...