Sie sind hier
E-Book

Familie und Arbeitsorganisation in der frühen Neuzeit

AutorMatthias Buchholz
VerlagGRIN Verlag
Erscheinungsjahr2010
Seitenanzahl28 Seiten
ISBN9783640519446
FormatePUB/PDF
Kopierschutzkein Kopierschutz
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis12,99 EUR
Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Geschichte Europa - and. Länder - Neuzeit, Absolutismus, Industrialisierung, Note: 2+, Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg (Institut für Geschichte), Veranstaltung: Haushalt und Familie in der Vormoderne, Sprache: Deutsch, Abstract: Ein prägender Charakterzug der vormodernen Gesellschaft Europas ist die Tatsache, dass die Bereiche Familie und Arbeit aufs engste miteinander verknüpft waren. Arbeit war wesentlicher und sinnstiftender Lebensinhalt, und so muss das Arbeits- und Familienleben der Menschen dieser Zeit in weiten Teilen als komplexe Einheit betrachtet werden, da sich beide Bereiche in hohem Maße gegenseitig bedingten. Diese Seminararbeit untersucht die verschiedenen Dimensionen in denen sich Arbeit als prägendes Moment für die Struktur vormoderner Haushalte und Familien gestaltet, und beleuchtet die Familie aus der Perspektive ihrer Funktion als Arbeitseinheit. Wie gestaltete sich die Arbeitsorganisation in verschiedenen familialen Kontexten und was bedeutete dies für das Leben in diesen Familien? Inhaltlich ergeben sich hier die beiden großen Themenbereiche der Arbeitsorganisation im ländlichen Raum sowie die Arbeitsorganisation in Familien des städtischen Bereichs. Es erscheint sinnvoll, die Untersuchungen dementsprechend in zwei große Hauptteile zu strukturieren, in denen beispielhaft die beiden typischen familialen Ausprägungen dieser Bereiche, die bäuerliche Familienwirtschaft sowie die städtische Handwerkerfamilie, vergleichend gegenüber gestellt werden. Ziel ist es, anhand verschiedenster Aspekte ein umfassendes Bild des oben beschriebenen Bedingungsgefüges aus Familie und Arbeit, sowie dessen Bedeutung und Folgen für den vormodernen Haushalt zu zeichnen. Was den zeitlichen Rahmen betrifft, werden sich meine Untersuchungen in weiten Teilen auf die in Hinblick auf Familienformen von relativ großer Kontinuität geprägte Frühe Neuzeit konzentrieren. Die im Rahmen der Industrialisierung einsetzenden starken Wandelerscheinungen werden bewusst nicht mehr Teil dieser Arbeit sein. Die Literaturlage zum Thema gestaltet sich insofern schwierig, als dass wirklich neue und spezifische Publikationen relativ rar sind. In weiten Teilen werde ich mich auf Werke Michael Mitterauers beziehen, der in diesem Bereich ausführlich gearbeitet hat, und auf den auch die allgemeine Forschungsmeinung in vielen Punkten zurückgeht.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch

Weitere E-Books zum Thema: frühe Neuzeit - Absolutismus

Die Stuarts

E-Book Die Stuarts
Geschichte einer Dynastie Format: ePUB/PDF

Von Mieszko I., dem ersten historisch bezeugten polnischen Herrscher, bis zum Tod Kasimirs des Großen 1370 hat die Dynastie der Piasten mehr als vier Jahrhunderte lang die Geschicke Polens…

Georgius Agricola

E-Book Georgius Agricola
Berggelehrter, Naturforscher, Humanist Format: ePUB

Georgius Agricola (1494 - 1555) gilt als herausragender europäischer Renaissancegelehrter und Humanist. In aller Welt bekannt wurde vor allem sein Lebenswerk De re metallica libri XII, das als…

Natur und Herrschaft

E-Book Natur und Herrschaft
Analysen zur Physik der Macht Format: ePUB

Der Tagungsband widmet sich den Bedeutungsverschiebungen, Umbrüchen, Geltungsverlusten und -gewinnen im Zusammenspiel unterschiedlicher Wahrnehmungen von einer 'Natur' guten Herrschens. Im…

Natur und Herrschaft

E-Book Natur und Herrschaft
Analysen zur Physik der Macht Format: ePUB

Der Tagungsband widmet sich den Bedeutungsverschiebungen, Umbrüchen, Geltungsverlusten und -gewinnen im Zusammenspiel unterschiedlicher Wahrnehmungen von einer 'Natur' guten Herrschens. Im…

Luthers bleiche Erben

E-Book Luthers bleiche Erben
Kulturgeschichte der evangelischen Geistlichkeit des 17. Jahrhunderts Format: PDF

Luthers Erben der dritten Generation, die Pastoren des 17. Jahrhunderts, sicherten die Reformation in einer Epoche des Krieges, der Krisen und Umbrüche. Dennoch stehen sie bis heute im Schatten ihres…

Luthers bleiche Erben

E-Book Luthers bleiche Erben
Kulturgeschichte der evangelischen Geistlichkeit des 17. Jahrhunderts Format: ePUB

Luthers Erben der dritten Generation, die Pastoren des 17. Jahrhunderts, sicherten die Reformation in einer Epoche des Krieges, der Krisen und Umbrüche. Dennoch stehen sie bis heute im Schatten ihres…

In der Arktis verschollen

E-Book In der Arktis verschollen
Die verschwundene Expedition Sir John Franklins Format: PDF/ePUB

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Geschichte Europa - and. Länder - Neuzeit, Absolutismus, Industrialisierung, Note: 1,7, Universität Vechta; früher Hochschule Vechta (Institut für…

Weitere Zeitschriften

FESTIVAL Christmas

FESTIVAL Christmas

Fachzeitschriften für Weihnachtsartikel, Geschenke, Floristik, Papeterie und vieles mehr! FESTIVAL Christmas: Die erste und einzige internationale Weihnachts-Fachzeitschrift seit 1994 auf dem ...

aufstieg

aufstieg

Zeitschrift der NaturFreunde in Württemberg Die Natur ist unser Lebensraum: Ort für Erholung und Bewegung, zum Erleben und Forschen; sie ist ein schützenswertes Gut. Wir sind aktiv in der Natur ...

Augenblick mal

Augenblick mal

Die Zeitschrift mit den guten Nachrichten "Augenblick mal" ist eine Zeitschrift, die in aktuellen Berichten, Interviews und Reportagen die biblische Botschaft und den christlichen Glauben ...

Berufsstart Bewerbung

Berufsstart Bewerbung

»Berufsstart Bewerbung« erscheint jährlich zum Wintersemester im November mit einer Auflage von 50.000 Exemplaren und ermöglicht Unternehmen sich bei Studenten und Absolventen mit einer ...

Computerwoche

Computerwoche

Die COMPUTERWOCHE berichtet schnell und detailliert über alle Belange der Informations- und Kommunikationstechnik in Unternehmen – über Trends, neue Technologien, Produkte und Märkte. IT-Manager ...

Das Grundeigentum

Das Grundeigentum

Das Grundeigentum - Zeitschrift für die gesamte Grundstücks-, Haus- und Wohnungswirtschaft. Für jeden, der sich gründlich und aktuell informieren will. Zu allen Fragen rund um die Immobilie. Mit ...

FileMaker Magazin

FileMaker Magazin

Das unabhängige Magazin für Anwender und Entwickler, die mit dem Datenbankprogramm Claris FileMaker Pro arbeiten. In jeder Ausgabe finden Sie von kompletten Lösungsschritten bis zu ...