Sie sind hier
E-Book

Familie und Medien

02/2012

Autorkopaed
Verlagkopaed - merz / medien+ erziehung
Erscheinungsjahr2012
Seitenanzahl96 Seiten
ISBN
FormatPDF
KopierschutzWasserzeichen/DRM
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis5,99 EUR
Nirgendwo wird der Medienumgang von Kinder sträker geprägt als zu Hause, in der Familie. Welche Medien sind vorhanden und welche Funktionen haben sie? Welche Regeln gibt es und wie werden sie eingehalten? Wie werden Inhalte ausgewählt, welchen Umgang mit Medien leben Eltern und Geschwister den Kindern vor? All diese Fragen prägen die ersten und späteren Erfahrungen und Umgangsweisen mit Medien ganz erheblich, wenn auch oft unbewusst. Dabei spielt es eine große Rolle, wie bewusst und kompetent Eltern selbst mit Medien umgehen. Doch auch umgekehrt bestehen viele wichtige Einflüsse: Nicht nur prägt die Familie den Medienumgang, auch die Medien prägen das Familienleben, sie strukturieren nicht selten Tagesabläufe, setzen Themen und gestalten das Familienleben stark mit. merz 2/2012 legt den Fokus ganz auf dieses grundlegend wichtige Thema. In verschiedenen, theoretischen Artikeln wird der Medienumgang von Familien aus unterschiedlichen Perspektiven beleuchtet, die Rolle der Eltern und Geschwister dargestellt und die Frage aufgeworfen und diskutiert, was eine medienkompetente Familie ausmacht. Zusätzlich geben praktische Kästen einen Einblick in das Medienspektrum, das Familien und Kindern zur Verfügung steht und genutzt wird bzw. werden könnte.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch

Weitere E-Books zum Thema: Multimedia - Audio - Video

Internet - Image - India

E-Book Internet - Image - India

Magisterarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Multimedia, Internet, neue Technologien, Note: Sehr Gut, FH Joanneum Graz, 250 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: ...

Radio

E-Book Radio

At one time, the radio was the sole electronic medium of general relevance. Its programs fulfilled the function of providing non-stop entertainment and information. The challenge posed by ...

Weitere Zeitschriften

Archiv und Wirtschaft

Archiv und Wirtschaft

Fachbeiträge zum Archivwesen der Wirtschaft; Rezensionen Die seit 1967 vierteljährlich erscheinende Zeitschrift für das Archivwesen der Wirtschaft "Archiv und Wirtschaft" bietet Raum für ...

Ärzte Zeitung

Ärzte Zeitung

Zielgruppe: Niedergelassene Allgemeinmediziner, Praktiker undInternisten.Charakteristik: Die Ärzte Zeitung liefert 3 x pro Woche bundesweitan niedergelassene Mediziner den ...

Baumarkt

Baumarkt

Baumarkt enthält eine ausführliche jährliche Konjunkturanalyse des deutschen Baumarktes und stellt die wichtigsten Ergebnisse des abgelaufenen Baujahres in vielen Zahlen und Fakten zusammen. Auf ...

Berufsstart Gehalt

Berufsstart Gehalt

»Berufsstart Gehalt« erscheint jährlich zum Sommersemester im Mai mit einer Auflage von 50.000 Exemplaren und ermöglicht Unternehmen sich bei Studenten und Absolventen mit einer ...

dental:spiegel

dental:spiegel

dental:spiegel - Das Magazin für das erfolgreiche Praxisteam. Der dental:spiegel gehört zu den Top 5 der reichweitenstärksten Fachzeitschriften für Zahnärzte in Deutschland (laut LA-DENT 2011 ...

Euro am Sonntag

Euro am Sonntag

Deutschlands aktuelleste Finanz-Wochenzeitung Jede Woche neu bietet €uro am Sonntag Antworten auf die wichtigsten Fragen zu den Themen Geldanlage und Vermögensaufbau. Auch komplexe Sachverhalte ...