Sie sind hier
E-Book

Familieninterne Erziehung und Coaching zur Unternehmensnachfolge

AutorTimo-Christoph Kachel
VerlagGRIN Verlag
Erscheinungsjahr2010
Seitenanzahl60 Seiten
ISBN9783640589227
FormatPDF/ePUB
Kopierschutzkein Kopierschutz/DRM
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis13,99 EUR
Bachelorarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich BWL - Allgemeines, Note: 1,3, Hochschule Koblenz (ehem. FH Koblenz), Sprache: Deutsch, Abstract: Die so genannte 'Thronfolger-Lösung' wird von den meisten Familienunternehmern bei der Regelung der Nachfolge favorisiert. Sie hat sich bewährt und war über lange Zeit der Normalfall. Mittlerweile ist jedoch nicht jeder 'Thronfolger' gewillt oder in der Lage, die Nachfolge des elterlichen Betriebs zu übernehmen. Einerseits fällt es den potenziellen Nachfolgern immer schwerer, die eigenen beruflichen Interessen mit den Vorstellungen der Eltern in Einklang zu bringen. Andererseits verlangen Unternehmen, die über Jahrzehnte gewachsen sind, professionelles Management. Wissen und Erfahrung sind unabdingbar; sie müssen über die Jahre hinweg erworben werden. Das Fehlen eines familieninternen Nachfolgers kann sich negativ auf die Entwicklung des Unternehmens auswirken. Denn Familienunternehmen ziehen ihre besondere Stärke oft aus der Kraft verschiedener Generationen, die das Unternehmen führen. Zu dieser Stärke gehören insbesondere flache Hierarchien, hohe Flexibilität und Motivation sowie eine auf den nachhaltigen Erhalt des Unternehmens ausgerichtete Strategie. Es ist deshalb im Interesse aller Beteiligten, wenn ein Unternehmer seinen Nachwuchs durch Erziehung und Coaching auf eine Nachfolge im elterlichen Betrieb vorbereitet. Erziehung, Ausbildung und Coaching potenzieller Nachfolger machen nur Sinn, wenn unternehmerisches Denken und Handeln grundsätzlich erlernt werden kann. Dies wird inzwischen in der Fachwelt weitgehend bejaht. Doch entsprechende Maßnahmen zur Ausbildung des Nachwuchses müssen rechtzeitig und möglichst systematisch in die Wege geleitet werden. Nur dann können sich die künftigen Unternehmer die zahlreichen Managementfähigkeiten, die ihnen abverlangt werden, bis zur Übernahme aneignen. Zu den wichtigsten Vorüberlegungen einer familieninternen Nachfolge gehört daher, die Nachfolgeförderung in die strategische Planung des Unternehmens einzuordnen und die Chancen und Risiken des Prozesses zu benennen...

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch

Weitere E-Books zum Thema: Angewandte Psychologie - Therapie

Weitere Zeitschriften

Atalanta

Atalanta

Atalanta ist die Zeitschrift der Deutschen Forschungszentrale für Schmetterlingswanderung. Im Atalanta-Magazin werden Themen behandelt wie Wanderfalterforschung, Systematik, Taxonomie und Ökologie. ...

Baumarkt

Baumarkt

Baumarkt enthält eine ausführliche jährliche Konjunkturanalyse des deutschen Baumarktes und stellt die wichtigsten Ergebnisse des abgelaufenen Baujahres in vielen Zahlen und Fakten zusammen. Auf ...

BONSAI ART

BONSAI ART

Auflagenstärkste deutschsprachige Bonsai-Zeitschrift, basierend auf den renommiertesten Bonsai-Zeitschriften Japans mit vielen Beiträgen europäischer Gestalter. Wertvolle Informationen für ...

Burgen und Schlösser

Burgen und Schlösser

aktuelle Berichte zum Thema Burgen, Schlösser, Wehrbauten, Forschungsergebnisse zur Bau- und Kunstgeschichte, Denkmalpflege und Denkmalschutz Seit ihrer Gründung 1899 gibt die Deutsche ...

Computerwoche

Computerwoche

Die COMPUTERWOCHE berichtet schnell und detailliert über alle Belange der Informations- und Kommunikationstechnik in Unternehmen – über Trends, neue Technologien, Produkte und Märkte. IT-Manager ...

Der Steuerzahler

Der Steuerzahler

Der Steuerzahler ist das monatliche Wirtschafts- und Mitgliedermagazin des Bundes der Steuerzahler und erreicht mit fast 230.000 Abonnenten einen weitesten Leserkreis von 1 ...

Euro am Sonntag

Euro am Sonntag

Deutschlands aktuelleste Finanz-Wochenzeitung Jede Woche neu bietet €uro am Sonntag Antworten auf die wichtigsten Fragen zu den Themen Geldanlage und Vermögensaufbau. Auch komplexe Sachverhalte ...

FileMaker Magazin

FileMaker Magazin

Das unabhängige Magazin für Anwender und Entwickler, die mit dem Datenbankprogramm FileMaker Pro arbeiten. In jeder Ausgabe finden Sie praxiserprobte Tipps & Tricks, die Ihnen sofort die ...