Sie sind hier
E-Book

Family Office in Deutschland: Chancen und Risiken im größten europäischen Markt

eBook Family Office in Deutschland: Chancen und Risiken im größten europäischen Markt Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2015
Seitenanzahl
109
Seiten
ISBN
9783954855575
Format
PDF
Kopierschutz
Wasserzeichen
DRM
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
34,99
EUR

Der deutsche Markt ist für Anbieter von Family Offices immer noch der interessanteste Markt im europäischen Raum. Dabei ist die gesamte Anbieter-, Produkt- und Kundenlandschaft in diesem High-Level-Finanzprodukt eher abgeschottet und intransparent. Die vorliegende Studie zieht zum ersten Mal für Deutschland Querverbindungen zwischen den vorliegenden Daten und Untersuchungen zum Thema. So ergibt sich ein deutlicheres Bild von dem, was die Anbieter bewerben, dem, was sie wirklich leisten können, und auch dem, was die verschwiegenen Kunden dieses Produktes erwarten. Es ergibt sich ein Bild von Ansprüchen und Realitäten, die teilweise eklatant auseinander streben. Die hohen Kosten einer Rund-Um-Betreuung großer Vermögen und deren Besitzer sowie die stark von den anglo-amerikanischen Ursprungsländern abweichende Mentalität zwingen zu Kompromissen. Kann eine Dienstleistung mit höchstem Anspruch an sich selbst in diesen Spannungsfeldern tatsächlich erbracht werden?

Erwin Pollex, Dipl.-Kfm. (FH), wurde 1971 in Düsseldorf geboren. Sein Berufsweg brachte ihn mit vielen Bereichen der Finanzdienstleistung in Berührung. Der Schwerpunkt lag dabei auf der Betreuung von privaten Kunden in den Bereichen Risikomanagement und Vermögensanlage. Sein Studium an der privaten Fachhochschule für Oekonomie und Management (FOM) ergänzte die praktischen Kenntnisse mit den theoretischen Hintergründen. Aus dieser Insidersicht befasst sich der Autor mit Themen, die für Anbieter und Kunden der privaten Vermögens- und Risikoabsicherung gleichermaßen wichtig sind.

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Industrie - Wirtschaft

Islamic Finance

eBook Islamic Finance Cover

Die anhaltende Präsenz in den Medien ist sicherlich ein Grund für die zunehmende Aufmerksamkeit und das gestiegene Interesse gegenüber dem Islam. Mit seinen ca. 1,3 Milliarden Anhängern bildet ...

Weitere Zeitschriften

Archiv und Wirtschaft

Archiv und Wirtschaft

Fachbeiträge zum Archivwesen der Wirtschaft; Rezensionen Die seit 1967 vierteljährlich erscheinende Zeitschrift für das Archivwesen der Wirtschaft "Archiv und Wirtschaft" bietet Raum für ...

Baumarkt

Baumarkt

Baumarkt enthält eine ausführliche jährliche Konjunkturanalyse des deutschen Baumarktes und stellt die wichtigsten Ergebnisse des abgelaufenen Baujahres in vielen Zahlen und Fakten zusammen. Auf ...

BEHINDERTEPÄDAGOGIK

BEHINDERTEPÄDAGOGIK

Für diese Fachzeitschrift arbeiten namhafte Persönlichkeiten aus den verschiedenen Fotschungs-, Lehr- und Praxisbereichen zusammen. Zu ihren Aufgaben gehören Prävention, Früherkennung, ...

dental:spiegel

dental:spiegel

dental:spiegel - Das Magazin für das erfolgreiche Praxisteam. Der dental:spiegel gehört zu den Top 5 der reichweitenstärksten Fachzeitschriften für Zahnärzte in Deutschland (laut LA-DENT 2011 ...

die horen

die horen

Zeitschrift für Literatur, Kunst und Kritik."...weil sie mit großer Aufmerksamkeit die internationale Literatur beobachtet und vorstellt; weil sie in der deutschen Literatur nicht nur das Neueste ...

Euro am Sonntag

Euro am Sonntag

Deutschlands aktuelleste Finanz-Wochenzeitung Jede Woche neu bietet €uro am Sonntag Antworten auf die wichtigsten Fragen zu den Themen Geldanlage und Vermögensaufbau. Auch komplexe Sachverhalte ...

F- 40

F- 40

Die Flugzeuge der Bundeswehr, Die F-40 Reihe behandelt das eingesetzte Fluggerät der Bundeswehr seit dem Aufbau von Luftwaffe, Heer und Marine. Jede Ausgabe befasst sich mit der genaue Entwicklungs- ...