Sie sind hier
E-Book

Feiern unter den Augen der Chronisten

Die Quellentexte zur Landshuter Fürstenhochzeit von 1475

AutorThomas Alexander Bauer
VerlagHerbert Utz Verlag
Erscheinungsjahr2008
Seitenanzahl297 Seiten
ISBN9783831608003
FormatPDF
KopierschutzDRM
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis23,99 EUR
„Man muß nicht sagen das nur Egypten bey der gailen Cleopatra, und Rom bey Apicio mit ihren Panqueten gepranget habe / man höre nur was Anno 1475 zu Landshut in Bayrn zwischen Hertzog Georg und Hedwig geborner Königlichen Prinzeßin aus Pohlen für eine mehr als Königliche Hochzeit celebrirt worden“ – so äußert sich ein Autor des frühen 18. Jahrhunderts über die noch heute berühmte Eheschließung zwischen Herzog Georg dem Reichen von Bayern-Landshut und Prinzessin Hedwig von Polen. Die vorliegende Arbeit beschäftigt sich detailliert mit deren zeitgenössischen Quellen. Im Mittelpunkt stehen dabei die sprachliche Gestaltung und die Art der Vermittlung der Geschehnisse bei den einzelnen Chronisten. Damit wird einerseits eine Lücke in der Festforschung geschlossen, andererseits können sich an dem historischen Fest Interessierte über dessen Hintergründe informieren. Zusätzlich wurden Abschriften von bisher unveröffentlichten Quellentexten beigefügt.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Leseprobe
Keine Leseprobe vorhanden!
Blick ins Buch
Inhaltsverzeichnis
Danksagung6
Vorwort7
Inhaltsverzeichnis8
1 Einleitung11
2 Die Quellentexte zur Landshuter Fürstenhochzeit von 1475 und ihr Überlieferungszusammenhang17
3 Beziehungen zwischen den Quelltexten33
4 Problematische Begriffe in den Quelltexten und ihre Entschlüsselung37
5 Spuren des damals gültigen Eherechts in den Quelltexten zur Landshuter Fürstenhochzeit77
6. Darstellung der Festbestandteile und deren Hintergründe bei Hans Seybolt100
7 Darstellung des Festgeschehens bei Hans Oringen184
8 Darstellung der Landshuter Fürstenhochzeit in den kleineren Quellen222
9 Schluss228
Literaturverzeichnis231
Anhang250

Weitere E-Books zum Thema: Europa - Geschichte und Geografie

Der Vertrag von Dover

E-Book Der Vertrag von Dover

Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Geschichte Europa - and. Länder - Mittelalter, Frühe Neuzeit, Note: 1,3, Universität Augsburg, Veranstaltung: Die Seemächte der Frühen Neuzeit, ...

Herzog Magnus II.

E-Book Herzog Magnus II.

Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Geschichte Europa - and. Länder - Mittelalter, Frühe Neuzeit, Note: sehr gut, Universität Rostock, 27 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: ...

Weitere Zeitschriften

Atalanta

Atalanta

Atalanta ist die Zeitschrift der Deutschen Forschungszentrale für Schmetterlingswanderung. Im Atalanta-Magazin werden Themen behandelt wie Wanderfalterforschung, Systematik, Taxonomie und Ökologie. ...

aufstieg

aufstieg

Zeitschrift der NaturFreunde in WürttembergDie Natur ist unser Lebensraum: Ort für Erholung und Bewegung, zum Erleben und Forschen; sie ist ein schützenswertes Gut. Wir sind aktiv in der Natur und ...

CE-Markt

CE-Markt

 Das Fachmagazin für Consumer-Electronics & Home Technology ProductsTelefónica O2 Germany startet am 15. Oktober die neue O2 Handy-Flatrate. Der Clou: Die Mindestlaufzeit des Vertrages ...

DHS

DHS

Die Flugzeuge der NVA Neben unser F-40 Reihe, soll mit der DHS die Geschichte der "anderen" deutschen Luftwaffe, den Luftstreitkräften der Nationalen Volksarmee (NVA-LSK) der ehemaligen DDR ...

Die Versicherungspraxis

Die Versicherungspraxis

Behandlung versicherungsrelevanter Themen. Erfahren Sie mehr über den DVS. Der DVS Deutscher Versicherungs-Schutzverband e.V, Bonn, ist der Interessenvertreter der versicherungsnehmenden Wirtschaft. ...

EineWelt

EineWelt

Eine Anregung der Gossner Mission zum verbesserten Schutz indigener Völker hat Bundespräsident Horst Köhler aufgegriffen: Er hat auf Anregung des Missionswerkes eine Anfrage an die Bundesregierung ...

Evangelische Theologie

Evangelische Theologie

 Über »Evangelische Theologie« In interdisziplinären Themenheften gibt die Evangelische Theologie entscheidende Impulse, die komplexe Einheit der Theologie wahrzunehmen. Neben den ...