Sie sind hier
E-Book

Filmanalyse von Billy Wilders 'The Apartment'

AutorDaniel Kohlstadt
VerlagGRIN Verlag
Erscheinungsjahr2012
Seitenanzahl15 Seiten
ISBN9783656254324
FormatPDF/ePUB
Kopierschutzkein Kopierschutz
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis7,99 EUR
Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Kunst - Kunstgeschichte, Note: 2,0, Friedrich-Schiller-Universität Jena, Veranstaltung: Einführung in die Filmanalyse, Sprache: Deutsch, Abstract: Mit dem Film THE APARTMENT ( Billy Wilder, USA 1960 ) ist dem Regisseur Billy Wilder zusammen mit seinem Co-Drehbuchautor I.A.L Diamond ein cineastischer Klassiker in Schwarz-Weiss gelungen, welcher auch heutzutage nichts von seiner Aktualität eingebüßt hat. Wilder hält in diesem Film der pseudo-moralischen Gesellschaft einen satirischen und kritischen Spiegel vor, deren vorherrschende Oberflächlichkeit er präzise durchschaut; den amerikanischen Traum geschickt zu dekonstruieren versteht und am Ende der hemmungslosen Niederlage preisgibt. Wie Wilder dabei die einzelnen Handlungsstränge miteinander zu einem melancholischen und raffiniertem Gesamtkunstwerk kombiniert, ist ebenso meisterhaft wie ergreifend. Dabei bewegt sich Wilder als Regisseur und Drehbuchautor mit seinem Film stets auf dem sehr schwierigen Terrain, weil das Genre der Tragikomödie das vielleicht mit Abstand schwierigster aller Filmkonzepte darstellt. Dessen Kunst besteht in der zarten Balance und dem Miteinander beider gegensätzlicher Gattungen. Hier aber, in diesem Meisterwerk, ist Billy Wilder die perfekte Mischung gelungen, und THE APARTMENT ist heute immer noch eines der besten Beispiele für eine Tragikomödie. Die vorliegende Hausarbeit wird sich nun der narrativen Ebene des Films befassen; der literarische Aufsatz von Jacques Aumont soll dabei die Grundlage der Untersuchungen sein. Dabei soll der erste Schritt dazu dienen, den Leser anhand des Plots zunächst einmal mit der eigentlichen Handlung des Films vertraut zu machen. Im zweiten Schritt geht es dann um die eigentliche filmische Analyse, in der der Fokus vor allem auf eine wichtige Szenen gelegt wird, die dem Autor dieser Hausarbeit für den narrativen Verlauf als besonders und bedeutsam erscheint. Der Schlussteil widmet sich der Auswertung der erzielten Ergebnisse und wird gleichzeitig einen Ausblick und Vorschläge auf weitere mögliche Themen-Analysen geben.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch

Weitere E-Books zum Thema: Bildende Kunst - Malerei - Kunstwissenschaft

Starke Stücke

E-Book Starke Stücke

Das Festival Starke Stücke bringt international herausragende Theaterstücke für ein junges Publikum auf die Bühnen der Rhein-Main-Region. Und das seit 25 Jahren! Anlass genug, um über ...

Durs Grünbein

E-Book Durs Grünbein

»Dichtung versetzt Sprache in einen Traumzustand, in dem sie sich der zudringlichen Realität meditierend vergewissert.« Mit diesem für das dichterische Projekt Durs Grünbeins sowie seine gesamte ...

Simon Quaglio

E-Book Simon Quaglio

This publication brings the perspective of art historians to a subject often left to the world of theater science and history. Using the example of the Munich theater painter Simon Quaglio, who came ...

Weitere Zeitschriften

MENSCHEN. das magazin

MENSCHEN. das magazin

MENSCHEN. das magazin informiert über Themen, die das Zusammenleben von Menschen in der Gesellschaft bestimmen -und dies konsequent aus Perspektive der Betroffenen. Die Menschen, um die es geht, ...

aufstieg

aufstieg

Zeitschrift der NaturFreunde in WürttembergDie Natur ist unser Lebensraum: Ort für Erholung und Bewegung, zum Erleben und Forschen; sie ist ein schützenswertes Gut. Wir sind aktiv in der Natur und ...

Berufsstart Bewerbung

Berufsstart Bewerbung

»Berufsstart Bewerbung« erscheint jährlich zum Wintersemester im November mit einer Auflage von 50.000 Exemplaren und ermöglicht Unternehmen sich bei Studenten und Absolventen mit einer ...

CAREkonkret

CAREkonkret

Die Wochenzeitung für Entscheider in der Pflege CAREkonkret ist die Wochenzeitung für Entscheider in der Pflege. Ambulant wie stationär. Sie fasst topaktuelle Informationen und Hintergründe ...

Deutsche Hockey Zeitung

Deutsche Hockey Zeitung

Informiert über das internationale, nationale und internationale Hockey. Die Deutsche Hockeyzeitung ist Ihr kompetenter Partner für Ihr Wirken im Hockeymarkt. Sie ist die einzige ...

Die Großhandelskaufleute

Die Großhandelskaufleute

Prüfungs- und Praxiswissen für Großhandelskaufleute Mehr Erfolg in der Ausbildung, sicher in alle Prüfungen gehen, im Beruf jeden Tag überzeugen: „Die Großhandelskaufleute“ ist die ...